Kitten trinkt kein Wasser, wie schmackhaft machen?

Nolle

Nolle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 August 2010
Beiträge
147
Ort
Forchheim/Oberfranken
Seit Freitag abend wohnt Levi hier. Er ist nun ca 12 Wochen alt und ein Bauernhofkätzchen. Wie dort üblich gab es normale Kuhmilch.
Bei der Pflegemama, die ihn und 5 weitere Kitten wegen Katzenschnupfen 2 Wochen bei sich hatte, gab es Wasser mit ein bisschen Katzenmilch, damit das Wasser weiss aussah. Da gingen sie ran.

Ich habe seit Montag nur noch Wasser im Napf, weil ich ihn an pures Wasser gewöhnen will. Von Katzenmilch halte ich nicht viel.
Auch eine Untertasse als Gefäß habe ich ausprobiert, aber Levi kann mit Wasser nichts anfangen. Für ihn ist es nur Spielzeug.
Es riecht ja nach nichts und Durst hat er scheinbar nicht.

Einen kleinen Stein habe ich in die Mitte des Napfes gelegt, mit dem spielt er ein bisschen, aber die nasse Pfote wird nicht wie erhofft abgeleckt.

Reicht ihm die Feuchtigkeit im Nassfutter wirklich aus?

Wie kann ich ihm das Wasser schmackhaft machen?
 
Werbung:
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Ja, das Wasser im Nassfutter reicht aus aber ich würde übers Nassfutter Wasser geben. So mache ich es bei unseren und bin damit definitiv sicher, dass sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Ausserdem mögen sie es.

Aber am Anfang würde ich nur wenig Wasser hinzufügen, dann steigern wenn er es mag.

Gegebenenfalls würde sich ein Trinkbrunnen empfehlen. Einige Katzen mögen lieber fliessendes Wasser ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
27
Aufrufe
966
Lirumlarum
Antworten
23
Aufrufe
1K
dieMiffy
Antworten
19
Aufrufe
534
EmmieCharlie
Antworten
18
Aufrufe
3K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben