nala ist sehr heiser

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
guten abend alle zusammen,

meine nala hat seit heute morgen nur gekrächze von sich gegeben,gar kein miauen mehr.
sie ist eine maine coon und quatscht sonst den lieben langen tag mit mir:pink-heart:

seit ca. einer stunde kommt so gut wie gar kein ton mehr heraus.. sie versucht es, aber wirklich was hören kann ich nichts mehr.
ich finde sie auch allgemein etwas ruhiger als sonst.

kann ich ihr vllt etwas gutes tun .. mit hausmittelchen oder so?
wenn das am samstag nicht weg ist, dann gehe ich mit ihr zum tierarzt.

ich mache mir jetzt aber auch sorgen, um meine zwei findelkitten, die zur zeit noch bei mir wohnen..

ich habe angst, dass sie sich anstecken.. wurden ja auch noch nicht grundimmunisiert
 
Werbung:
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9 Juni 2009
Beiträge
6.298
Alter
39
Ort
Köln
also wenn mein micky heiser ist dann ist es meist was "banales"...
wobei die "" bitte zu beachten sind :rolleyes: der hat nämlich immer gerne zulange graßhalme verschluckt die dann quer hingen, kam zum glück bisher immer wieder raus, er stand aber schon einmal zur vor ner narkose :eek:...
mitlerweile hab ich nen anderes graß da geht das ;)

aber zum TA sollteste, weil das kann ja alles mögliche sein...
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
du machst mir angst.. ich habe gestern abend katzengras gekauft.. :eek::eek:
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
minni ist auch öfter mal heiser.

meistens dann,wenn sie mal gekötzelt hat...dann ist sie danach immer heiser,manchmal bis zum nächsten tag.

oder, wenn sie ne halsentzündung bekam.

aber das muß ja nicht sein bei euch....
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
bis jetzt war nala noch nie heiser nach dem kötzeln..
gestern hat mir aber jmd auf den teppich gekötzelt.. hmmm..

kann man ihr vllt mit irgendwelchen hausmittelchen helfen? kamillentee oder fencheltee übers futter oder so? aber das macht man glaube ich , wenn babykatzen verstopfung haben?!
 
M

mickymouse1

Forenprofi
Mitglied seit
1 Oktober 2010
Beiträge
1.409
Warte nicht bis Samstag. Ich würde an deiner Stelle morgen schon zum Tierarzt gehen.
Das sie sich heute ruhiger als sonst verhält, könnte daran liegen, dass sie Fieber hat. Es klingt schon sehr nach einem Infekt.
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
ich gucke wie es ihr morgen geht.. meinem süßen mäuschen solls ja schnell wieder besser gehen.
 
Moonlightpaws

Moonlightpaws

Forenprofi
Mitglied seit
31 Januar 2011
Beiträge
1.343
Alter
46
Ort
Hinter den 7 Bergen...
Im letzten Sommer war Kimbi gleich 2 mal in Abständen heiser und konnte auch gar nicht mehr richtig schlucken!:eek:

Bin dann ab zum TA und sie bekam ein Antibiotikum gespritzt. Danach ging es ihr dann sehr schnell wieder gut. Angeblich wars ein grippaler Infekt.
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
fressen tut sie wie immer.. giiiiiiierig:aetschbaetsch1:
und die hinterlassenschaften sind auch in ordnung.. habe zumindest keinen durchfall o.ä. gesehen.

jetzt schläft sie seelenruhig auf der fensterbank.. und normalerweise liegt sie jetzt auf ihrem lieblingssessel.. sie will bestimmt ihre ruhe haben:confused:
 
Karox

Karox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
349
Ort
Berlin
  • #11
Und wie geht es ihr heute?
 
Werbung:
joyadam

joyadam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
421
Ort
Muelheim Ruhr
  • #12
Da wir Freitag haben würde ich doch mal zu einem TA fahren .
Es kann auch eine Kehlkopf oder Halsenzündung sein.
Hat mein Kito auch gehabt.
Nach dem AB habe ich Ihn noch nie so laut Mautzen gehört
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #13
mein tierarzt hat auch am samstag und sonntag auf:)

meiner nala geht es schon wieder etwas besser. sie gibt wieder ihren senf überall hinzu:D aber halt immer noch krächzend.. aber wenigstens kommt jetzt wieder etwas raus. sie hat gestern abend noch so leicht merkwürdige geräusche gemacht.. als ob sie irgendwas hochwürgen will oder ihr was im hals steckt. vllt kam das auch davon, weil katzengras gefuttert hat? keine ahnung.
sie ist jetzt auch nicht mehr so still, also ist wieder so neugierig wie immer:pink-heart:

ich werde aber trotzdem wohl morgen mit ihr zum tierarzt gehen, schon deswegen, weil ich sie auch chippen lassen möchte.
EDIT: hab morgen einen termin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #14
hallo,

ich war heute morgen mit meiner nala beim tierarzt.

eigentlich dachte ich, es wäre alles wieder in ordnung, aber leider ist dem nicht so.

wie es aussieht hat nala leukose oder fiv! und hat sunny und leyla auch schon angesteckt (gleiche symptome)!
wir wissen nicht wo sie sich angesteckt hat. bei nala ist es so schlimm, dass sie aus dem maul ein wenig blutet!!!

morgen gehe ich mit nala ins tierheim und da wird eine große blutuntersuchung gemacht und die kosten werden von denen übernommen, da es sein kann, dass sie sich alle durch die kleinen angesteckt haben!

ich bin fix und alle und mit den nerven am ende! ich kann nicht mehr! ich bin nur noch am heulen!
 
Clarooky

Clarooky

Forenprofi
Mitglied seit
10 Januar 2011
Beiträge
4.113
  • #15
Mach dich erstmal nicht verrückt, und warte die Blutergebnisse ab.
Wir drücken dir ganz feste die Däumchen und pfötchen, und sind mit dem Gedanken bei euch.

*Dich-mal-Drück*
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #16
das.....

klingt ja ganz schrecklich, was Du da schreibst, liebe Krümel :eek:.

Ich kann Dir nur wünschen, dass dies nicht alles so eintritt, wie Du es jetzt befürchtest, das wäre ja schrecklich :eek::eek:.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!!
 
joyadam

joyadam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
421
Ort
Muelheim Ruhr
  • #17
Ich kenne mich mit Leukose und Fiv nicht aus:reallysad:
Würde aber vorschlagen die Kleinen auch mal auf Cliciviren zu Testen.
Meine Sayuri hatte auch keine Stimme mehr und sapperte ab und an mal.
Ergebnis Caliciviren.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
  • #18
och nee....:(
ich drücke die daumen, daß es das NICHT ist *daumendrück*

das kann ich verstehen, daß du total fertig bist...und dann noch diese warterei:(
 
A

anja87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
847
Ort
Raum Mannheim
  • #19
Darf man mal fragen wie der TA darauf kommt dass sie entweder Leukose oder FIV hat? Falls ein Schnelltest gemacht wurde wäre doch das Ergebnis entweder positiv auf Leukose oder positiv auf FIV gewesen (oder im blödesten Fall auf beides) aber eines von beiden positiv ohne zu wissen welches find ich jetzt etwas verwirrend :confused:
 
Krüümel

Krüümel

Forenprofi
Mitglied seit
25 September 2010
Beiträge
5.820
Alter
32
Ort
Schnatterinchen
  • #20
@anja87:
meine nala und meine anderen miezen haben aufeinmal die gleichen symptome bekommen (entzündetes zahnfleisch und nala hat aus dem maul geblutet)
meiner nala wurde gerade blut abgenommen und mittwoch werde ich die ergebnisse haben.
die tä war sich so sicher.. und macht mich ganz kirre:(
 

Ähnliche Themen

Antworten
44
Aufrufe
964
Daannem
Antworten
3
Aufrufe
1K
Antworten
7
Aufrufe
685
anika_r1988
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben