Kitten drittes Mal Durchfall

  • Themenstarter NiciJoZa
  • Beginndatum
  • Stichworte
    durchfall

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

NiciJoZa

Gast
Hallo ihr Lieben,

wir haben vor genau zwei Wochen ein Kitten aus dem Bekanntenkreis aufgenommen. 14 Wochen jung, zwei mal entwurmt und einmal geimpft. Morgen ist ein Kontrolltermin beim Tierarzt und eigentlich der zweite Impftermin. Fressen tut er das Kittennassfutter von DM.

Vor 1 1/2 Wochen hatte er an einem Tag zwei mal Durchfall, das lag aber definitiv an dem neuen Futter (animonda). Ich denke ich habe zu viel zu dem alten gemischt. Danach gabs nur das alte und der Kot war wieder normal.

Vor einer Woche hat er an einem Eiskaffee Deckel geleckt und wieder einmal Durchfall bekommen. Aber auch danach war alles wieder okay.

Gestern Abend hat er neue Leckerlis bekommen. Heute Morgen war der Kot normal. Dann fing der Durchfall an. Drei mal bisher. Mein Lebensgefährte glaubt, dass er bei der zweiten Fütterung heute morgen zu viel gegeben hat. Könnte das sein?

Ansonsten ist er aktiv und hungrig wie immer.

Liebe Grüße,
Nicole
 
A

Werbung

Hallo,

es kann sein, dass er eine Unverträglichkeit hat. Vorher wäre es aber sinnvolle andere Faktoren auszuschließen, deswegen empfehle ich dir eine Sammelkotprobe ( von drei Tagen) beim TA anzugeben und in einem Kotprofil untersuchen zu lassen.



Off topic: Bekommt das Kitten demnächst noch einen Spielgefährten? Wenn es sonst gesund ist, empfehle ich außerdem eine zeitnahe Kastration.
 
  • Like
Reaktionen: Ayleen, Lilvy und Polayuki
Hallo, okay. Vielen Dank! Was wären denn „andere Faktoren“? Und wie stellt man denn Unverträglichkeiten fest?

Ja, eigentlich wollten wir direkt am Morgen nach dem Einzug ein Kitten aus dem Tierheim holen (bereits abgesprochen). Nur wir haben beide nachts Corona bekommen und das ganze hat sich jetzt bis zu dieser Woche aufgeschoben. Am Donnerstag soll der Spielgefährte einziehen!

Kastration habe ich mir fest vorgenommen.

Wie sieht’s denn mit der zweiten Impfung trotz Durchfall aus?
 
Hallo, okay. Vielen Dank! Was wären denn „andere Faktoren“? Und wie stellt man denn Unverträglichkeiten fest?

Ja, eigentlich wollten wir direkt am Morgen nach dem Einzug ein Kitten aus dem Tierheim holen (bereits abgesprochen). Nur wir haben beide nachts Corona bekommen und das ganze hat sich jetzt bis zu dieser Woche aufgeschoben. Am Donnerstag soll der Spielgefährte einziehen!

Kastration habe ich mir fest vorgenommen.

Wie sieht’s denn mit der zweiten Impfung trotz Durchfall aus?
Tatsächliche Unverträglichkeiten könntest du soweit ich weiß, nur über eine Ausschlussdiät feststellen.

Wegwn Impfung trotz Durchfall kann ich dir leider nicht helfen. Ich würde den TA fragen.

Super, dass es einen Spielpartner bekommt. 😁
Welche Geschlechter haben sie Kitten? Habe ich es vielleicht überlesen? Ich frage, weil gleichgeschlechtliche meist auf Dauer besser ist als ein Pärchen. Kastrieren würde ich zeitnah, damit Kater nicht markieren und Katzen nicht rollig werden.
 
Könnte Durchfall denn von zu viel Futter kommen? Also seit dem Post hatte er jetzt noch zwei mal Durchfall (insgesamt 4 mal jetzt). Letztes Mal gefüttert wurde um 11 Uhr. Durchfall seit 12 Uhr…

So „viel“ Durchfall hatte er bisher noch nie.

Sind zwei Männchen und sollen beide auch kastriert werden! :)
 
  • Like
Reaktionen: Crissiya
Könnte Durchfall denn von zu viel Futter kommen? Also seit dem Post hatte er jetzt noch zwei mal Durchfall (insgesamt 4 mal jetzt). Letztes Mal gefüttert wurde um 11 Uhr. Durchfall seit 12 Uhr…

So „viel“ Durchfall hatte er bisher noch nie.

Sind zwei Männchen und sollen beide auch kastriert werden! :)
Es gibt kein "zu viel essen" bei jungen Katzen. Sie sollten nie länger nüchtern sein, sondern immer an Futter können, wenn sie das wollen. Unsere beiden, vor allem einer, haben in dem Alter auch öfter weicheren Kot gehabt, das war zum Teil sicher die Umstellung durch ihren Einzug bei uns und ja, sie haben sehr viel gegessen, also auch viel gekotet und der Kot wird nicht sehr fest, wenn er nicht sehr lange im Darm unterwegs ist. Das hat sich dann von alleine gegeben irgendwann, als sie älter wurden. Wenn Du richtig wässrigen Durchfall - nicht nur weichen, unförmigen Kot hast, solltest Du mit ihm zur Tierärztin oder zum Tierarzt. Meine hatten mit einem Jahr Cryptosporidien, das konnte nur durch eine Kotprobe herausgefunden werden.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert und Ayleen
Werbung:
Unser Kater ist leider auch sehr sensibel was Futter betrifft. Er verträgt auch mein Bestes vom DM am besten. Animonda geht bei ihm gar nicht.
Ich bilde mir schon ein, dass er auch Durchfall bekommt, wenn er zuviel, zu schnell oder zu kalt frisst.
 
  • Like
Reaktionen: Ayleen und NiciJoZa
Soll ich ihm jetzt einfach wieder NaFu geben oder seinem Magen etwas Ruhe geben?

Also wässrig ist er auf jeden Fall nicht. Nur sehr matschig meine ich. Ich gucke gleich aber nochmal.

Könnte ich den Kot von heute und von morgen früh einfach in ner tupperdose zum Arzt bringen morgen? Und wo kann ich den Kot über Nacht…. lagern? :D Auf dem Balkon? Um 9:30 Uhr habe ich einen Termin.
 
  • #10
Mein Kater Bail hat einen etwas empfindlichen Magen, dann koche ich schon mal ein Tücken Bio-Hühnchen und gebe es zB als Belohnung im Training. Da reagiert er super darauf und der Kot sieht dann auch
wieder gut aus.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
  • #11
Soll ich ihm jetzt einfach wieder NaFu geben oder seinem Magen etwas Ruhe geben?

Also wässrig ist er auf jeden Fall nicht. Nur sehr matschig meine ich. Ich gucke gleich aber nochmal.

Könnte ich den Kot von heute und von morgen früh einfach in ner tupperdose zum Arzt bringen morgen? Und wo kann ich den Kot über Nacht…. lagern? :D Auf dem Balkon? Um 9:30 Uhr habe ich einen Termin.
Du solltest schon drei Tage kot sammeln. Und dann ein großes kotprofil inklusive giardien. (Nicht der schnelltest vor Ort!)
Wir sollten den kot immer bei Zimmertemperatur lagern.

Du könntest schonkost (gekochtes huhn mit möre) geben.
Sonst NaFu all you can eat.
 
  • Like
Reaktionen: Ayleen, Nicht registriert und Lionne
Werbung:
  • #12
Gekochtes Huhn mit Karotten hilft bei uns auch immer total gut. Du kannst auch ein Hipp Gläschen Huhn pur nehmen, wenns schnell gehen soll.
 
  • #13
Was wäre denn wenn er eine Unverträglichkeit von Huhn hätte? Gibt es da Alternativen?

Ich habe gerade überlegt. Jedes Mal beim DF habe ich etwas mit Huhn verfüttert.. auch gestern die Leckerlis und die Dose heute waren Huhn.
 
  • #14
Pute geht wahrscheinlich genauso.
 
  • #15
Was wäre denn wenn er eine Unverträglichkeit von Huhn hätte? Gibt es da Alternativen?

Ich habe gerade überlegt. Jedes Mal beim DF habe ich etwas mit Huhn verfüttert.. auch gestern die Leckerlis und die Dose heute waren Huhn.
Ja dann pute probieren oder jedes andere Fleisch. Oft reagieren Katzen auf zusätze oder Rind. Wenn schonkost problemlos vertragen wird, dann weißt du, dass huhn vertragen wird und kannst mit monoprotein huhn die auschlussdiät beginnen.
 
  • Like
Reaktionen: NiciJoZa
  • #16
Wie sieht’s denn mit der zweiten Impfung trotz Durchfall aus?
Ich würde erst den Durchfall abklären lassen, wie bereits erwähnt Kotprofil im externen Labor.
Falls alles ok ist, umso besser. Kitten sind z.T. noch sensibel auf Futterumstellung. Also langsam angehen. Gerade Animonda und Carny lösen oft Durchfall aus.
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
Werbung:
  • #17
es kann sein, dass er eine Unverträglichkeit hat.
bei einem 14 wochen alten kitten halte ich das für mehr als unwahrscheinlich.
umstellung von futter, neuer platz, aufregung...die darmflora eines kitten ist noch nicht voll ausgebildet. da gibt es schnell mal df.
ich würde mal ruhe in den darm bringen mit gekochtem hühnchen/pute und gleichzeitig kot sammeln.
achte dich darauf, dass er nicht austrocknet (nackenfaltentest) und setze ihm ruhig auch schön brühe vom hühnchen bei, damit er genug flüssigkeit hat
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
  • #18
bei einem 14 wochen alten kitten halte ich das für mehr als unwahrscheinlich.
umstellung von futter, neuer platz, aufregung...die darmflora eines kitten ist noch nicht voll ausgebildet. da gibt es schnell mal df.
ich würde mal ruhe in den darm bringen mit gekochtem hühnchen/pute und gleichzeitig kot sammeln.
achte dich darauf, dass er nicht austrocknet (nackenfaltentest) und setze ihm ruhig auch schön brühe vom hühnchen bei, damit er genug flüssigkeit hat
Deswegen hatte ich gesagt, dass sie erstmal andere Ursachen abklären soll:
Vorher wäre es aber sinnvolle andere Faktoren auszuschließen, deswegen empfehle ich dir eine Sammelkotprobe ( von drei Tagen) beim TA anzugeben und in einem Kotprofil untersuchen zu lassen.
:)
 
  • Like
Reaktionen: pfotenseele
  • #19
Sagt mal, wie viel Huhn füttert man denn so? :)
 
  • #20
So dass Katz satt wird einigermaßen. Schonkost Fütterung war bei uns immer ne teure Angelegenheit
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert

Ähnliche Themen

chrissie
Antworten
4
Aufrufe
7K
chrissie
chrissie
Mausispatz
2
Antworten
34
Aufrufe
4K
Mausispatz
Mausispatz
Zwinni
Antworten
16
Aufrufe
17K
Amber2011
A
S
Antworten
0
Aufrufe
3K
Sina2203
S
lucy850
Antworten
19
Aufrufe
845
lucy850
lucy850

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben