Kitten werden getötet,

  • Themenstarter Kleeblatt
  • Beginndatum
  • Stichworte
    behalten kitten
  • #21
A

Werbung

  • #22
Kitten sind in der Nacht von vorgestern auf gestern geboren worden...und leben alle noch. Es sind fünf Kleine, zwei schwarze (welche sie schon vermittelt haben, weil jemand nur schwarze wollte...puhh zum Glück) und drei bunte. Eines behalten sie selber und jetzt muss ich "nur" noch auf zwei aufpassen und sie unterbringen. Wünscht mir viel Glück!
 
  • #23
Na klar wünschen wir Dir Glück. Hier sind alle 16 Pfoten und zwei Daumen gedrückt.
 
  • #24
Viel viel Glück für die zwei!!!!!!
Alles Liebe und toll dass Du Dich wiedereinmal kümmerst Marion!

Viel Licht und Liebe
Heidi
 
  • #25
Ich war heute das erste Mal zum Hausbesuch, nach der Geburt da. Die Frau hatte einen Kaiserschnitt und war bis gestern in der Klinik. Sie hat wohl zu ihrem Mann gesagt, er soll mit den Kitten machen was er will und so hat wohl sein Vater drei der Kleinen getötet. Heute waren nur noch die beiden schwarzen da...ich bin fassungslos!
 
  • #26
Oh mann, mir fehlen die Worte.... :( :( :(

Was ich diesem Herrn sagen möchte schreibe ich jetzt besser nicht hier hin...:mad: :mad: :mad:

Ich zünde für die Kleinen eine Kerze an. Macht's gut im Regenbogenland....
 
Werbung:
  • #27
Hallo,

mein besonderer Zorn gilt dem TA :mad:! Besser, er hätte einen noch lebensunfähigen Zellklumpen chirurgisch entfernt, als diesen Leuten eine trächtige Katze wieder mitzugeben :mad:! Redet der nicht mit den Besitzern seiner Patienten :confused::mad:...

Ich bin wirklich fassungslos, dass selbst jüngere, ansonsten aufgeklärte Menschen noch zu derartigen Steinzeitmethoden greifen :(.
 
  • #28
auch mir bleibt nichts mehr zu sagen vor Fassungslosigkeit über das fehlende Hirn mancher Mitmenschen außer

Ihr Süßen : Gute Reise ins Regenbogenland - jetzt habt Ihr es geschafft!

Heidi
 
  • #29
:(:(:(Mir fehlen die Worte:(:(:(
 
  • #30
Dieses A... mehr fällt mir dazu nicht ein. Aber den Kitten gehts jetzt wahrscheinlich besser als in der Obhut dieses Idioten.
Ich könnt mich jetzt auslassen...wie ihr halt auch alle.
 
  • #31
Ich bin fassungslos und schließ mich an:
Aber den Kitten gehts jetzt wahrscheinlich besser als in der Obhut dieses Idioten.
Aber was ist mit den armen Wesen, die bei solchen eiskalten Katzenmördern leben müssen
??????????????????????????????

Hallo, ihr drei Katzenbabies,
ich wünsch euch eine gute Reise ins Regenbogenland und jede Menge Spaß mit allen Sternenkatzen.
 
Werbung:
  • #32
Ich wollte eigtlich nicht hier lesen :( weil die überschrift mir schon beinahe mein Herz zerissen hat :( jetzt lese ich grade und bin fassungslos und sehr traurig :(
Wie kann man sowas tun :(:(:(
 
  • #33
Ich finde es unglaublich! Man kann die kleinen doch ins TH bringen und so...!! Oder zur Katzennothilfe... echt jetzt!

Meine Taufpatin hat mir erzählt, dass vor etwa 8 Wochen ihre 11 Jahre alte Tochter ein 4 Wochen altes Kätzchen mitgebracht hat, dass von einem Bauernhof kam und sonst erschlagen worden wäre...!
 
  • #34
Ich bin fassungslos und schließ mich an:Aber was ist mit den armen Wesen, die bei solchen eiskalten Katzenmördern leben müssen
??????????????????????????????

Die beiden schwarzen sind ja zum Glück schon vergeben. Die Mamakatze bleibt natürlich da und wird hoffentlich dann bals kastriert. Komischerweise gehen die beiden sehr liebevoll mit ihrer Katze um, sie hat auch eine saubere warme Wurfkiste im Wohnzimmer vor dem Kamin und alles wirkt sehr idyllisch, wenn man nichts von den getöteten drei armen kleinen Wesen wüsste.
Ich bin sehr traurig und weiß jetzt immer gar nicht wie ich mit den Leuten umgehen soll, die mir dann auch noch stolz die verbliebenen Kitten gezeigt haben (sehr süß übrigens...).
 
  • #35
Hallo Marion,

nachtreten macht die Kleinen nicht wieder lebendig. Versuch den Leuten möglichst nett und geduldig zu erklären, dass ihre Katze bald zum TA muss und sie bis dahin auf keinen Fall raus darf. Sonst gibt es die nächsten Babys... :(

Das ist eine sehr emotionale Angelegenheit für dich (wäre sie für mich auch). Aber nun musst du an die Zukunft der Mama denken und ihr helfen. Du schaffst das!!!
 
  • #36
Das ist sehr, sehr traurig. Kann mir vorstellen, wie Dir jetzt zumute ist, Marion.

Macht man sich nicht strafbar, wenn man Kitten tötet? Vielleicht gelingt es ja, diesen Leuten das klar zu machen, damit so etwas nie wieder passiert.

LG Silvia
 
Werbung:
  • #37
  • #38
Ich bin einfach nur fassungslos:mad:.
 

Ähnliche Themen

Slimmys Frauli
Antworten
49
Aufrufe
4K
KatzeK
K
N
Antworten
9
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
M
Antworten
2
Aufrufe
1K
Mime
M
Y
Antworten
16
Aufrufe
1K
Yoko_5
Y
M
  • Manuela G.
  • Kitten
Antworten
0
Aufrufe
974
Manuela G.
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben