Mimi hat weiße Punkte auf den Augen :-(

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hallo ihr Lieben,

vorhin musste ich mit Schrecken weiße Punkte auf Mimi´s Auge entdecken :(
Ich habe sofort meine TÄ angerufen, sie meinte theoretisch sollte man zuerst versuchen das Auge mit lauwarmen Wasser auszuwaschen, aber das ist bei Mimi leider nicht möglich.

Vermutlich hat sie aber eher mit einem von den Jungs gekämpft und nun eine Hornhautverletzung :( Wenn es eine tiefe sein sollte, würde sie allerdings das Auge kneifen oder ähnlich, sie verhält sich aber ganz normal. Wenn es bis Freitag nicht weg sein sollte muss ich wohl mit ihr in die Tierklinik fahren. Meine TÄ hat leider keine Möglichkeit mehr her zu kommen diese Woche :(

Drückt ein paar übrige Daumen für Mimi :(
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Liebe Marijke,
ich hab keine Ahnung, was die weißen Punkte bedeuten könnten, aber nach meinen gerade gemachten Erfahrungen würde ich so schnell wie möglich zum Augenspezialisten fahren (...und dort hoffentlich Entwarnung bekommen / Daumen dafür sind gedrückt).

Lieben Gruß und Knuddler an Mimi
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hallo Petra,

meine TÄ meint, da es nur an einem Auge ist und es heute morgen und gestern noch nicht da war, dass es sich wohl um eine kleine Verletzung vom Kämpfen handelt. Diese kann man mit Salbe behandeln. Ich hoffe ehrlich, dass es nichts anderes ist.

Zum Kaiserberg fahre ich sowieso immer wenn meine TÄ nicht kann.
 
B

Balou

Gast
..........................
 
Zuletzt bearbeitet:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Also ich drücke auch ganz fest die Daumen dass die Punkte schnell wieder weg sind!
Alles Liebe
Heidi
 
Z

Zyss

Gast
Oh nein Marijke! :(

Wir drücken auch ganz feste die Däumchen, dass die Punkte nix schlimmes zu bedeuten haben und von alleine wieder verschwinden...
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Weißt du denn noch wie das ausgesehen hat????
Konnte man das überhaupt so sehen?:confused:
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Marijke, wie geht es Deiner Maus denn?
Wird es besser?
nikolausige Grüße
Heidi
 
lisa46

lisa46

Forenprofi
Mitglied seit
27 August 2007
Beiträge
2.055
Alter
59
Ort
Berlin
Hi Marijke
die arme maus..hoffentlich ist das nichts ernstes.
bei meinem Verstorbenem Rudi hatte so ein heller fleck auch mal angefangen und er wurde immer dunkler..waren auch mehrmals deswegen beim TA..
es stellte sich raus das das pigmentfleckchen sind die aber nichts schlimes bedeuten..blos Rudi war das schon ein junger Opi mit 9 jahren als das anfing.


kannst du mal ein foto vom auge machen?
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hallöchen,

meine TÄ war gestern noch hier und hat genau wie vermutet festgestellt, dass sie wohl eins aufs Auge bekommen hat und nun ist die Hornhaut etwas verletzt.

3mal täglich Vitamin A Salbe und in 1,5-2 Wochen sollte alles weg sein. Dann ist meine TÄ sowieso nochmal hier wegen Mimis Impfung.


Ich hoffe also, dass das alles so klappt :)
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Wir hoffen mit und drücken die Daumen für eine schnelle Heilung (und eine geduldige Patientin).
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Chefin,
ich wünsche der Mimi schnelle Heilung und bin gespannt wie das dann an Weihnachten aussieht wenn ich Euch heimsuche:D:D:D:D, ob Du brav geschmiert hast etc;)
Alles Liebe und ich drücke natürlich die Daumen und mein Wunsch ans Universum für sie is raus.....
Heidi
 
Z

Zyss

Gast
Die Däumchen bleiben weiterhin gedrückt für Mimi und ihr Auge - was die TÄ sagt klingt doch recht positiv! :)
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Habt ihr diese Vitamin A Salben schon mal geben müssen?
Mimi kneift das Auge jetzt die ganze Zeit zu und ich frage mich ob die Salbe vielleicht brennt oder sie das Zeug nicht verträgt :confused: Rot ist das Auge nicht!
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hallo ihr Lieben,

ab heute abend bekommt Mimi eine Woche lang die Augensalbe, leider nur 2mal täglich weil wir öfters wegen der Arbeit nicht schaffen. Ab morgen habe ich aber Urlaub und dann werden wir ihr die Salbe 3mal am Tag geben können.

Leider sind die Punkte immernoch deutlich da :(:(:(

Ist das normal?????
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo Marijke,

Jerry hat nach einer Hornhautverletzung auch Vitamin A Salbe bekommen, zusätzlich im Wechsel noch eine antibiotische Salbe fürs Auge. Er hatte damit keine Probleme.
Wenn Mimi ständig das betroffene Auge zukneift, kann es daran liegen, dass es ihr wehtut. So hat es mir damals auch meine Tierärztin erklärt.
Am besten wäre es, wenn du nochmal deine Tierärztin kommen lässt.

Ich drücke Mimi die Daumen. Hoffentlich ist ihr Auge bald wieder ganz gesund.
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Hallo Alex,

danke für deine Antwort.

Mimi bekommt nur eine Salbe, welche kann ich heute abend zu Hause schauen.
Das Auge hat sie nie gekniffen, hätte ich die Punkte nicht so gesehen, hätten wir gar nicht bemerkt, dass sie etwas hat. Eine Entzündung am Auge hat sie wohl auch nicht.

Sie kneift jetzt nur das Auge wenn wir ihr die Salbe gegeben haben, das ist aber ja normal, da etwas im Auge ist. Wir kneifen das Auge ja auch wenn wir etwas im Auge haben.

Meine TÄ kommt sowieso nächste Woche Donnerstag zur Kontrolle und Impfung. Bis dahin sollte es eigentlich weg sein meinte sie.

Hach, aber ich mache mir halt immer soviele Sorgen :(
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
hmmm, Marijke, ich würde schon die TÄ nochmal anrufen, mein MKK hatte eine Salbe anfangs auch nicht vertragen und bei der 2. hats dann geklappt.....also Fragen kostet nix....und wenn Du ein ungutes Gefühl hast....
glg Heidi
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Also, ich habe grade mit meiner TÄ telefoniert.

Es kann sehr gut sein, dass das Auge noch unverändert aussieht, weil wir die Salbe nur 2 mal am Tag geben konnten.
Ich habe ja ab jetzt Urlaub und kann Mimi die Salbe nun 4mal am Tag geben.

Sollte es am Donnerstag bei der Kontrolle nicht besser sein, wird Blut abgenommen, denn dann besteht Verdacht auf eine Infektion mit FIP oder Leukose.

Bitte bitte drückt mir die Daumen, dass es besser wird!!! Meine kleine Mimi :(
 
Zuletzt bearbeitet:
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
och nöö, das hört sich ja nicht so gut an:(.

daumen und pfoten werden hier ganz doll für die süße gedrückt!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben