Real Nature vs. Animonda Carny

Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #21
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
F

fidel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 November 2009
Beiträge
168
  • #22
das ca/p-verhältnis sollte zwischen 1,1:1 und 1,2:1 liegen. angeblich ist das ideale verhältnis 1,16:1 (ca : p), allerdings gibt es in der literatur verschiedene meinungen...
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #23
Mal eine kleine Zwischenfrage:

rechnet ihr euch bei eurer eigenen Ernährung auch jeweils die einzelnen Nährstoffe aus?

Wieviel gr.der jeweiligen Vitamine, Mineralstoffe etc. ihr optimalerweise zu euch nehmen solltet?

Recherchiert dann wieviel Magnesium z.B. eure 150 gr. Kartoffeln enthalten und wieviel Brokkoli ihr noch dazunehmen müsstet um genau auf den optimalen Magnesiumgehalt zu kommen?
 
M

Maggie+Bart

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
1.055
  • #24
Natürlich :aetschbaetsch1::aetschbaetsch1:
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #25
Mal eine kleine Zwischenfrage:

rechnet ihr euch bei eurer eigenen Ernährung auch jeweils die einzelnen Nährstoffe aus?

Wieviel gr.der jeweiligen Vitamine, Mineralstoffe etc. ihr optimalerweise zu euch nehmen solltet?

Recherchiert dann wieviel Magnesium z.B. eure 150 gr. Kartoffeln enthalten und wieviel Brokkoli ihr noch dazunehmen müsstet um genau auf den optimalen Magnesiumgehalt zu kommen?

Die Frage fand ich mal klasse. Natürlich sollte man schauen, dass man gutes Futter nimmt und nicht eines, wo Zucker enthalten ist ect, aber man kann es auch echt übertreiben. Unser Hauskater damals wurde fast 19,5 Jahre alt und er bekam sogar von meinen Eltern oft Essensreste. Teures Futter, sowas gab es nicht. Er bekam immer Trockenfutter und das war ein 0 8 15 Futter aus dem Aldi. Klar, vielleicht hatte er einfach nur Glück, so alt zu werden trotz dieser so verrufenen Ernährung ( Vielleicht haben ihn auch die gefangenen Mäuse gerettet:aetschbaetsch1:), aber er war halt nie krank;)

lG
Annette
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #26
Ja, ich kann Eure "kritik" verstehen, nur ist es für mich wichtig zu wissen, was ich der Katze verfüttere,da in einem Futter alles das enthalten sein sollte, was sie benötigt. Sie hat eben nur diesen Doseninhalt, um das aufzunehmen,was sie benötigt.

Und gerade bei Fertigsachen finde ich es enorm wichtig, es erstmal zu wissen, ob man es dann in der Realität beachtet, ist was anderes.... Und ja auch wir Menschen sollten uns vielleicht mal "ab und an" damit beschäftigen,was wir da täglich zu uns nehmen, statt immer nur alles blind in den Korb zu werfen. (Gilt nicht global und ist nicht zu verallgemeinern)

Kurzum, die Schäden an der menschlichen Gesundheit trägt die KK, die Folgen ungesunder und mangelhafter Ernährung gehen in die Millionen. Nur wenn wir zum TA gehen, sind wir Privatpatient:sad:


Und letztlich ist es doch auch so,das man das Tier liebt und irgendwo sein bestes möchte, Unsicherheiten zwecks Inhalt der Dosen kann man erfragen und klären.

Sorry, das ist meine Ansicht dazu. Und nun, schlagt auf mich ein :sad:
 
M

Maggie+Bart

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
1.055
  • #27
Kurzum, die Schäden an der menschlichen Gesundheit trägt die KK, die Folgen ungesunder und mangelhafter Ernährung gehen in die Millionen. Nur wenn wir zum TA gehen, sind wir Privatpatient:sad:


Und letztlich ist es doch auch so,das man das Tier liebt und irgendwo sein bestes möchte, Unsicherheiten zwecks Inhalt der Dosen kann man erfragen und klären.

Na das ist doch wirklich Quatsch! Wenn es dir nur ums Geld geht, dann lass deine Katzen einfach versichern. Da kommst du sicher billiger.
Also versichern bei der Uelzener für 22€ im Monat unddafür nur Aldi TroFu. Da sparste ne Menge...

Klar liebt man sein Tier, aber liebt man sich nicht auch selbst?
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #28
Ja, ich kann Eure "kritik" verstehen, nur ist es für mich wichtig zu wissen, was ich der Katze verfüttere,da in einem Futter alles das enthalten sein sollte, was sie benötigt. Sie hat eben nur diesen Doseninhalt, um das aufzunehmen,was sie benötigt.

Und gerade bei Fertigsachen finde ich es enorm wichtig, es erstmal zu wissen, ob man es dann in der Realität beachtet, ist was anderes.... Und ja auch wir Menschen sollten uns vielleicht mal "ab und an" damit beschäftigen,was wir da täglich zu uns nehmen, statt immer nur alles blind in den Korb zu werfen. (Gilt nicht global und ist nicht zu verallgemeinern)

Kurzum, die Schäden an der menschlichen Gesundheit trägt die KK, die Folgen ungesunder und mangelhafter Ernährung gehen in die Millionen. Nur wenn wir zum TA gehen, sind wir Privatpatient:sad:


Und letztlich ist es doch auch so,das man das Tier liebt und irgendwo sein bestes möchte, Unsicherheiten zwecks Inhalt der Dosen kann man erfragen und klären.

Sorry, das ist meine Ansicht dazu. Und nun, schlagt auf mich ein :sad:

Gibt keine Kloppe.;)

Natürlich ist es absolut nicht verkehrt zu schauen was man ist und auch was man seinen Katzen so vorsetzt.Die Frage ist nur wie detailliert man das betreibt.

Schau doch mal hier in die umfangreiche Nassfutterübersicht:
http://www.katzen-forum.net/nassfutter/12021-nassfutter-ubersicht.html

Ich achte darauf, dass im Futter kein Getreide und kein Zucker ist. Fleischnebenerzeugnisse dürfen für mich durchaus im Futter enthalten sein. Im Gegenteil - ich halte die hauptsächliche Verfütterung von nur "Fleisch" für nicht unbedingt gesund, wenn man von der natürlichen Beute der Katze ausgeht.

Bei diversen Erkrankungen, z.B. Allergien muß man natürlich genauer hinschauen.
 
Rajani

Rajani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Oktober 2009
Beiträge
179
  • #29
Hui, hier hat sich ja einiges getan :D Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten!

Das Carny lasse ich wohl lieber weg, dafür nehm ich Real Nature und Leonardo ins Menu auf, die Fellies mögen es auf jeden Fall!
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #30
Meine Bestellung mit Animonda Carny und Smilla müsste heute ankommen. Mal sehen, wie es Morton schmeckt. Schmusy ist jedenfalls völlig ok für ihn (nur nicht Thunfisch) und das werd ich dann beim nächsten Mal auch wieder mitbestellen.:)

lG
Annette
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #31
@ Annette,

berichte mal,wie deine Süßen das Futter mochten ;-)

Smilla und Schmusy sind ok, obwohl ich Smilla da besser finde. Thunfisch und Sardelle usw. man Geena aber auch nicht.... warum auch immer...

Wahrscheinlich bemerkt Geena, das ihr Dosi schon beim Öffnen die Brauen runzelt :omg:


@Rajani

deine Wahl finde ich persönlich sehr gut, alle drei, Smilla,RN und Leonardo, haben ähnliche Fütterungsmengen. ;)
 
Werbung:
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #32
@ Annette,

berichte mal,wie deine Süßen das Futter mochten ;-)

;)

Mein Süßer;) Ich hab ja nur Morton bisher;)

Also, aufgemacht habe ich bisher heute Smilla "Geflügel mit Lamm".
Er mag es auf Anhieb sehr. Morgen mach ich dann mal Animonda Carny auf und werde dir auch, wenn du magst, berichten.

lG
Annette
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #33
Ohja, sehr gerne, ich finde, Smilla riecht sehr angenehm, das mit Lamm hatten wir hier noch nicht..... hast du dir das probierpaket bei zooplus bestellt?

Sch......finde ich nur, das man immer gleich ein 6er pack bestellen muss und man keine einzelnen Dosen kaufen kann:sad:

Natürlich DEIN Süßer :omg:
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #34
Ich habe mir direkt das Sparangebot mit 24 Dosen gekauft, also 4 Sorten je 6mal. Ich hoffe nun, dass auch alle Sorten gefresssen werden:rolleyes: Futter muss man ja eh kaufen, da ist es mir eigentlich egal mit den "immer 6" Dosen. Falls mal etwas nicht gefressen wird, so hab ich viel Nachbarschaft mit Katzen:) Das wird also schon von irgendwem verwertet:grin:
Morton is da eigentlich problemlos mit dem Futter. Was er allerdings nie frisst, das ist Rind pur, keine Ahnung warum nicht und die Thunfischdosen von Schmusy mochte er auch überhaupt nicht. Ansonsten ging bisher so gut wie alles. Na, ich werde dir dann weiter berichten:)

lG
Annette
 
Rajani

Rajani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Oktober 2009
Beiträge
179
  • #35
@ Miss Melinda Smilla habe ich noch nie ausprobiert, bei uns gibt es neben den zwei neuen Marken Leonardo und Real Nature noch Tiger Cat, Petnatur, Vet-Concept und ab und an mal eine Dose Porta.
 
T

Triene01

Gast
  • #36
ich fütter ja auch an. carny weil das als einziges gefressen wurde hier, alles andere machte durchfall....schmusy geht mittlerweile auch:)

hab nun mal smilla geholt und welch wunder, es schmeckt und auch das wird gut vertragen.denke mal ist ganz gut das es jetzt 3 sorten sind zum wechseln:)

lg aus hh
dori
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #37
@ Rajani

Deine Futterwahl finde ich richtig gut, habe das mit Smilla durcheinander gebracht, tut mir leid.... Habe Mitleid mit alten Leuten ;) :oha:

@ Morton

ja berichte bitte, wie dein Racker das neue angenommen hat. Du bist aber mutig, gleich das Sparpaket zu bestellen ;) Bin selber erstmal mit einem 6 er Pack angefangen, um zu sehen,wie sie darauf reagiert....

Nun, Thunfisch scheint wohl auch nicht jede Katze zu mögen, vielleicht wird noch mal ein Versuchsballon gestartet, ob man es Geena unterschummeln kann :omg:
 
K

KrüMor

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
1.777
Ort
NRW
  • #38
So, Animonda Carny Pute -Shrimps wird auch gefressen. :)
Ich denke, Morton ist wirklich nicht sehr wählerisch, wenn ich hier manchmal lese, was es für Mäkler gibt:rolleyes: Da hab ich wohl Glück gehabt. Maxi ( meine damalige Katze) war auch so flexibel:)
Erbrochen hat Morton bisher auch noch garnichts und Durchfall hatte er auch nur ein einziges Mal am Tag nach der ersten Impfung.

lG
Annette
 
TochterGottes

TochterGottes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 August 2009
Beiträge
365
Alter
36
Ort
Hamburg
  • #39
VIelleicht bin ich ein wenig blöd. Aber wo kann ich REal NAture bestellen? Irgendwie ist mir diese MArke in den Shops ( zumidnest mit der bezeichungn) nicht über den WEg gelaufen :)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28 September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #40
Real Nature ist (meiner Meinung nach) eine Eigenmarke vom Fressnapf.
In den Geschäften gibt es eine größere Auswahl als online. :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
41
Aufrufe
5K
Z
Antworten
15
Aufrufe
6K
oxfordblue
oxfordblue
Antworten
2
Aufrufe
735
Minou123
Minou123
Antworten
2
Aufrufe
1K
Candy019
Candy019
2
Antworten
24
Aufrufe
12K
eulchen74
eulchen74
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben