Könnte man Rescue theoretisch selber mischen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Phoebe

Phoebe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
362
Ort
bei den Luxuslinern :)
Hallo ihr Lieben,
ich befasse mich im Moment ein wenig mit Bachblüten, weil es mich sehr interessiert.
Dabei kam mir die Frage in den Sinn, ob man Rescue aus den fünf Bachblüten selbst mischen könnte?
Hätte das dann die gleiche Wirkung, wie wenn ich es fertig gemischt kaufen würde oder wird mit der Fertigmischung noch was Spezielles gemacht?

Manchmal schießen mir solche Fragen einfach in den Kopf :oops:, ich kenne mich da nicht so aus, aber wäre schön, wenn jemand vielleicht eine Antwort hätte.

Lieben Dank,
Meike
 
Werbung:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Hallo Meike,

die Frage habe ich mir auch schon gestellt :) Aber da ich eigentlich immer mit Rescue ausgerüstet bin, habe ich diese Mischung noch nie selbst gemischt.

Grundsätzlich denke ich, geht das schon, aber das wäre doch recht kostspielig, denn Du müsstest ja die 5 Bachblüten einzeln kaufen.
 
Phoebe

Phoebe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
362
Ort
bei den Luxuslinern :)
Hallo Meike,

die Frage habe ich mir auch schon gestellt :) Aber da ich eigentlich immer mit Rescue ausgerüstet bin, habe ich diese Mischung noch nie selbst gemischt.

Grundsätzlich denke ich, geht das schon, aber das wäre doch recht kostspielig, denn Du müsstest ja die 5 Bachblüten einzeln kaufen.


natürlich kannst du das selber mischen.
sinnvoll ist es auch , persönliche notfallmischungen für den jeweiligen charakter zusammenzumixen.
du kannst aber auch die original stock bottle kaufen ,und daraus selbst bei bedarf erst deine bach-blüten-rescue-tropfen mischen,bzw eine rescue creme machen.
das hat den vorteil ,dass du auf alkohol zur konservierung bei der gebrauchsflasche verzichten kannst,wenn mal eine orale einnahme der tropfen angebracht scheint.du musst dann aber immer nach drei tagen den unverbrauchten rest wegwerfen,und vorher alles im kühlschrank aufbewahren.

zur erklärung:dr.bach gab blüten in wasser und setzte sie der sonne aus.
davon wurde etwas abgefüllt ,und mit alkohol konserviert=stock bottle.
von der stock bottle werden in der apotheke einige tropfen in die gebrauchsfertige flasche gegeben, und mit alkohol-haltigem konserviert.

mios teilzeitdosi

Dankeschön für eure Antworten, dann bin ich nun ein bißchen schlauer :)
und weiß, was ich theoretisch machen könnte, sollte mein Rescue mal zur Neige gegangen sein ;)
 
Juli06

Juli06

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
1.595
Ort
Hessen.
Wie Noci schon sagt, bisschen kostspielig
das Ganze, das rechnet sich nicht.

Aber die Idee hatten schon viele, und im Notfall, wenn man die
Blüten alle da hat, geht das schon.


Juli06
 

Ähnliche Themen

CariWe
Antworten
54
Aufrufe
2K
CariWe
CariWe
K
Antworten
27
Aufrufe
3K
Juli89
N
Antworten
37
Aufrufe
3K
constanziii
C
tokee
Antworten
426
Aufrufe
55K
tokee

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben