Klo Problem Kater kotet in Dusche u. Badewanne

K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: konnten wir noch nicht "auf frischer Tat" ertappen
- Geschlecht: Kater
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: 2 Kater kastriert 6 Jahre
- Alter: 6
- im Haushalt seit: seit Januar
- Gewicht (ca.):circa 5 kilo
- Größe und Körperbau: Ganz normal (Maine Coon Ragdoll Mixe)

Zwei Brüder, kommen aus einem Mehrkatzenhaushalt (5 Katzen)

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Donnerstag wg. der Unsauberkeit
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: Kein Befund
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch:5
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privater Mehrkatzenhaushalt (5 Katzen, Abgabe wg. Bestandngsverkleinerung, Kleinkind im Haushalt)
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein, bei uns nicht.
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):Verstehen sich super, putzen sich, raufen zusammen

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es:2 (3. haben wir aktuell neu aufgestellt)
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 offene
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: bis August 1 x täglich, aktuell mehrmals
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cats
Best Ökö Plus

- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 5-6
- gab es einen Streuwechsel: Nein ( wurde auch beim Vorbesitzer verwendet)
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: Nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): 2 Klos im GästeWC - war bis August auch kein Problem. Erst seit 2 Wochen haben wir ein ein 3. Klo im Bad wo in die Badewanne o. Dusche gekotet wird ;-( Das wird auch für beides genutzt. - von beiden -

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Wasser
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: Nein, er ist in der Küche

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: ca. seit August. Wir waren eine Nacht weg und am Nächsten Tag war der Kot in der Wanne. Ich war dann eine Woche später nochmal 3 Tage weg, da war aber mein Freund zu Hause. Anfangs haben wir auf einen "Ausrutscher" getippt.
Wir haben leider noch keinen auf "frischer Tat" ertappt, da es meistens in der Nacht oder wenn wir berufstätig sind, auftritt.
- wie oft wird die Katze unsauber: Nur Kot, ca. alle 2-4 Tage
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Kot
-
- wo wird die Katze unsauber: Nur in der Badewanne o. Dusche
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) Boden Badewanne
- was wurde bisher dagegen unternommen: TA besuch - ohne Befund am Samstag, 3. Klo aufgestellt seit 2 Wochen, Klos werden mehrmals täglich gereinigt. Feliway Stecker seit Samstag im Einsatz
se
Bin mit meinem Latein am Ende. Seit Januar wohnen die beiden Kater bei uns. Wir haben sie von privat übernommen. Bis August war alles super. Beide haben sich super eingelebt. Wobei der eine von Anfang an der offenere ist und der andere eher zurückhaltend ist. Wir haben nix an unseren Lebensumständen verändert, spielen genau so viel wie zu Anfang mit den beiden etc, sind genau so viel zu Hause. Das Streu benutzt wir, was die Vorbesitzere hatten und auch die Klos wurden ganz normal von beiden Katzen benutzt. Seit August kotet einer aber regelmäßig in die Badewanne o. Dusche. Meistens über Nacht oder wenn wir Arbeiten sind. Habt ihr noch Tipps / Ideen?
 
Werbung:
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.572
Ich würde noch eine Kamera im Bad aufstellen, um Klarheit zu haben, welcher Kater unsauber ist.

Ansonsten schließe ich mich dem Rat an, feines, geruchloses Betonit-Klumpstreu 10-15 cm auffüllen.

Beobachten, ob es evtl. Klomobbing gibt.

EDIT: Gerade gelesen, Unsauberkeit betrifft nur Kot.

Ist der Stuhlgang eher hart, weich oder normal? Falls der Streuwechsel nichts bringt, evtl. mal Stuhlprobe untersuchen lassen. Vlt. hat er Schmerzen beim Kotabsatz und meidet deswegen die Toilette oder Analdrüsen untersuchen lassen. Wenn diese verstopft sind, könnte er auch Schmerzen haben und das mit der Toilette in Verbindung bringen.

EDIT2: Wenn es bei der Unsauberkeit bleibt, würde ich noch eine 2. Toilette ins Bad stellen, falls es der Platz erlaubt. Vlt. mögen sie lieber im Bad ihr Geschäft verrichten und eine Toil. ist zu wenig.
Normalerweise sollen 2 Toil. nicht nebeneinander stehen. Bei uns (2x2 Toil. nebeneinandet) klappt das aber bisher. Einen Versuch wäre mir das in dieser Situation wert, falls der Streuwechsel nichts nützt.
 
Zuletzt bearbeitet:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
Grüß Dich, von mir auch noch Willkommen hier im Forum !
Zusätzlich zu den von meinen Vorrednerinnen empfohlenen Maßnahmen (die ich alle sehr gut finde) kannst du auch den Stöpsel in der Badewanne rein machen und ein bisschen Wasser einlaufen lassen.
Ich weiß auch nicht warum, aber Katzen reagieren gelegentlich auf die Gerüche der Siphons
 
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
Ich würde als allererstes empfehlen ein feines Betonitklumpstreu zu holen und in mindestens einem der Klos versuchen und bis zu 10-15cm hoch einstreuen.
Ebenfalls würde ich eines der Klos im Gäste WC raus nehmen und wo anders aufstellen. 2 Klos nebeneinander werden meist als eines angesehen von Katzen und haben dann nicht den Effekt weshalb man überhaupt mehrere Klos hat für die Katzen.
Danke für die Antwort. Hab jetzt ein feines Steu besorgt und schau mal.

Mich wundert halt, das die ersten 8 Monate die beiden Klos im Gäste WC für beide ausreichend waren und gut funktioniert haben.
 
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
Ich würde noch eine Kamera im Bad aufstellen, um Klarheit zu haben, welcher Kater unsauber ist.

Ansonsten schließe ich mich dem Rat an, feines, geruchloses Betonit-Klumpstreu 10-15 cm auffüllen.

Beobachten, ob es evtl. Klomobbing gibt.

EDIT: Gerade gelesen, Unsauberkeit betrifft nur Kot.

Ist der Stuhlgang eher hart, weich oder normal? Falls der Streuwechsel nichts bringt, evtl. mal Stuhlprobe untersuchen lassen. Vlt. hat er Schmerzen beim Kotabsatz und meidet deswegen die Toilette oder Analdrüsen untersuchen lassen. Wenn diese verstopft sind, könnte er auch Schmerzen haben und das mit der Toilette in Verbindung bringen.

EDIT2: Wenn es bei der Unsauberkeit bleibt, würde ich noch eine 2. Toilette ins Bad stellen, falls es der Platz erlaubt. Vlt. mögen sie lieber im Bad ihr Geschäft verrichten und eine Toil. ist zu wenig.
Normalerweise sollen 2 Toil. nicht nebeneinander stehen. Bei uns (2x2 Toil. nebeneinandet) klappt das aber bisher. Einen Versuch wäre mir das in dieser Situation wert, falls der Streuwechsel nichts nützt.


Klumpstreu ist besorgt.

Ja, an eine Kamera hab ich auch schon gedacht um Gewissheit zu bekommen wer es denn ist.

Stuhlgang ist normal. Ist zwar noch nicht expliziet untersucht worden, aber TA meint alles OK.

2. Toilette ins Bad passt nicht. Wir hätten aber noch ein Gästezimmer. Ich hab das 3. Klo jetzt in den Flur gestellt und die Tür zum Bad zu gemacht. Mal sehen ob das hilft.

Klomobbing würde ich erstmal ausschließe. Die beiden sind sehr friedlich miteinander undkeiner von beiden lauert dem anderen auf wenn er auf Klo geht.
 
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
Grüß Dich, von mir auch noch Willkommen hier im Forum !
Zusätzlich zu den von meinen Vorrednerinnen empfohlenen Maßnahmen (die ich alle sehr gut finde) kannst du auch den Stöpsel in der Badewanne rein machen und ein bisschen Wasser einlaufen lassen.
Ich weiß auch nicht warum, aber Katzen reagieren gelegentlich auf die Gerüche der Siphons
Das hab ich auch schon überlegt, aber da wir die Wanne kaum nutzen hält der Stöpsel nicht mehr dicht... da müssen wir noch mal ran ;-) Hab heute mal die Tür zum Bad zu gemacht.... 3. Klo ist aber zugänglich.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.028
Ort
Oberbayern
Ja, an eine Kamera hab ich auch schon gedacht um Gewissheit zu bekommen wer es denn ist.

Wenn du ein Smartphone hast, kannst du dir auch einfach eine Überwachungskamera-App runterladen. Da lässt sich dann in der Regel eine Bewegungserkennung aktivieren, so dass du den Übertäter auf "frischer Tat" ertappen kannst.
 
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
Wenn du ein Smartphone hast, kannst du dir auch einfach eine Überwachungskamera-App runterladen. Da lässt sich dann in der Regel eine Bewegungserkennung aktivieren, so dass du den Übertäter auf "frischer Tat" ertappen kannst.
Hast du da eine gute App -Empfehlung?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.028
Ort
Oberbayern
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
  • #10
Das hab ich auch schon überlegt, aber da wir die Wanne kaum nutzen hält der Stöpsel nicht mehr dicht... da müssen wir noch mal ran ;-) Hab heute mal die Tür zum Bad zu gemacht.... 3. Klo ist aber zugänglich.
Das würde zu meiner Idee vom riechenden Siphon passen.
Bist du einen neuen Stöpsel hast, einfach täglich ein paar Liter Wasser durchspülen
 
Alberta

Alberta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Februar 2015
Beiträge
711
  • #11
Versuch doch mal ein Katzenklo ohne Streu in die Dusche und Badewanne zu stellen, ob der Delinquent dann in die Schale geht oder daneben macht.
 
Werbung:
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
  • #13
Das würde zu meiner Idee vom riechenden Siphon passen.
Bist du einen neuen Stöpsel hast, einfach täglich ein paar Liter Wasser durchspülen

Das werden wir dann am Wochenende nochmal genauer in Angriff nehmen.
 
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
  • #14
Dienstag hab ich eins der Klos im Gäste WC ersetzt (neu) mit feinem Streu von Fressnapf (Premiere Exellent pur) gefüllt. Das Klo wird seitdem sehr gerne benutzt - von beiden - Die Tür zum Bad ist jetzt auch erstmal zu. Bin gespannt wie sich das in den nächsten Tagen entwickelt, zur Not gibt´s halt das neue Streu... - find ich zwar nicht so praktisch - aber wenn´s dem Kater gefällt....
 
K

KaterchenGismo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2020
Beiträge
10
  • #16
So, mal ein kurzes Update: Scheinbar war das Streu die Lösung. Habe jetzt beide Klo´s im Gäste WC auf das Premiere Exelett Pur umgestellt und seitdem kein Kot mehr im Bad.. Wir haben aber aus "Sicherheit" die Tür zum Badezimmer noch zu . Ab und an bliebt sie aber offen stehen... und das wollen wir weiter ausbauen. Die beiden weiteren Klos mit dem "alten" Cats Best" Streu werden seitdem ignoriert.

Irgendwie schon komisch, dass es "nur" das Streu war. Zumal sie das ja von klein auf kannten. Aber egal... dann leben wir jetzt mit dem Premiere... ;-)
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.028
Ort
Oberbayern
  • #17
So, mal ein kurzes Update: Scheinbar war das Streu die Lösung. Habe jetzt beide Klo´s im Gäste WC auf das Premiere Exelett Pur umgestellt und seitdem kein Kot mehr im Bad.. Wir haben aber aus "Sicherheit" die Tür zum Badezimmer noch zu . Ab und an bliebt sie aber offen stehen... und das wollen wir weiter ausbauen. Die beiden weiteren Klos mit dem "alten" Cats Best" Streu werden seitdem ignoriert.

Irgendwie schon komisch, dass es "nur" das Streu war. Zumal sie das ja von klein auf kannten. Aber egal... dann leben wir jetzt mit dem Premiere... ;-)

Das ist tatsächlich ein ziemlich geläufiges Problem, auch wenn es erst einmal banal wirkt. Wenn du hier in der anderen Threads liest wirst du feststellen, dass Cats Best tatsächlich ein häufiger Auslöser ist.

Ich freu mich auf jeden Fall, dass ihr die ganze Sache relativ leicht lösen konntet und es nun keine Probleme mehr gibt :)
 

Ähnliche Themen

Emilia
Antworten
14
Aufrufe
5K
Petra-01
Petra-01
O
Antworten
23
Aufrufe
3K
katjaro
K
M
Antworten
3
Aufrufe
1K
M
V
Antworten
1
Aufrufe
750
Poldi
U
Antworten
6
Aufrufe
793
schattenkatz
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben