Pankreatitis - Frisst nicht

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Boschal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2018
Beiträge
14
  • #21
Hallo Maiglöckchen,
die Gallengänge sehen nicht gut aus, meinte die TA-Helferin. Ich solle Vitamin B12 holen und ihr verabreichen. Kennst du dich damit vllt aus?
Heute Abend sehe ich endlich den Arzt und frage nach opiaten.
Kennst du zufällig Prednisolin? Ich habe in einem anderen Thread davon gelesen und das es der Katze damit besser ging. Vllt frage ich auch das den TA heute Abend. Ich danke für jegliche Zeit und Antwort.
LG
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #22
Vitamin B12 ist bei Pankreatitis durchaus in Ordnung, für die Galle bewegt es aber jetzt nicht so viel, da gibt es wieder andere Medikamente.

Wenn es bei Euch eine bakterielle Geschichte ist, wäre Prednisolon nicht das Wahre. Das ist ein Cortison, mein Merlin bekommt es seit geraumer Zeit, aber aus ganz anderen Gründen.

Cortison kommt eher dann zum Einsatz, wenn es sich bei der Pankreatitis um eine sterile Entzündung handelt oder wenn es einen Zuammenhang Erkrankungen wie IBD gibt, die eine autoimmune Ursache haben.
 
B

Boschal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2018
Beiträge
14
  • #23
Danke für die Antwort. Ich habe in der Apotheke nun Barium Pankreas Com. Anpullen Bestellt. Weißt du zufällig, ob ich das auch meiner Katze geben kann oder ob es von Plantavet sein muss? Mein Tierarzt kennt das Mittel nämlich gar nicht, habe aber nur positives davon gelesen
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #24
Das Mittel kenne ich leider nicht, tut mir leid.

Wie geht es Deinem kleinen Schatz denn?
 
B

Boschal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2018
Beiträge
14
  • #25
Hallo Maiglöckchen,
schön, dass du fragst :)
Sie frisst leider noch nicht von selbst, schleckt aber immer mal wieder Nahrung von meinem Finger. Gestern hat sie das erste mal nach 3 Wochen Kot abgesetzt. Sie wirkt aber etwas munterer. Jedoch wirkt sie seit gestern auch noch verschnupft, was ich heute beim Tierarzt auch direkt ansprechen werde. Sie niest oft und röchelt durch die Nase. Ich hoffe, dass kann man schnell behandeln. Die arme hat ja gerade genug mit der Pankreatitis zu kämpfen. Ich hoffe das es deinen Mäuschen gut geht :)
 
B

Boschal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2018
Beiträge
14
  • #26
Sie hat heute von selbst ein wenig gefressen. Ich bin so froh und hoffe es geht jetzt bergauf.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #27
Dann drücke ich Euch die Daumen, dass sie jetzt jeden Tag ein wenig mehr frisst und Ihr das Schlimmste überstanden habt.
 
B

Boschal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2018
Beiträge
14
  • #28
Tausend Dank :)!! Dir auch alles Gute.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
6K
ChristianD
C
Antworten
20
Aufrufe
714
gungl
gungl
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben