Kruste an Nase und Augen wirklich normal?

Warnhinweis bei medizinischen RatschlÀgen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Louisa85

Louisa85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2021
BeitrÀge
22
Hallo alle miteinander đŸ±
Ich bin seit Samstag stolze Katzen Mama von 2 BKH Katerchen, fast 15 Wochen alt. Sie stammen aus einer vereinszugehörigen Zucht mit Stammbaum, alle Tests der Eltern liegen vor und sie haben beide ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt. Augen demnach auch ok. Emil hat leider immer dunkle Krusten in den Augenwinkeln und auch der Nase. Laut der ZĂŒchterin liegt das an seiner Kopfform und wĂŒrde mit dem Wachstum besser werden. Er ist sonst putzmunter, fast hyperaktiv 😁 aktuell sehr dĂŒnn, sein Bruder ist ein Brummer dagegen 😀 Emil sieht auch gerade nicht aus wie ein BKH, Karlsson hingehen ist schon ein fertiger kleiner BĂ€r 😂ich bitte mal um weitere Meinungen, im Anhang einmal Fotos mit und ohne Kruste. Da er erst seit gestern richtig aufgetaut ist möchte ich ihn nicht unnötig zum Tierarzt schleifen.
Danke!
Louisa
 

AnhÀnge

  • IMG_20210513_214454_compress63.jpg
    IMG_20210513_214454_compress63.jpg
    626,7 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_20210510_110143_compress74.jpg
    IMG_20210510_110143_compress74.jpg
    730,9 KB · Aufrufe: 79
  • IMG_20210510_110325_compress59.jpg
    IMG_20210510_110325_compress59.jpg
    759,9 KB · Aufrufe: 77
  • IMG_20210514_101424_compress83.jpg
    IMG_20210514_101424_compress83.jpg
    744,4 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_20210510_181118_compress74.jpg
    IMG_20210510_181118_compress74.jpg
    730,9 KB · Aufrufe: 77
Werbung:
W

Wally87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Mai 2015
BeitrÀge
3.385
Jesses Gott, sind das zwei sĂŒĂŸe Wutze! :love:
Kannst Du vielleicht versuchen von den Augen noch ein besseres Foto (Nahaufnahme) zu machen?
 
Silke1977

Silke1977

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2021
BeitrÀge
135
Ort
Österreich
Mein Gott sind die sĂŒss!!!! Nicht auszuhalten!!:love::love::love::love:

Ich wĂŒrde das mit einem feuchten, fusselfreien Tuch jeden Tag wegmachen.
Mein 8jĂ€hriger Kater hat das heute noch manchmal. Wie @GĂŒlĂŒmse schon geschrieben hat, hat das oft
mit z.B. BlĂŒtenstaub und anderen Ă€usseren EinflĂŒssen zu tun.
Ich finde die Augen sehen ja sonst sehr schön und gesund aus!
Aber beobachten schadet ja nicht;)
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juni 2020
BeitrÀge
1.238
Ort
am Bodensee
Hallo,

BlĂŒtenstaub oder Ă€hnliches halte ich bei reinen Wohnungskatzen fĂŒr eher unwahrscheinlich.

Bei Britisch Kurzhaar Katzen ist es inzwischen so, dass sich das Zuchtziel immer mehr Richtung Kindchenschema verschiebt. Sie sind noch nicht so extrem wie die Perser, aber man merkt auch hier, dass die Stirn höher wird, die Augen grĂ¶ĂŸer und die Nase kĂŒrzer. Dadurch verĂ€ndern sich die Proportionen im Gesicht inklusive aller Strukturen wie Knochen, aber auch Weichteil und was es sonst noch so gibt 😉

Viele dieser Katzen haben Probleme mit dem TrĂ€nenabfluss, weil die TrĂ€nenkanĂ€le verengt oder teilweise gar nicht vorhanden sind. GrundsĂ€tzlich kann man sagen, je kĂŒrzer die Nase und grĂ¶ĂŸer die Augen, desto grĂ¶ĂŸer sind auch die zu erwartenden Probleme. So sieht man beispielsweise bei Persern hĂ€ufig diese ganz deutlichen TrĂ€nenspuren, wie beispielsweise bei @Mallie91 s Shiro (@Mallie91, ich hoffe es ist okay, dass ich deinen Kater als Beispiel genommen habe 😅)
Bei dem Katerchen hier ist das nicht so ausgeprĂ€gt und die TrĂ€nenkanĂ€le daher wohl vorhanden, aber etwas verengt. Wenn die TrĂ€nenflĂŒssigkeit dann nicht richtig abfließen kann, wirken die Augen teilweise etwas wĂ€ssrig (erstes Foto) und es bilden sich diese Krusten.

Als weitere Ursache kĂ€me noch Herpes in Betracht, das ist ein Virus aus dem Katzenschnupfenkomplex. WĂ€re aber eher etwas fĂŒr den Hinterkopf, so von der Wahrscheinlichkeit her.

Ich wĂŒrde das beim nĂ€chsten Routine-Tierarzttermin einmal ansprechen. Und dann muss man gucken, wie sich das entwickelt, wenn er wĂ€chst. Ob sich das verwĂ€chst, gleich bleibt oder sogar mehr wird ist Glaskugel lesen.
 
Mallie91

Mallie91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Oktober 2019
BeitrÀge
764
Ort
NĂ€he DĂŒsseldorf
@Kayalina Kein Ding ^^

Und TE: ich kann dieses Augenlotion empfehlen. Sie hat am Anfang sehr geholfen, und tut es immernoch. Aber leider hat sich heraus gestellt dass Shiro wohl Herpes hat was ein Auge angegriffen hat, weswegen ich die Lotion nur noch ab und zu benutze. Ansonsten einfach beobachten, wenn sie munter wirken dann sollte das kein Problem sein. Gewöhne sie aber frĂŒh genug auch daran sich mal die Augen putzen zu lassen, dann ist das spĂ€ter kein Krampf fĂŒr beide Seiten.
 
Louisa85

Louisa85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2021
BeitrÀge
22
Hallo,

BlĂŒtenstaub oder Ă€hnliches halte ich bei reinen Wohnungskatzen fĂŒr eher unwahrscheinlich.

Bei Britisch Kurzhaar Katzen ist es inzwischen so, dass sich das Zuchtziel immer mehr Richtung Kindchenschema verschiebt. Sie sind noch nicht so extrem wie die Perser, aber man merkt auch hier, dass die Stirn höher wird, die Augen grĂ¶ĂŸer und die Nase kĂŒrzer. Dadurch verĂ€ndern sich die Proportionen im Gesicht inklusive aller Strukturen wie Knochen, aber auch Weichteil und was es sonst noch so gibt 😉

Viele dieser Katzen haben Probleme mit dem TrĂ€nenabfluss, weil die TrĂ€nenkanĂ€le verengt oder teilweise gar nicht vorhanden sind. GrundsĂ€tzlich kann man sagen, je kĂŒrzer die Nase und grĂ¶ĂŸer die Augen, desto grĂ¶ĂŸer sind auch die zu erwartenden Probleme. So sieht man beispielsweise bei Persern hĂ€ufig diese ganz deutlichen TrĂ€nenspuren, wie beispielsweise bei @Mallie91 s Shiro (@Mallie91, ich hoffe es ist okay, dass ich deinen Kater als Beispiel genommen habe 😅)
Bei dem Katerchen hier ist das nicht so ausgeprĂ€gt und die TrĂ€nenkanĂ€le daher wohl vorhanden, aber etwas verengt. Wenn die TrĂ€nenflĂŒssigkeit dann nicht richtig abfließen kann, wirken die Augen teilweise etwas wĂ€ssrig (erstes Foto) und es bilden sich diese Krusten.

Als weitere Ursache kĂ€me noch Herpes in Betracht, das ist ein Virus aus dem Katzenschnupfenkomplex. WĂ€re aber eher etwas fĂŒr den Hinterkopf, so von der Wahrscheinlichkeit her.

Ich wĂŒrde das beim nĂ€chsten Routine-Tierarzttermin einmal ansprechen. Und dann muss man gucken, wie sich das entwickelt, wenn er wĂ€chst. Ob sich das verwĂ€chst, gleich bleibt oder sogar mehr wird ist Glaskugel lesen.
Hallo,

Ja das mit dem merkwĂŒrdigen Zucht Ziel weiß ich, ich habe mir extra eine Zucht ausgesucht mit Elterntieren die keine Glubschaugen und Persergesicht haben 😁 auch eben nicht dieses ĂŒbertriebene runde Gesicht mit so Miniohren. Von daher hoffe ich mal, es verwĂ€chst sich wirklich...
 
Louisa85

Louisa85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2021
BeitrÀge
22
Danke fĂŒr eure Antworten! 💞 Ich spreche es beim Tierarzt mal an. Ans Auge putzen werden sie aktuell gewöhnt mit großer Begeisterung....
Im Anhang nochmal 2 aktuelle Aufnahmen vom kleinen Emil đŸ˜»
 

AnhÀnge

  • IMG_20210514_144813_compress21.jpg
    IMG_20210514_144813_compress21.jpg
    487,1 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20210517_175259_edit_149333387646483_compress60.jpg
    IMG_20210517_175259_edit_149333387646483_compress60.jpg
    243,4 KB · Aufrufe: 30
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei NotfĂ€llen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen RatschlĂ€gen.
Oben