Kot schaut aus After + Reinlichkeitsprobleme

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

BettyKass

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
6
Halle liebe Foren-Mitglieder,
ich habe ein Problem und da ich noch nicht so erfahren bin wende ich mich hierher:
Also meine Betty (BKH, knappe 4 Monate) ist an sich stubenrein geht auch immer fein auf ihre Toilette. So weit so gut.
Zum einen ist das Problem das sie sich nicht immer gleich sauber macht und dadurch meist noch etwas an ihrem Po hängt. Ich versuche es schon immer mit einem feuchten Lappen wegzuwischen. Wenn sie dann merkt oh es ist nass macht sie sich sauber, aber leider nicht von alleine.
Zum anderen (wie schon im Thema erwähnt) schaut ihr ab und zu (die letzten drei Tage meist so einmal am Tag) Kot aus dem After. So als wenn sie nicht merken würde, dass sie muss, aber sie geht halt nicht... Ist das normal in dem Alter? Hat das jemand schonmal erlebt? Im Moment hat sie ein wenig Verdauungsprobleme, also es ist kein Durchfall, aber halt auch nicht wirklich fester Kot. Kanns daran liegen?
Bin ratlos und im Internet finde ich kein Fall der meinem ähnelt...

Vielen Danke für eure Hilfe

Kati
 
Werbung:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Halle liebe Foren-Mitglieder,
ich habe ein Problem und da ich noch nicht so erfahren bin wende ich mich hierher:
Also meine Betty (BKH, knappe 4 Monate) ist an sich stubenrein geht auch immer fein auf ihre Toilette. So weit so gut.
Zum einen ist das Problem das sie sich nicht immer gleich sauber macht und dadurch meist noch etwas an ihrem Po hängt. Ich versuche es schon immer mit einem feuchten Lappen wegzuwischen. Wenn sie dann merkt oh es ist nass macht sie sich sauber, aber leider nicht von alleine.
Zum anderen (wie schon im Thema erwähnt) schaut ihr ab und zu (die letzten drei Tage meist so einmal am Tag) Kot aus dem After. So als wenn sie nicht merken würde, dass sie muss, aber sie geht halt nicht... Ist das normal in dem Alter? Hat das jemand schonmal erlebt? Im Moment hat sie ein wenig Verdauungsprobleme, also es ist kein Durchfall, aber halt auch nicht wirklich fester Kot. Kanns daran liegen?
Bin ratlos und im Internet finde ich kein Fall der meinem ähnelt...

Vielen Danke für eure Hilfe

Kati

ist der kot der raushaengt fest, also eine abstehende wurst oder eher weicher rest o anfang? Ist das eure einzige katze? Freigaenger?
 
B

BettyKass

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
6
Also der Kot ist fest. und ich schätze mal der anfang, da sonst kein kot rumliegt. die kleine ist eine reine wohnungskatze.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hmm, ich würde denken, daß das auf Beeinträchtigung vom Schließmuskel und/oder den zugehörigen Nerven schließen läßt, oft eine Folge von Sturz oder sonstiger Gewalt auf die untersten Rückenwirbel. Ist der Kleine mal irgendwo runtergefallen?

Besprich das mal mit Deinem TA.


Zugvogel
 
B

BettyKass

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
6
naja sie fällt immer mal irgendwo runter, aber nur aus geringer Höhe. ist eher tollpatschig die kleine. läuft und tobt aber sonst normal.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
ok verstopfung kann es ja nicht sein, wenn der kot ansonsten eher weich ist. Dringend zum TA gehen! Ich gebe zugvogel voelliig recht.

Und eine katze alleine halten ist nicht gut, lies dich mal ins thema ein NACHDEM ihr beim arzt ward!
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
Hallo Betty,

für mich klingt das ehrlich gesagt nicht normal. Auch nicht, daß deine Katze immer mal irgendwo runterfällt. Das ist meinen auch im Kittenalter nicht wirklich passiert. Ich würde mal einen TA drauf gucken lassen.

Ansonsten geht ja gleich bei mir Kopfkino los: BKH-Kitten, Einzelhaltung, Wohnung? Das war wohl leider kein anständiger Züchter mit Papieren und Stammbaum und so...? Kommt denn noch eine Artgenossin dazu?

Gruß
Jubo
 
B

BettyKass

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
6
Wer sagt eigentlich das Betty alleine ist? ich hab grad nur ein Problem mit Betty...
Waren gestern zum Tierarzt. Das der Kot rauskommt liegt am weichen kot. Verdacht auf Giardien. Haben jetzt eine Paste gekriegt.
In ein paar Tagen sollte das besser sein, wenn nicht soll ich eine Kotprobe vorbeibringen...
Sollte ich eigentlich ihr normales Futter weitergeben, oder lieber Schonkost?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wie heißt die Paste????

Eigentich macht man alle sich anbietenden Diagnosen, bevor irgendwelche Medikamente verabreicht werden.

Hat sie das schon immer, daß sie so tollpatschig scheint und immer wieder Stürze mitmacht? Normal ist das nämlich auch nicht :confused:


Zugvogel
 
B

BettyKass

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
6
  • #10
Panacur PetPaste heißt die.
Nein sie fällt nicht ständig, nur wenn sie beim gemeinsamen spiel etwas übermütig ist und sie den Kratzbaum nicht ganz erwischt... aber ihr gehts gut, alles Reflexe sind da wo sie sein sollen...
Und ich vertraue da meinem Proffessor.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Panacur ist ein starkes Medikament, ich würde das ohne exakte Indikation NICHT geben.
Seit wann kannst Du diese Tollpatschigkeit mit Stürzen erkennen, war das schon immer so????


Zugvogel
 
Werbung:
B

BettyKass

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
6
  • #12
Du vllt nicht, oder bist du Tierarzt?
Also ist es meine Entscheidung.
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4 Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #13
Sag' mal, hast du heute Rasierklingen gefrühstückt oder hast schlecht geschlafen oder bist mit dem falschen Fuß zuerst aufgestanden?

Es wollen dir hier Leute Tipps geben. Wenn du damit überfordert bist, such' dir doch einfach ein Forum, in dem man dir alles nach dem Mund redet...:mad:!

Jubo
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #14
Ich muss mich leider anschließen.

Deswegen hatte ich auch zuerst gefragt, ob es weich oder würstchenartig ist, was rauskommt. Dachte nämlich ebenfalls zuerst an Giardien, dann aber auch wieder nicht, weil Du geschrieben hast es wäre normal hart.

Und leider habe ich mit TÄ in Bezug auf Giardien auch keine so tollen Erfahrungen gemacht, obwohl ich dem Prof. sonst auch vertraue. TÄ verschreiben das Panacur auf Giardien bezogen oft falsch und vergessen viele Tipps, die aber unbedingt notwendig sind, weil man die Biester sonst nicht so einfach loswird....
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Du vllt nicht, oder bist du Tierarzt?
Also ist es meine Entscheidung.
Nein, ich bin kein Tierarzt.

Aber guck mal auf den Beipackzettel der Panacur-Paste. Da ist sicher aufgeführt, gegen was sie gegeben wird.
Und ohne Kottest KANN kein Tierarzt wissen, ob eine der Indikationen zutrifft.
Wieso konnte er Dir nicht weiterhelfen bei dem Problem, das Inhalt dieses Beitrages ist? :confused:

Anwendungsgebiet:
Panacur® Petpaste ist wirksam gegen:
- Spulwürmer (Toxocara canis, Toxascaris leonina, Toxocara cati syn. mystax),
- Hakenwürmer (Ancylostoma spp., Uncinaria spp.),
- Peitschenwürmer (Trichuris spp.),
- Bandwürmer (Taenia hydatigena, Taenia pisiformis),
- Befall von Hundewelpen mit Giardia spp.
Panacur® wirkt nicht gegen Dipylidien und Echinokokken
Quelle
Wenn eine so exakte Indikationsliste vorliegt, sollte man sie beachten.


Aber - wie Du sehr klar ausgedrückt hast - es ist Deine Entscheidung :)


Zugvogel
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #16
ganz in echt jetzt:zugvogel ist eine der fuer mich schlauesten maedels hier!!!schon lange bevor ich mich selbst angemeldet habe, habe ich ueber ihr grosses wissen gestaunt und viel von ihr gelesen...
 

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
554
mollimo
Antworten
5
Aufrufe
21K
doppelpack
Antworten
12
Aufrufe
642
melissa12
Antworten
19
Aufrufe
503
Kayalina
Antworten
19
Aufrufe
2K
Pamukpasa
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben