Samantha, 10 Jahre, Niere auf der Straße - dringend !

L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Samantha


Meine Katze Sam ist ein Notfall. Ich brauche wirklich ein Zuhause für sie. Sie ist jetzt 10 Jahre alt und ich suche schon seit so langer Zeit (mehr als 2 Jahre L) für sie. Ich bin im Tierschutz hier in Spanien tätig und leider wurde meinem Semmelchen das ständige Kommen und Gehen von den ausgesetzten Tieren zuviel. Sie zog es vor, auf der Strasse zu leben und nur hin und wieder mal zum Fressen vorbeizukommen. Das war ja auch alles kein Problem, da ich wusste wo sie war, sichergehen konnte, dass sie hin und wieder sich mal den Bauch vollschlagen konnte und sie regelmässig entwurmen, entflohen und impfen konnte. Sie schien glücklich damit und war immer im guten Zustand.


Seit einem Monat kommt sie auf einmal jeden Tag zum Fressen vorbei ( als ob sie wusste, das was nicht stimmte L ) und sah nur erbärmlich aus. Ich hab versucht sie aufzupäppeln, aber sie wurde einfach nicht besser. Das Fell ganz stumpf, sie war ganz ausgetrocknet und sie hatte sehr viel an Gewicht verloren. Jetzt war ich mit ihr beim Tierarzt und was ich vermutet hatte, hat sich bestätigt : das liebe Semmelchen hat Nierenprobleme. Das Leben auf der Strasse ist nicht so angenehm, und das ist das Ergebnis??..

Noch ist es nicht ganz schlimm und sie könnte damit noch lange leben, aber sie muss jeden Tag eine Tablette bekommen und Spezialfutter. Tja ? und wie soll ich das machen ? Sie kommt manchmal tagelang nicht nach Hause und lebt viel von Mäusen und Ratten ? das reinste Gift jetzt für sie.

Bitte, ich brauche dringend einen Platz für sie! Für kleine Kätzchen bekomme ich immer tausend Anfragen, aber eine ältere Katze, die wirklich dringend Hilfe braucht ? das ist doch der Gedanke des Helfens, wenn man Tiere liebt und eine aus dem Tierschutz aufnehmen möchte ! Die Kleinen bekommen immer ein Zuhause. Aber meine Sam wird sterben, und ich kann nichts machen, ausser verzweifelt versuchen, ihr ein schönes Zuhause zu finden. Mit Menschen, die sie lieben und die sich um sie kümmern könnten.



Ich bin nun mal leider in Spanien und werde immer Tiere aufnehmen, da ich an keinem Tier vorbeigehen kann, was ohne mich sterben würde. Sam könnte ewig bei mir bleiben, keine Frage, aber sie will nicht. Es ist ihr zuviel Trubel. Sie braucht ein Zuhause ohne Tiere oder im Höchstfall mit einer lieben Katze oder auch einem Hund, wenn die mit Sam kein Problem hätten und lieb wären. Und Auslauf braucht sie definitv. Sie kennt auch genau die Gefahren mit Autos.



Sam liebt Menschen über alles. Dann ist sie die glücklichste Katze der Welt. Sie bleibt daheim, schnurrt nur, schläft immer mit einem Lächeln im Gesicht. Sie ist eine sehr sehr liebe Katze, die immer mit einem redet und sehr gut auf ihren Namen hört. Wenn sie draußen ist, braucht man sie nur zu rufen und dann kommt sie sofort angesaust . Freudig, schnurrend und gut gelaunt.



Semmelchen ist braun getigert, relativ klein, zart und sehr schmusig. Eine unglaublich gewitzte, muntere und aufgeschlossene Katze. Außerdem schläft sie für ihr Leben gerne mit im Bett Wink)



Bitte, wer eine Katze sucht und wirklich einer Katze das Leben retten möchte ?ich kann sie nicht lange mit ihren Medikamenten so versorgen wie sie es braucht. Sie könnte noch viele Jahre haben, aber wenn ich sie nicht richtig versorgen kann???.dann hat sie nicht mehr lang??..


Sam war von klein auf an geimpft, kastriert, sie ist negativ auf Leukose/Aids (gerade getestet), immer entwurmt und entfloht worden. Sie würde mit Vor-und Nachkontrolle, Schutzvertrag und kleiner Schutzgebühr vermittelt werden.

Bitte, wer ihr helfen möchte. Bitte melden bei mir:


Anja animals.peace@yahoo.de

 
blueskyberlin

blueskyberlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
629
Ich wünsche ihr das sie was findet bzw. "gefunden" wird!
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Ich wünsche ihr das sie was findet bzw. "gefunden" wird!
Deswegen ist hier auch bitte "gnadenloses Kopieren" und Weiiterverbreiten gewünscht.

Die Maus muß von der Straße runter mit der Niere und dem Alter!

Lg Katrin
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Wir könnten doch mal Maria fragen vielleicht mag sie die Süße nehmen wenn sich Sissy richtig eingelebt hat!??

Eine Möglichkeit wäre es vielleicht!

Liebe Grüße


Helga
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Diese Geschichte macht mich gerade sehr traurig, das schlimme ist, das ich so garnicht helfen kann.
Ich denke an den süßen und wünsche ihm von Herzen ein schönes Zuhause.:(
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:( Oh Mann - ich hoffe, dass sich ganz schnell ein Plätzchen für die Süße findet.
 
J

joma

Gast
Wenn ich jetzt richtig verstehe ist Sam noch in Spanien in einem refugio???
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Wenn ich jetzt richtig verstehe ist Sam noch in Spanien in einem refugio???
In Spanien schon, aber nicht in einem Refugio. Bei dem Mädchen/ Frau - aber wer soll sie da versorgen?

Lg Katrin
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
56
Ort
Düsseldorf
Ich kann sie zwar leider nicht nehmen - aber ich schubs mal nach oben :) - das wär doch gelacht, wenn so eine süsse Maus kein nettes Zuhause bekäme.

Die Bestellung ans Universum ist jedenfalls raus.
 
M

Mia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Oktober 2007
Beiträge
366
Alter
54
Ort
Zentralschweiz
Samantha hat anscheinend ein Zuhause

Meine Katzenfreundin Steini (seit heute neu im Forum) hat mir diese Zeilen gemailt (ich hab sie damals benachrichtigt):


Sam kommt übrigens schon bald und die Frau die sie bekommt ruft mich mindestens 1x am Tag an.
Vielleicht kann ja frau Reuter noch ein Büsi mitnehmen am 8.12.???




Also scheint ein Zuhause für Samantha gefunden???
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Meine Katzenfreundin Steini (seit heute neu im Forum) hat mir diese Zeilen gemailt (ich hab sie damals benachrichtigt):


Sam kommt übrigens schon bald und die Frau die sie bekommt ruft mich mindestens 1x am Tag an.
Vielleicht kann ja frau Reuter noch ein Büsi mitnehmen am 8.12.???




Also scheint ein Zuhause für Samantha gefunden???
Richtig - stand schon in der Nero Corleone Charity.......
 
T

Theresia

Gast
Vielleicht kann ich helfen. Sende mir eine PN.

Danke
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben