Mit Schnäuzi beim Ta

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
Hallo zusammen

waren jetzt gerade beim TA wollten wissen was mit Schnäuzi los ist, da er seine Hinter Pfoten nicht mehr so benutzt. Nun es lief alles glimpflich ab der Ta konnte auf dem Röngenbild nix er kennen meinte das es warscheinlich durch eine endsündete Sehne kommt. Hat ne spritze bekommen und wir haben Tropfen mitbekommen. Ach ja und der Ta schließt das Fiv aus da der Kater kein Fieber hat und auch frißt.
Das heißt wir haben noch lange was von unserem Schnäuzi.

LG Jenni
 
B

birgitta

Gast
Das ist wunderbar............:D:D:D:D

Möge er schnell gesund werden...:D:D:D:D
 
M

Mr. Rossi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2008
Beiträge
230
Ort
Hattingen
ich hab schon nen Schreck bekommen, aber wenn kein Fieber dann gut...
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Klasse , da freue ich mich und wünsche "Gute Besserung" ;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Gute Nachrichten und ich freue mich natürlich für Euch - gute Besserung!
glg Heidi
 
Wolfgang

Wolfgang

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Dezember 2007
Beiträge
384
Ort
Augsburg
Ja Super, wie schön das alles in Ordnung ist!!

Gute Besserung :):)
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
waren jetzt gerade beim TA wollten wissen was mit Schnäuzi los ist, da er seine Hinter Pfoten nicht mehr so benutzt. Nun es lief alles glimpflich ab der Ta konnte auf dem Röngenbild nix er kennen meinte das es warscheinlich durch eine endsündete Sehne kommt. Hat ne spritze bekommen und wir haben Tropfen mitbekommen. Ach ja und der Ta schließt das Fiv aus da der Kater kein Fieber hat und auch frißt.
Das heißt wir haben noch lange was von unserem Schnäuzi.

LG Jenni
Hallo Jenni,

was meinst du konkret, wenn du schreibst, Schnäuzi würde seine Hinterpfoten nicht mehr so benutzen? Beide? Wie alt ist Schnäuzi? Wenn ich vorher etwas überlas, entschuldige bitte.
 
Goldengel1985

Goldengel1985

Forenprofi
Mitglied seit
16 Januar 2008
Beiträge
1.331
Alter
35
Ort
Rudersberg (BaWü)
Hallo Jenni,

was meinst du konkret, wenn du schreibst, Schnäuzi würde seine Hinterpfoten nicht mehr so benutzen? Beide? Wie alt ist Schnäuzi? Wenn ich vorher etwas überlas, entschuldige bitte.
Er hatte dicke hinterpfoten und beim laufen hat er seinen Po so komisch hoch gestreckt.
Und er wollte mit der linken hinterpfote nicht auftreten, irgendwie tat es ihm weh. Und wenn wir ihn an der hinterpfote streicheln wollten hat er sie immer gleich weg gezogen.
Ja es waren beide die dick waren, aber mit der linken pfoto wollte er nicht auftreten. Und heute beim TA wie er ihn untersucht hat, tat es ihm auch weh wie er das linke beinchen bewegt hat.
Der kleine ist jetzt 5 Jahre alt.

Aber es ist schon besser geworden und er war heute auch schon wieder draußen unterwegs und ist eigentlich recht normal gelaufen, wir müssen es halt etwas beobachten und ihm die tropfen geben.

LG Jenni
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
okay, Jenni,

danke, ich wollte mal eine Beschreibung haben, um zu wissen, dass es nicht neuropathisch ist. Und so klingt es gar nicht.

Ich wünsche euch ganz schnell gute Besserung, der Anfang ist ja schon gemacht!

Gute, gute Besserung!:)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben