Kitten beim Zahnen unterstützen?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Yami_Kiba

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2019
Beiträge
43
Alter
23
Ort
Schweiz
Wir haben gestern erfahren, dass unser Yami (bald 5 Monate) angefangen hat seine Zähnchen zu verlieren.
Er hatte gestern etwas Durchfall und war sehr müde. Sein Appetit ist ihm aber geblieben.
Ich habe Yami heute morgen etwas leichtes zum Essen gegeben (Applaws Huhn mit Wildem Reis) und hab warmes Wasser untergemischt damit es etwas angenehmer zum essen ist. Es geht ihm aber ansonsten ziemlich gut.

Wie kann ich ihn da sonst noch unterstützen? Er tut mir ja doch etwas Leid :rolleyes:

LG
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.671
Ort
Alpenrand
Ob der Zahnwechsel und der Durchfall zusammenhängen habt ihr abgeklärt?

In der Regel bekommt man vom Zahnwechsel eigentlich recht wenig mit und Durchfall durch Zahnwechsel ist auch eher selten.

Um die Kleinen aber im Zahnwechsel dennoch etwas zu unterstützen, sind Sachen zum Nagen recht gut geeignet. (wie für Babies Beißringe, in der Zeit des Zahnwechsels).
Manche Katzenkinder knabbern beim Zahnwechsel gerne alle möglichen Sachen an..Kabel werden da z.B sehr gerne angenagt :wow:

Als eine Art Beissring für Katzenkinder eigenen sich so Sachen wie:
gröbere Brocken Rindergulasch zum Beispiel, Trockenfleisch Streifen, Matatabi Sticks, Rinderknochen mit noch etwas Fleisch dran oder Lammknochen, rohe Hühnerflügel...

In der Regel, schaffen die Zwerge aber den Wechsel meist alleine recht gut.
 

Yami_Kiba

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2019
Beiträge
43
Alter
23
Ort
Schweiz
Ob der Zahnwechsel und der Durchfall zusammenhängen habt ihr abgeklärt?

In der Regel bekommt man vom Zahnwechsel eigentlich recht wenig mit und Durchfall durch Zahnwechsel ist auch eher selten.

Um die Kleinen aber im Zahnwechsel dennoch etwas zu unterstützen, sind Sachen zum Nagen recht gut geeignet. (wie für Babies Beißringe, in der Zeit des Zahnwechsels).
Manche Katzenkinder knabbern beim Zahnwechsel gerne alle möglichen Sachen an..Kabel werden da z.B sehr gerne angenagt :wow:

Als eine Art Beissring für Katzenkinder eigenen sich so Sachen wie:
gröbere Brocken Rindergulasch zum Beispiel, Trockenfleisch Streifen, Matatabi Sticks, Rinderknochen mit noch etwas Fleisch dran oder Lammknochen, rohe Hühnerflügel...

In der Regel, schaffen die Zwerge aber den Wechsel meist alleine recht gut.
Also professionell habe ich es nicht abklären lassen.. das ist nur eine Vermutung, da er gestern zur selben Zeit Durchfall bekommen hatte als er die Zähne verloren hat. Aber heute hatte er keinen mehr. Klären wir natürlich dann ab wenns wieder passiert.

Danke für die Tipps, wir werden mal probieren ihm Trockenfleisch zu geben.. :D
 

Yami_Kiba

Benutzer
Mitglied seit
18 Mai 2019
Beiträge
43
Alter
23
Ort
Schweiz
Kleines Update

Hallo noch mal :)

Heute morgen hat unser Kiba auch angefangen zu zahnen.. er hat versucht sein Essen zu kauen.. es sah so aus als wäre es garnicht angenehm für ihn.

Durchfall haben sie keinen mehr.. aber beide haben bis jetzt noch nichts gegessen... bzw zeigen auch keine Interesse.. ich nehmen an, dass das auch am zahnen liegt oder?

Macht es Sinn das Essen zu Brei zu verarbeiten?
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben