Neue Couch??

A

akhuna

Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2010
Beiträge
38
Alter
36
Ort
Hünstetten
Hallo,
nachdem wir das Schlafzimmer nun renoviert und neu gemacht haben, soll jetzt im Wohnzimmer evtl. mal ne neue Couch / Sofa-Garnitur her…

Ich habe bei meinem Einzug vor knapp 5 Jahren eine Kunstledercouch gekauft… Nunja, wie ihr das ja selbst wisst  mit Katzen ist das nicht so ne gute Entscheidung gewesen…

Als sie klein warn und ihre richtigen Zähne bekommen haben, haben sie während ich tagsüber arbeiten war, ihre „Milchzähnchen“ ausgebissen. Ich habe an dem 3er Sofa und an dem 2er Sofa jeweils eine Ecke mit nem Loch oben am Rand.. Na gut, konnte die Damen ja nicht schimpfen, habs ja nicht gesehn und sie hätten es dann sowieso nicht mehr geschnallt weshalb ich schimpfe.
Manchmal haben sie dann ihre dollen 5 Minuten, ich krieg das ja dann auch nur so 3 mal die Woche mit und dann gibt’s auch Ärger von mir, aber bringen tuts nix… Die rennen dann wie geistesgestört durch die Wohnung, springen an der Wand hoch und weiter, einmal über die Couch MIT DEM AUSGEFAHRENEN KRALLEN und zack sind diese fiesen Löcher da… und wenn das ganze dann öfter passiert wo ich nicht da bin, könt ich euch sicher vorstellen, wie meine Couch nach knapp 5 Jahren aussieht.
Mein Mann sagt immer, wir brauchen uns keine neue Couch holen, solang wir die Katzen haben.. weil dann eh gleich wieder Löcher drin sind und wozu sollt man dann soviel Geld ausgeben, das könnten wir uns sparen..
Hat er ja auch irgendwie recht, hab auch keine Lust alle paar Jahre mir ne neue Couch zu holen…

Das Problem bei unserer Wohnung ist, dass die Küche und Wohnzimmer offen sind mit eine Thekenwand getrennt. Wenn man bei uns in den Flur reingeht, kommt man nach 3 metern ca. direkt in Die Küche und ist dann auch direkt im Wohnzimmer. Türen haben wir dann nur zum Arbeitszimmer, sonst ist alles offen. In die andere Richtung des Flurs geht’s dann zum Bad und zum Schlafzimmer (die haben natürlich ne Tür)

Gibt’s da einen Trick, wie ich ihr das abgewöhnen kann? Und was für ne Couch könnt ihr mir empfehlen, wo man den ganzen kram nicht so sehen würde!?

Freue mich auf eure Ideen!!
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo! :)

Ich glaube, es gibt keinen Stoff, der nicht doch irgendwann irgendwie "zerfleddert" aussieht von den Krallen. Beißen tun Deine Katzen aber nicht mehr in das Sofa, oder?

Also ich hab einen Cordähnlichen Sofabezug. Der ist relativ unempfindlich. Außerdem hab ich noch Tagesdecken drauf liegen. Wenn Besuch kommt, werden sie halt runtergenommen. Und so schlecht sieht es auch nicht aus mit den Decken.
 
DADsCAT

DADsCAT

Forenprofi
Mitglied seit
17. April 2008
Beiträge
2.317
Ort
Hildesheim
.
....zu empfehlen sind (Polster-)Möbel aus
Edelstahl oder Granit, 100%ig Kratzfest.......:D

Nee, im Ernst ..... wir haben uns vor 3-4 Jahre
ne Stressless-Landschaft (Sauteuer!!!)
in genarbten schwarzen GlattLeder zugelegt ...... :D
Die sieht heute so aus als ob sie schon 10 Jahre
auf dem Buckel hat ..... :confused: ..... zerkratzt ohne Ende.
Wenn die ViererBande ihre "5 Minuten" hat,
gehts über Tische und Bänke, Polstermöbel eingeschlossen.

Mittlerweil nehmen wirs gelassen, ist eh nicht mehr
zu ändern ..... die Möbel sind hin ......:mad:
 
Aylamaus

Aylamaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2010
Beiträge
286
Ort
Rheingau
So eine Anschaffung steht bei mir im November auch noch aus. Ich weiß echt noch nicht was ich machen soll.
Ich tendiere zu Ikea-Sofas mit abnehmbarem, waschbarem Bezug. Nur bei der Farbe bin ich mir nicht schlüssig. Kaufe ich was dunkles sieht man die weißen Haare von Ayla bei was hellerem die von Shari und evtl. Pfotenschmutz ... :confused:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
So eine Anschaffung steht bei mir im November auch noch aus. Ich weiß echt noch nicht was ich machen soll.
Ich tendiere zu Ikea-Sofas mit abnehmbarem, waschbarem Bezug. Nur bei der Farbe bin ich mir nicht schlüssig. Kaufe ich was dunkles sieht man die weißen Haare von Ayla bei was hellerem die von Shari und evtl. Pfotenschmutz ... :confused:

Nimm ne bunte :aetschbaetsch2:
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
.
wir haben uns vor 3-4 Jahre
ne Stressless-Landschaft (Sauteuer!!!)
in genarbten schwarzen GlattLeder zugelegt ...... :D


Oh, ihr seid aber wirklich lieb zu Euren Katzen. Naturprodukte sind das beste für die zarten Krallen :aetschbaetsch2:


Ich glaube wirklich, es gibt nix außer Steinbänke oder Stahlstühle, die den Krallen stand halten :D
 
stern84

stern84

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juni 2009
Beiträge
3.109
Ort
Bochum
Also ich kann dir Mircrofaser empfehlen...
ist auch super abwaschbar, wenn flecken drin sind.


ich habe meine Fellnasen ja jetzt über 2 Jahre & die wetzen auch über die Couch wie die bekloppten...
wenn die Sonne mal direkt drauf steht, dann sieht man schon mal so schlieren...
aber es sind keine fäden gezogen, oder löcher drin.

Darf halt nur nicht so ein ganz billiges mircofaser sein
 
SiSa98

SiSa98

Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2011
Beiträge
40
Hier kann ich michStern mur anschließen.
Habe auch eine Microfaser Couch und bin damit die letzten 8 Jahre gut gefahren. Aber natürlich sieht man es auch da nach so vielen Jahren.

Im nächsten Jahr ist hier auch eine neue Couch fällig (weiß schon welche es werden soll) und die wird definitiv auch wieder aus Microfaser sein.

Meine Mutter hat nen Kater und sich vor ein paar Monaten ne teure Ledercouch gekauft. Nun ist die ganze Couch mit Überwürfen abgedeckt (was tut man nicht alles für das Tierchen :D) und meine Mutter schaut jedesmal sehnsüchtig auf die Couch. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Vierpfotenbande

Vierpfotenbande

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2009
Beiträge
243
Ort
Niedersachsen
Also, wir hatten fast 10 Jahre Sofas mit Lavado-Bezugstoff – bei 3 Katzen war der Stoff auch nach den vielen Jahren noch vollkommen ok. Aber es musste was neues, modernes her. Neue Garnitur, dünne No-Name-Microfaser – eine Katastrophe. Schon nach wenigen Monaten überall Ziehfäden – inzwischen 4 Katzen, davon 2 Jungtiere. Zum Glück konnten wir die Couch reklamieren und nach fast 2 Jahren!!! Noch vom Kaufvertrag zurücktreten – nicht wegen der Ziehfäden, es gab andere Mängel, die vom Werk nicht zu beheben waren.
Ich wollte wieder Lavado haben..und seit ca. 6 Monaten nun haben wir Sofas mit Lavado-plus-Bezugstoff, ähnlich Alcantara. Total unempfindlich und pflegeleicht….und bis jetzt nicht einen Ziehfaden. Wir sind total zufrieden…leider nicht ganz billig der Spaß.
 
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2011
Beiträge
110
  • #10
Kann da Stern und Sisa nur zustimmen.
Hier steht auch seit 2002 eine Wohnlandschaft mit Microfaserbezug und die hat den Miezenhärtetest (7 Miezekatzen) bis heute gut überstanden.
Das Teil war auch nicht ganz billig und muss mindestens die nächsten 5 Jahre noch halten. Und wie das aussieht, sollte das kein Problem sein.
Flecken sind problemlos zu entfernen und Kratzspuren nur bei wirklich genauem hinsehen zu erkennen. Fäden zieht der Bezug garnicht.
Ich habe eine sehr dunklen Bezug gewählt (Pflaume), auf dem sich die Katzenhaare natürlich schon gut abheben. Aber man kann ja nicht alles haben.
 
Chumba

Chumba

Benutzer
Mitglied seit
10. August 2010
Beiträge
31
Ort
Tübingen
  • #11
Bevor die Katzen hier eingezogen sind, haben wir uns eine recht günstige, hellbeige Wohnlandschaft aus Microfaser gekauft.

Katzenhaare und Flecken sieht man natürlich super drauf, lassen sich aber auch wirklich einfach entfernen.

Obwohl unsere drei Kater nur Blödsinn im Kopf haben und auch mal zu gerne am Sofa kratzen, kann ich mich nicht beklagen. Ein bisschen sieht man, aber auch nur, wenn man ganz genau schaut.
 
Werbung:
Fruchtzwerg

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2010
Beiträge
2.076
  • #12
Meine Eltern haben zuhause eine Couch-Garnitur aus Kunstleder, wenn Paulchen auf die Couch will, werden auch erst einmal ganz viele Decken ausgebreitet, damit er seine scharfen Krällchen nicht in die "gute" Couch haut:smile:

Wenn ich im Herbst umziehe und dann irgendwann auch zwei Katzis, dann werden wir das auch so handhaben und versuchen möglichst konsequent zu sein, auch wenn es schwer fallen wird:verschmitzt:
 
Vita

Vita

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2010
Beiträge
1.192
Ort
Nds.
  • #13
Ich bin auch für Microfaser :D

Ist leicht auswaschbar, d.h. Flecken kann man super mit Teppich- und Polsterreiniger entfernen (ohne ekelige Wasserränder!) und die Katzen hat unsere Couch auch gut überlebt.

Hier rast man auch gerne mit ausgefahrenen Krallen über die Couch hinweg :rolleyes:

An ganz ganz wenigen Stellen sieht man mal einen gezogenen Faden, d.h. so eine Art Knötchen. Aber um die zu sehen muss man auch mit einer Lupe da sitzen :D
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
  • #14
also Kunstleder ist absolut ungeeignet. Selbst wenn sie nicht dran kratzen, beim Springen sind die Krallen ausgefahren und dann gibts halt Kratzer.

Wir standen vor 3 Jahren vor der gleichen Frage und haben uns für Mikrofaser entschieden. Und es nicht bereut. Das einzige ist, das man die Haare drauf sieht, aber sie lässt sich gut absaugen und zwischendurch nehme ich die "Wunderbürste" aus dem Fressnapf-Geschäft.
 
Fruchtzwerg

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2010
Beiträge
2.076
  • #15
Natürlich muss so etwas alles beim Kauf berücksichtigt werden, daher soll es bei uns auch keine allzu teure Couch werden. Ich werde auf jeden Fall den Tip mit dem Microfaserbezug beherzigen.

Das Haare auf den Polstern sind ist normal, die kriegt man aber wirklich gut weg (wie eben mit der Wunderbürste)
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #16
Wir haben unsere Couch jetzt etwa 2 Jahre, war ein eher günstiges Teil von IKEA. http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20198972#/50198975/
Der Bezug ist "dunkelbeige" und ein eher grober Baumwollstoff. Damit sind wir sehr zufrieden, auch wenn die Couch natürlich eher ein Exemplar ist, das nicht so lange hält. Microfaser finde ich ganz dolle fies vom Gefühl her *bäh* und Kunstleder stelle ich mir sehr schwitzig vor. Ich würde wahrscheinlich auch zu waschbaren IKEA-Bezügen tendieren, wenn wir nochmal ein Sofa kaufen.
 
isaengelhexe

isaengelhexe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2010
Beiträge
597
Ort
Fürstentum Liechtenstein
  • #17
Manchmal haben sie dann ihre dollen 5 Minuten, ich krieg das ja dann auch nur so 3 mal die Woche mit und dann gibt’s auch Ärger von mir, aber bringen tuts nix…

das, so finde ich, solltest du etwas gelassener sehen. jede katze hat ihre irren fünf minuten, das ist völlig normal.

ich habe hier eine liege und einen sessel mit sehr dickem, robustem stoff. der sessel in samtoptik, die liege glatt.
mit diesen stoffen bin ich bisher gut gefahren. kann ich nur empfehlen. lass dich aber auf jeden fall beim möbelhändler beraten.
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
  • #18
Also ich habe ein IKEA-Sofa (siehe Bild unten) mit abnehmbarem, relativ schmutzresistentem und waschbarem Bezug. Der haelt so einiges aus und man kann den auch nachkaufen.

Ok - ist Ikea und von daher natuerlich nicht wirklich ein hochwertiges Sofa ... sieht aber trotzdem ganz gut aus und ist bequem fuers menschliche Abhaengen und Kaffee trinken mit Besuch.

In der schlimmen Tobephase der Tiere (4x Katzenjungspunde + 2x Hund) noch ne extra Decke ueber der Sitzflaeche.

Mir ist es wichtig, das die Tierhaare leicht abgehen und der Stoff nicht uebermaessig zum Kratzen reizt, man ihn zur Not nachkaufen kann ohne gleihc ein neues Sofa anschleppen zu muessen.

Extra fuer die Katzen habe ich - Kokosteppich und Baumwollteppich zum Toben und reinbeissen. Die haben sich definitiv gelohnt.
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #19
Wir haben auch Teppiche die sie zum kratzen benutzen dürfen, zusätzlich zum Kratzbaum. An die Couch sind sie kratztechnisch noch nie gegangen, Flixi beisst nur manchmal gern rein, aber da stups ich ihn dann sanft weg ;)
 
P

PrinzessinPati

Benutzer
Mitglied seit
5. Mai 2011
Beiträge
72
Ort
NRW
  • #20
:eek: :eek:

also ich glaube wir haben mehr als glück mit unseren kätzchen! :zufrieden:

zuhause steht eine echtledercouch, die von einem bengalen und toyger sehr oft in anspruch genommen wird :D - da sind keine löcher oder risse drin! und grad die beiden chaoten haben sooft ihre 5 minuten (typisch :pink-heart:), dass entweder die qualität der couch einfach sagenhaft ist oder eben die kleinen vorsichtig mit ihr umgehen xD

frisch beim einzug war die lehne noch so hoch und katzi eben zu klein - da wurde anlauf genommen und sich festgekrallt, wenn katzi sich verschätzt hat :rolleyes: (schön hochgezogen :eek:) aber da sieht man nichts... :cool:

aber grundsätzlich wäre vielleicht eine stoffcouch bei katzenhaltung nicht verkehrt... bei meiner mutter hingegen krallen die sich genüsslich rein o_O
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
20
Aufrufe
9K
LunaKira2
L
B
Antworten
33
Aufrufe
4K
bergkristall2013
B
B
Antworten
4
Aufrufe
4K
blauerengel82
B
A
Antworten
14
Aufrufe
19K
*Silke*
sava
Antworten
10
Aufrufe
5K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben