Probleme wegen Futter-Umstellung-Eingewöhnung

S

shedara81

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2008
Beiträge
2
Hallo!

Kurz zur Vorgeschichte:
Ich habe seit Dienstag zwei kl. Kater aus der Tierhilfe, 10 + 12 Wochen alt. Was beide vorher zu fressen bekommen hatte konnte mir leider nicht gesagt werden, daher habe ich ihnen dann etwas gekauft und gegeben. Der eine frisst es auch gern und ist vom Kot her auch ok. Aber der andere frisst sehr wenig, und hat schon sehr weichen Kot. Hab das auch beim TA gesagt und der meinte das wäre ok, das wäre bei manchen Katzen so und es kommt sicher von der Eingewöhnung und Futterumstellung.

Vorhin habe ich jetzt bemerkt das der Kot noch weicher geworden ist, teils schleimig. Gleich nachdem er auf dem KaKlo war hat er dann in der Küche gebrochen. Jetzt überlege ich ihm etwas anderes zu füttern, aber ist das gut jetzt "durchzuprobieren" oder soll ich noch warten? Der TA meinte ich soll weiter das Futter geben, aber bin mir so unsicher.

Was meint ihr?
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Ich meine, du solltest eine schleimige kotprobe und das kotzende Kitten einpacken und SOFORT in die Klinik fahren...
 
T

tiha

Gast
Schleimiger Kot deutet darauf hin, dass sich die Darmschleimhaut ablöst. Bitte in die umgehend (nicht erst am Montag) in die nächste Klinik mit dem/der Kleinen.

Alles Gute!
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
1K
Raupenmama
Raupenmama
Miichi1996
Antworten
31
Aufrufe
12K
Trifetti
Trifetti
S
Antworten
14
Aufrufe
531
S
maunzi666
Antworten
16
Aufrufe
4K
superruebe
superruebe
R
2 3
Antworten
49
Aufrufe
29K
Ratzefummel
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben