Plötzlich wird grundlos geknurrt und gefaucht...

MonCherie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
44
huhu!

ich habe zwei katzen, ayla (sie war als erstes da) und amy...beide ungefähr ein alter, beide kastriert und seit april leben sie nun zusammen...eigentlich verstehen sie sich auch ganz gut...(bis auf ihre spielerischen kämpfe, bei denen mir fast immer das herz stehen bleibt )...

vor einigen tagen habe ich dann plötzlich gesehen, wie ayla einen buckel machte, sich seitlich zu amy stellte, ihr fell am rücken sträubte, ohren anlegte und geknurrt und gefaucht hat...so ist sie dann einige minuten um amy rumgeschlichen, dabei hat sie amy die ganze zeit angestarrt und diese position hat sie immer wieder eingenommen, sobald amy sich bewegt hat... nach einigen minuten war es vorbei...später am abend habe ich mit beiden gespielt und habe dann bemerkt, dass sich beide plötzlich anstarren und einen buckel machten, mehr ist aber nicht passiert...

jetzt bin ich verunsichert...es ist an dem tag nichts vorgefallen, ich war ja zu hause, gesundheitlich ist auch alles ok...seitdem ist auch nichts mehr in dieser richtung passiert...könnt ihr mir vielleicht sagen, was das war?

ach und noch was, ich habe die beiden jetzt mal genau beobachtet beim raufen: sie jagen sich und dann schnappen sie sich und kugeln auf dem boden rum. sie halten sich auch die ganze zeit fest und scheinen sich dabei am kopf zu beißen, jedenfalls habe ich bei ayla lauter nasse stellen im fell gesehen...dabei wird dann oft gebrummt, manchmal gefaucht, auf jeden fall verläuft das ganze spektakel nicht geräuschlos, hinzu kommt noch, dass lauter fellbüschel fliegen...

kann es sein, dass die beiden sich einfach nicht so sehr verstehen? oder ist das alles völlig normal?:confused:
 
C

Catma

Gast
Hallo MonCherie -
oder ist das alles völlig normal?:confused:
So ist es :zufrieden: Was du beschreibst ist der ganz normale Katzenwahnsinn.

Grundlos ist es allerdings nicht. Auch Katzen, die sich gut verstehen, fechten immer mal wieder ihre Position zueinander aus. Du hast sie erst seit April, die Rollen sind nicht starr und wechseln immer mal wieder - manchmal ist es aber auch einfach nur Spiel - oder Stressabbau.

Solange sie sich im Alltag gut miteinander vertragen, ist alles im grünen Bereich. Wenn es dir zu heftig wird, dann schau weg :D
Hier wird auch manchmal gebalgt, dass mir das Herz stehen bleibt. 2 Kater ineinander verkeilt rollen durch die Wohnung und einer quietscht.
Oder sie jagen sich wie Elefanten und es fliegt schonmal ein Fellbüschel.
...so ist sie dann einige minuten um amy rumgeschlichen, dabei hat sie amy die ganze zeit angestarrt und diese position hat sie immer wieder eingenommen, sobald amy sich bewegt hat... nach einigen minuten war es vorbei... ...später am abend habe ich mit beiden gespielt und habe dann bemerkt, dass sich beide plötzlich anstarren und einen buckel machten, mehr ist aber nicht passiert...
So wie du es beschreibst, würde ich mir keine Sorgen machen. Wie verstehe sie sich denn so im Alltag abgesehen von den Raufereien?
 
Zuletzt bearbeitet:

MonCherie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 Mai 2011
Beiträge
44
vielen dank für deine antwort! :)

also der alltag sieht eigentlich ganz normal aus...sie sind zwar nicht die dicksten freundinnen, die sich gegenseitig putzen oder kuscheln, aber sie sind meistens im doppelpack anzutreffen ;-) sie fressen nebeneinander, benutzen das gleiche klo und raufen oder jagen sich öfter mal...sonst leben sie eher friedlich miteinander...

was mich noch interessieren würde: amy haben wir geholt, da war sie noch nicht kastriert und wurde kurz darauf rollig und da habe ich beobachtet, wie ayla sie immer geschnappt und abgeleckt hat, erst die ohren, dann den popo, dann in den nacken gebissen, das ging bestimmt 10, 15 minuten so! jetzt, wo amy nicht mehr rollig ist, passiert das nicht.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben