Läuse wie aus Fell bekommen

  • Themenstarter Jette81
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Jette81

Jette81

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2011
Beiträge
87
Hallo,

der TA hat ja bei Balu Läuse festgestellt. Ich hatte es auch schon gesehen. Habe es aber für Schuppen gehalten, da Balu im TH Frontline bekommen hat.

Jetzt so ca. 2 Wochen später (nach Frontline Spoton im TH) hat der TA nur nochmal mit Frontline eingesprüht.

Allerdings kleben im Fell überall die Eier und Läuse rum. Mit dem Kamm bekomme ich sie nicht raus. Kann ich Balu mit irgendwas duschen? Oder gibt es etwas anderes um Sie zu entfernen?

Wie bekomme ich raus ob Sie alle tot sind? Balu juckt sich nicht.
 
Werbung:
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
Frontline wirkt oftmals nicht ! Ich habe damit mal einen Reinfall erlebt.
Mit Advocate für katzen bin ich sehr zufrieden. Allerdings müssen die Liegeflächen, Sofa, Katzenbettchen etc. mit einem Spray behandelt werden, z.B. Virbac Indorex duo aktiv Spray . Grad die Behandlung der Umgebung ist zu wiederholen !!!

LG Silke
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Sind es Läuse oder Flöhe? :confused:

Da wo das Fell mit Nissen verklebt ist, würde ich das Fell vorsichtig abschneiden, vielleicht macht es der TA. Bis zum Winter ist es sicher wieder lang genug, um ein hübsch-wärmender Pelzmantel zu sein.

Bei Katzen bitte äußerste Vorsicht und Zurückhaltung mit Mitteln, die Pyrethrumwirkstoffe haben! Diese Mittel sind für Katzen giftig.

Wie wichtig es bei Läusen ist, die Umgebung zu behandeln, weiß ich nicht. Läuse bilden kleine Nester in Haaren und Fell, wo sie ihre Eier ablegen, sie springen nicht weg wie Flöhe, die ihre Eier nicht am Wirtstier legen.

http://www.burmesen-von-maupentagor.de/ektoparasiten_bei_katzen/laeuse_katzen.htm


Zugvogel
 
Jette81

Jette81

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2011
Beiträge
87
Also der TA hat ja Haare abgeschnitten und unter dem Mikroskop angeschaut. Es sind auf jedenfall Läuse. Und eigentlich waren sie ja schon tot als Balu bei uns eingezogen ist.

Ich dachte man kann das Fell irgendwie mit was bestreuen oder waschen :-/
 
Jette81

Jette81

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2011
Beiträge
87
Hat den keiner eine Idee wie ich diese klebrigen Läuse aus dem Fell bekomme.

Ich dachte da an sowas wie mit Öl einreiben oder mit Mehl bestreuen?

Hilffffee ich finde das o ecklig. :confused:
 
Jette81

Jette81

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2011
Beiträge
87
Also mit Butter hat schon mal nicht geklappt. Habe Balu auf dem Rücken damit bestrichen und dann einmassiert und mit Küchenrolle entfernt aber die Läuseeier sind noch drin.

Anschließend wurde er von Maja gesäubert. Leider kommt er nicht an die Stellen wo die Läuse sind ist gerade der Rücken bis hoch zum Kopf.

Auch alle Kämme zeigen keine Wirkung. Hat den keiner mal das Problem gehabt?
 

Ähnliche Themen

Selli
Antworten
244
Aufrufe
84K
Selli
M
Antworten
12
Aufrufe
17K
Zugvogel
Z
Vita
Antworten
19
Aufrufe
24K
Vita
M
Antworten
1
Aufrufe
2K
NoeNor
Campino
Antworten
34
Aufrufe
4K
Campino
Campino

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben