Moritz hat es auch erwischt

  • Themenstarter Inge
  • Beginndatum
  • Stichworte
    abnehmen blut

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
I

Inge

Gast
Leider bekamen wir im Urlaub eine schlechte Nachricht.
Bei Moritz wurde FIV diagnostiziert.

Sobald Max sich hier zu einer normalen Zeit einfindet, werde ich ihm auch Blut abnehmen lassen.
Große Hoffnungen dass er gesund ist, habe ich allerdings nicht.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
Liebe Inge,

auch hier - bitte in 2 Monaten nachtesten lassen..FIv wird so oft falsch diagnostiziert.

Wie geht es dem Katerle? Wie du weißt, kann er mit FIV sehr alt werden, wenn sein Immunsystem im Lot bleibt.

Dein größtes Problem - gegenüber Petra - wird sein, Deine Katzen zu Wohnungskatzen zu machen. denn ein FIV-Immunsystem sollte JEDE Möglichkeit von Infektionen ausschließen. Mal abgesehen, das Du als verantwortungsvolle Katzenbesitzerin so handeln mußt.

Laß dich auch Knuddeln - wir machen den "Gegenseitig-Knuddler-Club" auf.

Lg katrin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Inge,
das ist Alles ganz besonders tragisch!
Wie kann das passieren - und dann auch noch Euch????!!!! und so Vielen grad im Forum:confused: :( :(
Alles Alles Liebe
Heidi
 
I

Ina1959

Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
41
Mensch Inge, was ist denn bloß los bei euch.:(

Warum kann es nicht mal gute Nachrichten geben. Ich hoffe du hast im Urlaub genug Kraft tanken können, um jetzt stark zu sein für deine Jungs.
Ich drücke euch die Daumen!!!
Hoffentlich ist alles bald wieder gut.

Fühl dich mal lieb geknuddelt...
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
liebe inge,

es tut mir so leid. laß dich mal drücken. du hast mit deinen jungs schon so viel mitgemacht.

ich denke an euch und drücke alles was geht das es deinen jungs noch ganz lange gut geht.
weiß gar nicht was ich schreiben soll, das ist alles so traurig.
ich hoffe das du dich im urlaub erhohlen konntest und neue kraft gesammelt hast.
und weiterhin hoff ich das dein TA, genau wie der von petra, eine fehldiagnose gestellt hat und ganz schnell die nachricht kommt das bei euren fellpopos alles in ordnung ist.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Oh nein. Bitte wenigstens nicht auch noch der Max :(

Und beim Moritz drücke ich ganz feste die Daumen, dass das Ergebnis in diesem Falle falsch ist.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Liebe Inge,

da bist du im Urlaub, willst dich erholen und dann solche schlimmen Nachrichten :(. Eigentlich ist es ja egal, ob Urlaub oder nicht, Botschaften dieser Tragweite sollten jeden verschonen!

Es tut mir leid, dass auch du, nach Petra, mit dieser Diagnose zurechtkommen mußt. Du hast mit deinen Katzen in letzter Zeit so viele schwere Hürden genommen, dass ich dir eigentlich nur ganz fest die Daumen drücken kann, dass du weiter so umsichtig handelst und auch künftig so viel Stärke im Umgang mit dieser jetzigen Diagnose zeigst.

Ich denke an dich!
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Wir wünschen uns so sehr, dass Max verschont geblieben ist.

Ich habe heute nochmal ausführlich mit meiner TÄ gesprochen und wir hoffen beide auf gute Erfolge des Interferons. Es wird auch Moritz helfen!!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
Wir wünschen uns so sehr, dass Max verschont geblieben ist.

Ich habe heute nochmal ausführlich mit meiner TÄ gesprochen und wir hoffen beide auf gute Erfolge des Interferons. Es wird auch Moritz helfen!!

bin im gedanken bei euch und hoffe mit!
 
SylviaM

SylviaM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
229
Alter
46
Ort
München
  • #10
Liebe Inge,

das tut mir wahnsinnig leid und ich hoffe sehr, dass das die letzte schlechte Nachricht war. Obwohl es ja bedeutet, dass du ihn auch von der Truppe trennen mußt oder? Ich kenne mich damit nicht aus, entschuldige also, wenn ich da nachfrage.

...
auch hier - bitte in 2 Monaten nachtesten lassen..FIv wird so oft falsch diagnostiziert.
Katrin auch hier habe ich eine Frage. Der Test wird doch normaler Weise anhand des Blutes gemacht, ist das so fälschlig, dass man immer nachtesten muß?
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
  • #11
Oh nein , keine tollen News ..... :( :(
 
I

Ina1959

Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
41
  • #12
Hallo Inge,

wie geht es deinen Katern? Gibt es etwas Neues?
Daumen sind immer noch gedrückt....
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
55
Ort
Berlin
  • #13
Liebe Inge,


Katrin auch hier habe ich eine Frage. Der Test wird doch normaler Weise anhand des Blutes gemacht, ist das so fälschlig, dass man immer nachtesten muß?
Der Körper reagiert bei Infektionen oft seltsam. Er baut Antikörper gegen Krankheiten auf, die gar nicht da sind - das nennt man ein verfälschtes Negativergebnis.

Da die Blutteste bei FIP, FIV , Leukose etc. nur Titernachweise (Nachweis der Bildung von Antikörpern auf einen eventuellen Infektionsstamm), sollte man bei Toternachweisen immer einen zweiten Test machen - ähnlich wie bei humanen Aids-Test, der ja auch wiederholt wird.

Lg Katrin
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #14
huhu liebe,

wie geht es deinen beiden?
gibt es schon neuigkeiten?
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #15
Wie geht es den Katerjungs?
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
  • #17
Hallo Inge,

gibt es schon was neues? Ich hoffe euch allen geht es gut und ihr könnt trotz allem das schöne Wetter genießen!
 
inselratte

inselratte

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.323
Alter
49
Ort
Bodensee
  • #18
Hallo Inge!


Drück euch die Daumen das es nur ein kurzzeitig erhöhter Titer war und der nächste Test dann Positiv für euch ausgeht!

Drücke hier auf jedenfall die Daumen und denke an euch!

@Petra

Auch dir wünsche ich das das Interferon helfen tut und ihr noch ganz viele gemeinsame Jahre miteinander habt!

Ganz viele Knuddler an euch!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben