Kitten Zusammenführung

JeMaMe

JeMaMe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
14
Ort
Dortmund
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hoffe hier auf ein paar tolle Tips:)

Wir haben uns am 5.10 ein Kätzchen geholt(von Privat)
Sie war zu dem Zeitpunkt 10 Wochen alt. (Mittlerweile weiss ich es, das sie etwas zu jung war)
Die Süsse Maus hat den Namen Jini bekommen.

Jini hat sich super eingelebt. Frisst fein und benutzt ihr Katzenklo.
Auch mit meinen Kindern (2 und 4)kommt sie sehr gut klar.
Dss einzige was sie nicht macht, ist ihren Kot verbuddeln.

Wir machten uns jedoch Gedanken und beschlossen noch ein Kitten zu holen.

Wir haben dann am 21.10 ihre Schwester Simba dazu geholt.
Simba ist Abends um 21:30 Uhr eingezogen.
Sie hat sich meiner Meinung nach auch gut eingelebt. Nur wenn sich die beiden sehen, dann fängt Simba an zu fauchen und zu knurren. Auch kleine Kämpfe haben schon stattgefunden.
Ich denke das ist normal und wird sich doch wohl bald legen oder???

Kann ich etwas tun, das sie sich schneller "mögen"
Eigentlich sollten sich doch 2 Geschwister vertragen!?!?

Simba frisst leider nur TroFu.
Ich hab von den Vorbesitzern ne Packung Whiskas TroFu mitbekommen. Das gebe ich aber nicht.
Sie frisst jetzt Royal Canin Mother and Babycat.
Habt ihr Tips wie ich sie ans NaFu bekomme ?

Danke im Vorraus.
LG
Jessi
 
Werbung:
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Super, dass ihr der Süßen ihre Schwester dazu geholt habt!

Ich würde es einfach laufen lassen, in dem Alter raufen die sich immer schnell zusammen. Diese "Kämpfe" können auch einfach nur spielerisches Raufen sein.
Solange kein Blut fließt oder eine total verängstigt ist würde ich die beiden machen lassen.
Haben wir auch so gemacht und obwohl SamSam schon 6 Monate war und nicht sozialisiert waren sie innerhalb von 24 Stunden Freunde!

Das Bild in meiner Signatur war am Morgen nachdem Oreo eingezogen ist :)
 
JeMaMe

JeMaMe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
14
Ort
Dortmund
Wie süss :)
Danke für Deine Antwort!!!
LG
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
Lass die beiden einfach machen, wird schon.
Versuch mal etwas Trockenfutter über das Nassfutter zu streuen, am Anfang etwas mehr, dann von Tag zu Tag weniger.
Und ansonsten einfach "sturer" sein als die Miez, immer wieder anbieten und vor allem nicht weich werden.
Vielleicht auch ein bisschen den "Futterneid" zwischen den beiden nutzen, wenn die Kleine sieht,
dass ihre Schwester das NF frisst, bricht ev. der Damm.
Positive Aktivitäten können die Zusammenführung beschleunigen, gemeinsames Spielen und Belohnen mit Leckerchen.
 
JeMaMe

JeMaMe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2014
Beiträge
14
Ort
Dortmund
Danke. Ich werde direkt mal Deinen Rat befolgen. Denn mir liegt es schon sehr am Herzen, das sie NaFu frisst.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
41
Aufrufe
8K
Pointy
Pointy
Murmelz
  • Murmelz
  • Kitten
Antworten
19
Aufrufe
581
Murmelz
Murmelz
M
Antworten
3
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Aracula
Antworten
9
Aufrufe
13K
Marita6584
Marita6584

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben