Luna mag uns nicht :(

L

LilisMami

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
36
  • #41
Spielen kann sehr unterschiedlich aussehen. Die Jungs prügeln sich ganz gerne, oft auch mit Mira, die das wiederum nur selten cool findet. Sam spielt mit Mira auch oft Verstecken-und-Fangen. Oder einfach nur Verstecken egal mit wem. :) dh er sitzt in einer Kiste und wenn jemand vorbei läuft hüpft er mit viel Drama raus. Manchmal sitzt Mira auch auf dem Deckel und haut ihn wenn er versucht rauszuklettern :p

Wieso, wss kommt Dir am Spielen Deiner beiden ungewöhnlich vor?

Ich habe bis jetzt nur Erfahrung mit Katzen, die im Hof leben. Wohnungskatzen hatten wir nie und habe auch mit 2 Katzen wenig Erfahrung. Ich wollte einfach nur mal lauschen, wie sich das Spielen zeigt. Meine prügeln sich, lecken sich, hauen sich auch mal eine um die Ohren, spielen Fangen und auch Verstecken, so wie du das auch beschreibst. Ich wollte halt nur wissen, ob das so "üblich" ist und ob das auf ein gutes Verhältnis hindeutet (obwohl die Initiative meist von Lili ausgeht und Luna eher die passive ist). Aber auch wenn Luna kein "Unsinn" treibt, schaut sie doch gerne zu wie Lili welchen macht und ist dann auch verdächtig leise, wenn Lili mal was "Verbotenes" macht.

Ich denke, es liegt aber auch am Altersunterschied, dass Luna sich mehr anstecken lässt als aktiv zum Spielen zu laden (habe ich bis jetzt nur sehr selten gesehen, dass sie mal mir nichts, dir nichts Lili eine verpasst hat). Lili ist halt noch sehr jung und spielt auch noch sehr viel und gerne.

Wenn Lili aber raus darf, hat Luna auch mehr Freiraum für sich und kann sich dann bei uns auch schön entwickeln. Erstmal müssen wir sie fit kriegen und sie mal etwas aufpeppeln (Luna ist 1/3 von Lili und das obwohl sie 3 x so alt ist wie sie!!!) Da bin ich auf jeden Fall erstmal beruhigt.

Ich habe auch gemerkt, dass Luna wenn sie z. B. mal bricht, dass sie sofort ein Versteck sucht und in Sicherheit geht. Als ob sie Angst hätte, dass wir ihr irgendwas tun. Lili hat mal einmal auf den Teppich gepisselt und hat sich noch ganz rotzfrech daneben gestellt und mir ganz interessiert beim Saubermachen zugeschaut :oops:. Es ist wirklich schade, dass wir von Luna einfach nichts wissen und macht mich irgendwie traurig.

Gute Besserung an Luna!

Vielen, vielen Dank! Heute gehts zum TA und dann schauen wir weiter :)

achja, Nassfutter: Katzen trinken normalerweise nicht oder kaum, sie nehmen ihre Flüssigkeit über Essen auf. Außerdem ist in TroFu oft viel Getreide (was total unnötig ist für Katzen) und wenig Fleisch (wovon sich Katzen eigentlich hauptsächlich ernähren). Im Futterbereich findest Du dazu einige gute Infos und Links zu anderen Seiten mit guten Infos :)

Okay, das mit der Flüßigkeit hatte ich tatsächlich nicht bedacht. Ich werde mich mal umschauen! Danke Dir :)
 
Werbung:
L

LilisMami

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
36
  • #42
Hallo ihr Lieben,

ich wollte das Thema noch zum Abschluss bringen, da ich es selbst nicht mag, wenn ich im Forum was am Lesen bin und es keinen Abschluss hat.

Es hat sich viel in den letzten Wochen getan. Luna hat nach der Rolligkeit extrem abweisend auf uns, also auch auf Lili, reagiert. Sie wollte weder gestreichelt werden, noch kuscheln, noch sonst irgendwas. Einfach nur Ruhe haben und am Besten gar nicht anfassen.

Also, bin ich mit ihr zum TA. Sie hat dann jeden 2 Tag (3x) eine Spritze bekommen, da die TA davon ausging, dass Luna irgendwas mit dem Magen und Darm hat. Sie hat ja die ganze Zeit alles wieder rausgekotzt und nur Durchfall gehabt. Wir haben dann das Essen umgestellt und es gab nur noch Diätfutter für Magen/Darm. Teilweise hat sie das auch drin behalten, aber es war keine Änderung in Sicht.

Wir haben dann mit der TA entschieden nicht länger zu warten und so schnell wie möglich die Kastra zu machen. Da wir befürchteten, dass es größtenteils auch einfach am Stress liegt und hatten Angst, dass sie wieder rollig wird. Und das letzte Mal war einfach grausam!

Dabei wurde festgestellt, dass Luna eine sehr extrem entzündete Gebärmutter hatte. Und das schon wohl seit längeren. Die Gründe sind unterschiedlich. Die TA erklärte, dass es daran liegen kann, dass Luna kurz bevor sie zu uns kam, Junge bekommen hat. Auch kann es sein, dass sie sich diese z. B. durch einen sehr langen Aufenthalt draußen entzündet hat, usw. Die Gebärmutter wurde natürlich entnommen.

Nach der Kastra ist Luna wie ausgewechselt. Sie hat nicht so rumgewackelt wie Lili, war danach gleich total fit, ist hier rumspaziert, wollte kuscheln und war total anhänglich.

Mit dem Fressen hat es aber immer noch nicht geklappt. Das Magen/Darmfutter hat ihr nicht mehr geschmeckt und so ging es los, dass ich alles Mögliche probiert habe.
Fressen generell mit Stückchen mag sie nicht.
Gele mag sie nicht.
Soße mag sie nicht.
Was heißt mag sie nicht. Sie kotzt es mir wieder vor die Füße.

Nach langen Suchen habe ich endlich "Pastete" gefunden. Das ist also kleingehacktes Futter ohne Stückchen. Dann noch schön kleindrücken und schon ist es weg.

Luna hat sich also um 180 Grad geändert. Sie ist super fit, springt hier durch die Wohnung, spielt und ist total auf den Geschmack gekommen. Sie freut sich drauf wenn es essen gibt und verlangt sogar danach. Trockenfutter ist sie nur gaaaanz selten und will immer ihr NF. (Vorher hat sie nur Trockenfutter gegessen!)

Sie hat sogar schon etwas Gewicht zugelegt, nur leider hat sie manchmal noch etwas Durchfall. Aber sie ist seit längeren nicht mehr am Brechen und das ist schon mal super.

Wenn ich das so vergleiche, wie sie zu uns gekommen ist. Total abgemagert, Augen ganz stumpft, keine Lust auf Essen, nur am Kotzen und bloß nicht anfassen...

Jetzt ist das kein Vergleich mehr. Sie hüpft ausgelassen durch die Wohnung. Spielen mag sie besonders gerne. Vor allem jagt sie gerne Leckerlis hinterher. Vorher musste ich sie ihr bringen, damit sie sie isst. Zwar hüpft sie hinterher, hat aber meist Probleme sie zu finden :D

Und am meisten freue ich mich, wenn ich mich ins Bett lege und Luna zu mir krabbelt und ihr Köpfchen an meine Brust schmiegt und wohlig schnurrt :pink-heart:

Leider mag Luna meinen Freund noch immer nicht. Sie meidet ihn größtenteils, und streicheln darf er sie sowieso nicht. Wenn er durch die Wohnung läuft wird er genauestens beobachtet. Mein Freund findet das nicht so toll, aber ich denke, dass sie einfach noch Zeit braucht. Mein Freund muss sich ihr Vertrauen auch einfach verdienen und sich auch Zeit nehmen, um es zu gewinnen.

Auch "Draussen" mag Luna nicht besonders. Auf Balkon geht sie nur mit Begleitung und da versteckt sie sich schön unter der Aussichtsplattform. Manchmal siegt aber die Neugierde und sie klettert drauf und schaut ganz interessiert. Also, Luna wird wohl eine Hauskatze bleiben und wir haben da nichts dagegen. Sie fühlt sich hier pudelwohl, auch wenn sie noch immer kleinere "Mängel" aufweist.

So, beißt sie mir fast die Finger ab wenn sie ihre Liebesbisse verteilt. Ich hab sehr großen Respekt vor ihren Krallen und Zähnen. Bewege ich mich mal zu ruckartig, bekomme ich sofort eins von Beiden zu spüren. Auch beim Klogehen hat Luna seltsame Angewohnheiten. Sie setzt sich z. B. auf den Rand von ihrem Klo. Selten, dass sie mal direkt im Klo sitzt. Und dann versucht sie es zu verbuddeln, dabei kann was an ihrer Pfote hängen bleiben, dann wird das halt an den Fliesen oder an der nächsten Tür abgewischt. Das macht sie auch mit ihrem Hintern :S Gott sei Dank passiert das nicht so oft.

Manchmal nimmt sie ihr Kuschelkissen und schleppt es laut mauzend und leckend durch die Wohnung. Sie ist dabei so kläglich am Mauzen, dass mir jedes Mal die Tränen in die Augen schießen. Erst wenn ich beruhigend auf sie einrede und sie streichel, beruhigt sie sich wieder. Das passiert ca. 1 mal pro Tag.

Trotz allem: Ich bereue es keine Minute, dass wir Luna geholt haben und ich freue mich jeden Tag über ihre Entwicklung.
 
Spotino

Spotino

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2014
Beiträge
6.844
Ort
Idstein
  • #43
Danke für den Bericht. Es ist einfach schön, dass Luna jetzt angekommen ist, dass es ihr gut geht und dass sie einen Platz gefunden hat an dem sie geliebt wird.
Und was jetzt noch nicht ganz rund läuft, das wird die Zeit sicherlich richten. :)
 
Romanichelle

Romanichelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2014
Beiträge
992
  • #44
oha :eek: sehr gut, daß ihr nicht noch andere Dinge vermutet/versucht habt sondern direkt die Kastra angesetzt habt, die arme.. sowas muss schrecklich wehtun. :(
Aber gut, daß nun alles so viel besser geworden ist, das liest sich richtig schön! :)
Und wie Spotino schrieb, der Rest wird sicher noch. Sie hat ja eine harte Zeit hinter sich, das muss auch seelisch erstmal heilen. Aber das bekommt ihr zusammen ganz sicher hin. :)
 
L

LilisMami

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
36
  • #45
Vielen Dank. Ich zweifel keine Minute, dass es mit der Zeit alles besser wird. Wir wissen halt nicht, was sie durchgemacht hat und ihr ging es gesundheitlich nicht gut - da ist es einfach kein Wunder, dass sie auch ihre Macken hat.

Aber wie ihr schreibt: Die Zeit wird den Rest bringen und Luna hat alle Zeit der Welt sich zu entwickeln und zu "sozialisieren".

Es ist für mich als Katzenmami einfach so wunderschön zu sehen, dass meine Maus gesund und glücklich ist und Freude empfindet :pink-heart:

Das ist für mich jeden Mühe wert und macht mich einfach nur überglücklich.
 
Romanichelle

Romanichelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2014
Beiträge
992
  • #46
Kann ich mir vorstellen! :)
Du bist sicher eine tolle Katzenmami! :pink-heart:

Aber sagmal...
...gibt's auch ein Bild von der fröhlichen Maus und ihrer fröhlichen "Schwester"? :aetschbaetsch2:
 
L

LilisMami

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
36
  • #47
Huhu :) Ja, Bilder gibt es natürlich.

Leider wollten die Beiden keine Bilder zusammen machen und es ist immer schwer die korrekt zu erwischen.

Luna ist die schwarze. Sie sieht auf dem Bild echt klein aus. So klein kommt die mir manchmal gar nicht vor. Leider mag sie nicht ins Bild schauen, wenn ich Bild von ihr machen will :oops:

Lili ist die Grau/Weiße. Auf dem einen Bild schläft sie gerade den Schlaf der Gerechten und auf dem anderen ist sie sich gerade am Abschlecken, da kam Mami Bilder machen :D
 

Anhänge

  • 2014-10-01 22.40.38.jpg
    2014-10-01 22.40.38.jpg
    93,1 KB · Aufrufe: 29
  • 2015-04-02 18.19.11.jpg
    2015-04-02 18.19.11.jpg
    87,8 KB · Aufrufe: 28
  • 2015-04-02 18.21.51.jpg
    2015-04-02 18.21.51.jpg
    91,1 KB · Aufrufe: 36
Romanichelle

Romanichelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2014
Beiträge
992
  • #48
Hihi, das gemeinsame Foto sieht aus als hätte Lili Luna gerade etwas schockierendes (oder unanständiges? :p ) erzählt.. :D

Super süß die zwei! :pink-heart:
 
L

LilisMami

Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2015
Beiträge
36
  • #49
Jetzt wo Du es sagst, tatsache :D Was die Katzen sich wohl so erzählen ^^
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
4
Aufrufe
518
Motzfussel
M
Betzi
Antworten
4
Aufrufe
2K
Lindarella
L
S
Antworten
3
Aufrufe
630
S
M
Antworten
18
Aufrufe
3K
P
G
Antworten
4
Aufrufe
905
tiedsche

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben