Kater macht auf einmal in Bett und die Badewanne!

O

Oceana-fay

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 August 2008
Beiträge
23
  • #21
so,... ich war soeben beim ta. er meinte es müssen blasensteine sein. bevor der ta röntgenaufnahmen macht, möchte es gerne mit speziellem futter versuchen. das royal canin urinary. hat jemand erfahrung damit?

zusätzlich hat der ta eine antibiotika sprize und eine krampflösende spritze gegeben. jetzt soll ich stark beobachten, ob er wider richtig pipi machen kann und morgen telefonisch bescheid geben. vielleicht braucht er noch zusätzliches schmerzmittel.
das feliway hat sie mir vorsorglich auch gleich mit gegeben.

wenn es nicht besser wird muss er röntgen und je nach dem was dabei rauskommt operieren.

was meint ihr dazu?

was habe ich so falsch gemacht, dass der kleine blasensteine bekommen hat? ich habe ein richtig schlechtes gewissen :-(
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #22
Nein, Du hast nichts falsch gemacht. Viele Katzen neigen dazu Kristalle oder Blasensteine auszubilden, da kannst Du nichts für. Mit dem Spezialfutter wird nun der pH-Wert des Urins in den sauren Bereich gezogen, so können sich Kristalle auflösen, bei Steinen ist das schon etwas schwieriger, weil sie größer sind.
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
  • #23
Anhand was hat der TA die Diagnose auf Blasensteine gestellt?? Hat er den Urin untersucht???

Auf jeden Fall habt ihr jetzt eine Diagnose und könnt gezielt behandeln!!
 
K

katjaro

Benutzer
Mitglied seit
10 Juni 2009
Beiträge
35
  • #24
Hallo Oceana-fay,

ist dein Kater inzwischen wieder stubenrein? Weißt du jetzt, was es war?

liebe grüße
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
Antworten
3
Aufrufe
1K
MSBeatz
M
Antworten
19
Aufrufe
783
Grinch2112
Grinch2112
Antworten
6
Aufrufe
769
schattenkatz
S
Antworten
5
Aufrufe
548
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben