Royal Canin Maine Coon 31

W

winni

Gast
Hallo,

ich habe heute erstmalig Royal Canin Maine Coon 31 gekauft, damit unsere 3 Mietzen mal richtig was zu kauen haben und das müssen sie bei der Größe dieser Croquetten.

Es wurde sehr gut angenommen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Futtersorte?

Liebe Grüße senden
Michaela
 
Werbung:
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
49
Ort
Bodensee
Hallo,

ich habe heute erstmalig Royal Canin Maine Coon 31 gekauft, damit unsere 3 Mietzen mal richtig was zu kauen haben und das müssen sie bei der Größe dieser Croquetten.

Es wurde sehr gut angenommen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Futtersorte?

Liebe Grüße senden
Michaela
Hallo Michaela,

ich kann nur sagen das meine es inhalieren!
Ich kann es ihnen als Leckerlie und auch als Vollwertige Mahlzeit servieren, sie lieben es immer!
Qualitativ soll es aber nicht so gut sein, dazu kann ich leider nichts sagen!
Ich mische es halt mit Sanabelle, Oliver's und anderen hochwertigen Trofu Sorten!

Liebe Grüße
 
Mainecoonjunkie

Mainecoonjunkie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
242
Alter
47
Ort
Kappeln/Schlei
Hallo Michaela,

auch meine Katzen lieben dieses Futter - sie sehen gut aus und es bekommt ihnen hervorragend.

Merlin neigt dazu zu Schlingen und hinterher alle wieder auszukotzen - seit ich Maine Coon 31 füttere ist das vorbei - der Kerl muß nun kauen:D

Auch finde ich, dass die Toilette nicht mehr so müffelt...

Ich werde es auf jeden Fall weiter füttern.

Lieben Gruß
carmen
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Hallo Michaela,
unsere lieben das Futter sehr. Doch leider mußten wir feststellen, das Orlando Durchfall davon bekommt. Wir sind nur durch Zufall darauf gekommen, das es am RC lag. Daher gibt es das bei uns nicht mehr. Ich füttere nun Nutro, die Croquetten werden auch sehr gut gekaut und Orlando verträgt es gut.
 
Danimero

Danimero

Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2006
Beiträge
33
Ort
Langenfeld
Hallo

Ich füttere meinen 3 Coonies auch dieses RC.
Schon lange. Und es bekommt allen ausgezeichnet. Sie kauen richtig und mit der Verdauung klappts auch ;-)

Jetzt gibt es ja auch Sanabelle Grande,habe das jetzt mal gekauft.
Hatte vorher schon Sanabelle, aber das war zuuuu winzig *brechaus*
Nun wird das Grande auch geliebt :)

Meine kommen einfach mit so kleinen Stückchen nicht klar.
 
I

Isis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
170
Ich habe es auch einmal gefüttert, fand es nicht schlecht, war aber auch nicht übermässig begeistert.

Besser angekommen ist hier das RC Oral Sensitive. Und viel kleiner sind die Kroketten auch nicht.

Mika hat immer mit den MC-Kroketten gespielt. Das war ja auch nicht wirklich Sinn der Sache.

Also wie gesagt: schlecht finde ich das Futter nicht, aber das Oral Sensitive finde ich besser. Und das wichtigste: meine Katzen auch. ;)
 
chilipepper

chilipepper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Oktober 2006
Beiträge
387
Ort
Bad Vilbel
ich mische das RC Maine Coon mit dem Hill´s oraL care und dem Leonardo large breed. Die Mischung, wird gut vertragen und gerne gefuttert :D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
.. ich habe es auch ne Teitlang gefüttert , aber es wurde nicht so gut vertragen :(

Nun gibt es bei uns Sanabelle Grande ;)
 
T

Theresia

Gast
ich mische das RC Maine Coon mit dem Hill´s oraL care und dem Leonardo large breed. Die Mischung, wird gut vertragen und gerne gefuttert :D
Eine gute Mischung finde ich. Royal hatte ich auch lange gefüttert.
Habe festgestellt dass es für den Preis hochwertigeres Futter gibt.
Felidae ( kleinere Crouketten ) ziemlich hart, wird zu Mehl zerkaut.
Das wird bei mir gemischt.
 
Malinchen

Malinchen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
2
Ort
Hamburg
  • #10
Hallo ihr
wir füttern auch Royal aber nicht ausschließlich das Maine Coon 31. Bei uns gibt es ein gute Mischung, die unsere beiden Racker sehr gut vertragen. Unser Großer Freddie sucht sicher immer nur das RC Maine Coon 31 raus und frisst hinterher wiederwillig die andern Futtersorten :rolleyes:
Unsere kleine Maus Funny hingegen frisst das was ihr unter die Augen kommt. Sie ist da nicht sooo wie ihr großer Bruder.
Kann jetzt leider nicht auszählen welche wir ausserdem füttern, da ich grade nich zuhause bin ;-)
 
j**i

j**i

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Januar 2010
Beiträge
592
Ort
Thüringen
  • #11
Hallo,
also bei mir gibt es vom RC Maine Coon 31 immer nur abends ein kleines Schälchen sonst gibt es Sanabelle Kitten. Das RC ist für 3 und 4 Monate alte Kitten ja eigentlich auch noch nicht wirklich geeignet da die Kroketten schon ziehmlich groß sind. Aber bei uns werden die Kroketten schon gut geknackt und deshalb will ich es ihnen nicht vorenthalten. Ich finde es aber extrem teuer von daher bei mir nur als Leckerli :)
 
Werbung:
Biene0910

Biene0910

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 November 2010
Beiträge
438
  • #12
*schubs*

Habe auch mal ne Frage zu Trofu.
Meine alten Katzen (bei meinen Eltern) bekamen 3x tägl. NaFu und ergänzend TroFu.

Jetzt haben wir 2 Maine Coon und die Züchterin fütterte immer Royal Canin Kitten und RC Maine Coon 31 und sagte, dies sei toll. 1x am Tag gab es Nassfutter. Dies solle man aber eher zur Belohnung geben, sagte sie, nicht zu oft.

Nach dem was ich hier so gelesen habe kommt mir das jetzt alles etwas spanisch vor. Bin verunsichert, was würdet ihr empfehlen?!
Dachte immer, die Kugeln wären ganz gut für die Zähne weil die groß sind und geknackt werden müssen. Und die beiden lieben die (füttere momentan noch "Kitten" und "Maine Coon 31" gemischt, aber die Coonie-Kugeln sind immer als erstes weg...)!

Sie mögen aber auch gerne NaFu, damit habe ich keine Probleme! Sie akzeptieren es voll und ganz und freuen sich auf die abendliche Fütterung...
 
R

Ray

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Dezember 2010
Beiträge
279
Ort
Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirg
  • #13
*schubs*

Habe auch mal ne Frage zu Trofu.
Meine alten Katzen (bei meinen Eltern) bekamen 3x tägl. NaFu und ergänzend TroFu.

Jetzt haben wir 2 Maine Coon und die Züchterin fütterte immer Royal Canin Kitten und RC Maine Coon 31 und sagte, dies sei toll. 1x am Tag gab es Nassfutter. Dies solle man aber eher zur Belohnung geben, sagte sie, nicht zu oft.

Nach dem was ich hier so gelesen habe kommt mir das jetzt alles etwas spanisch vor. Bin verunsichert, was würdet ihr empfehlen?!
Dachte immer, die Kugeln wären ganz gut für die Zähne weil die groß sind und geknackt werden müssen. Und die beiden lieben die (füttere momentan noch "Kitten" und "Maine Coon 31" gemischt, aber die Coonie-Kugeln sind immer als erstes weg...)!

Sie mögen aber auch gerne NaFu, damit habe ich keine Probleme! Sie akzeptieren es voll und ganz und freuen sich auf die abendliche Fütterung...
Ich würde das TroFu nur als Leckerlie geben und hauptsächlich Nassfutter. Brauchst auch kein Maine Coon Futter (gibt ja auch keine Maine Coon Mäuse/Vögel ;) ), und lass von Royal Canin/Hills/Iams die Finger weg. Machen (soweit ich weiß) alle Tierversuche, und gutes Futter muss nicht an Tieren getestet werden! Als Nassfutter würd ich dir Grau, Macs, Applaws (Ergänzung) empfehlen. Als Trockenfutter Applaws oder Orijen. Trockenfutter reinigt weder die Zähne, schädigt die eher und ist zu trocken, Getreidelastig (außer die beiden), hat zu viele Kohlenhydrate usw. Einfach schlecht, aber als Leckerlie würds gehen.

lg
 
Schnufelnase

Schnufelnase

Benutzer
Mitglied seit
20 April 2012
Beiträge
57
Alter
42
Ort
Schweiz-Thurgau
  • #14
Also ich stehe jetzt an. Bin verunsichert was denn nun gut ist und was nicht. Mit dem Cooni Futter mache ich bis jetzt gute Erfahrungen. Sogar die anderen lieben es. Ich kenne Leute die Geben Trockenfutter und dreimal die Woche Nass. Gibt da ja verschiedene Varianten.
 
kibris

kibris

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2011
Beiträge
1.248
  • #15
Dachte immer, die Kugeln wären ganz gut für die Zähne weil die groß sind und geknackt werden müssen.
*********

das ist nichts anderes, als wenn wir menschen einen keks zerbeissen...und das reinigt ja auch nicht die zähne.

wenn man mal zusieht und zuhört, was da die zähnchen mahlen, wenn man den katzen z.b. ein eintagsküken oder hähnchenmagen gibt, wird man schnell von dem irrglauben abkommen, dass sie bei trofu "beissen und kauen" müssen.

der einzige vorteil bei trofu ist für den menschen, nämlich dass es nicht stinkt und einfacher in der handhabung ist.
katzen fahren mit nafu besser.
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Rosalie1968 Royal Canin 31 Maine Coon Trockenfutter 16
N Royal Canin Maine Coon Nassfutter 9
N Meinung zu Miamor sowie Royal Canin Nassfutter 9
G Harnstau Kater- lehnt Diätfutter ab Innere Krankheiten 10
Nadine86 Royal Canin Urinary Trockenfutter 10
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben