Lachsöl direkt ins Mäulchen?

Fereshte

Fereshte

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2009
Beiträge
269
Ort
Bonn
Hallo zusammen,

die Frage steht ja schon im Betreff. Ich würde meinen Miezen gerne ab und an etwas Lachsöl verfüttern, besonders meinem Katzenmädchen, bei dem mir die Umstellung von Trofu auf Nafu immer noch nicht gelungen ist.

Sobald ich das Öl übers Futter gebe, wird selbiges verschmäht. Deshalb würde ich es gerne direkt ins Mäulchen geben? Meint Ihr, das kann man machen, oder habe ich dann krasse Reaktionen wie Durchfall zu befürchten? Mich würde auch interessieren, wie ihr dosiert.

VG, Sigrid
 
Werbung:
Katzenschneck

Katzenschneck

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Februar 2011
Beiträge
445
Ich hatte mal nach dem Aufstechen einer Lachsölkapsel etwas (also fast nichts!) davon am Finger. Ich habe den Finger abgeleckt :massaker:

Ich sage Dir - es gibt Dinge, die tut man nur einmal...

Koste das Zeug selbst. Dann kannst Du entscheiden, ob Du es jemandem eingeben willst:stumm:
 
Cocoa

Cocoa

Forenprofi
Mitglied seit
11. Oktober 2010
Beiträge
1.491
Ort
L.E.
Mh, das Zeug ist nicht lecker. Aber ich gebe es meinen beiden übers Futter, das wird ganz normal gefressen. Ich gebe jedem eine Kapsel in der Woche oder auch mal zwei.
Achso, habe gerade gesehen, dass Deine es übers Futter nicht fressen - aber eingeben, oh je, da wirst Du Dir keine Freunde machen. Hast Du mal versucht, das Öl über Thunfisch zu geben?
 
Fereshte

Fereshte

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2009
Beiträge
269
Ort
Bonn
Hallo Ihr beiden,

danke für Eure Antworten. Dann probiere ich es vielleicht doch mal übers Futter .....

Liebe Grüße
Sigrid
 
Firebird

Firebird

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
3.218
Ort
Rheinland
Bei uns klappt das auch am besten über Fischfutter. Eingeben würde ich das nicht.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Nicht ins Mäulchen, probier mal selbst, dann weißt Du warum.

Nimm`doch eine Dose Thunfisch in eigenem Saft und drüber mit dem Lachsöl.
Oder eben eine Nafusorte mit Hering,Lachs,Schellfisch oder anderem was sowieso schon fischig riecht.


LG
 
Fereshte

Fereshte

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2009
Beiträge
269
Ort
Bonn
Vielen Dank an alle, die noch geantwortet haben. Selbstverständlich werde ich nach all den Aussagen NICHT probieren :p, denke mir aber, dass Lachsöl wie Lebertran schmeckt. Das musste ich als Kind immer nehmen. :stumm:.

Das Problem mit NaFu ist, dass im Moment mal wieder fast nichts gefressen wird. Und Lachsöl übers Trofu geht auch nicht.

Ich werde wohl warten müssen, bis sich bei den beiden wieder alles normalisiert hat. Bei der Hitze habe ich auch keinen Appetit...:oops:

Nicht ins Mäulchen, probier mal selbst, dann weißt Du warum.

Nimm`doch eine Dose Thunfisch in eigenem Saft und drüber mit dem Lachsöl.
Oder eben eine Nafusorte mit Hering,Lachs,Schellfisch oder anderem was sowieso schon fischig riecht.


LG
 

Ähnliche Themen

yelya
Antworten
8
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
S
Antworten
42
Aufrufe
2K
Sherni95
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben