Katzennetz noch sinnvoll ?

Katzennetz noch sinnvoll ?

  • ja

    Stimmen: 89 95,7%
  • nein

    Stimmen: 4 4,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    93
H

Huba

Gast
Moin,

habe einen Kater (3) und eine Katze (2). Beide dürfen gerne auf unseren Balkon, wir haben dort ein "halbhohes" Katzennetz. Bisher verlief alles nach Plan, aber gestern saß der Kater außerhalb des Netzes im Blumenkasten.
Ich erinnere mich, dass wir als ich Kind war, auch unsere Katzen immer ohne Netz auf den Balkon gelassen haben. Sie kletterten auf der Brüstung rum, aber passiert ist nie was.

Was meint Ihr, wenn der Kater eh über das Netz springt und im Blumenkasten sitzt, soll ich dann lieber das Netz weglassen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.308
Ich wuerde ein hoeheres Netz anbringen, ausser, Ihr wohnt im Erdgeschoss und Eure Umgebung ist freigaengertauglich. Dann kann das Netz wegbleiben, wenn Eure Katzen kastriert und geimpft sind.
Ich kann also nicht mit Ja oder Nein abstimmen, so ohne Hintergrundinfos.
 
H

Huba

Gast
Der Balkon befindet sich knapp 6m über der Boden. Ein höheres Netz kommt nicht in frage, da ich mich sonst eingesperrt fühle.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Der Balkon befindet sich knapp 6m über der Boden. Ein höheres Netz kommt nicht in frage, da ich mich sonst eingesperrt fühle.

Sind dir tote oder schwer verunfallte Katzen lieber? :confused:
 
Cindyslilli

Cindyslilli

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
4.034
Ort
bei Hannover
Hat Dein Netz,welches offensichtlich nicht hoch genug ist,zumindest einen Übersprungschutz....,sprich,es "kippt" oben nach innen?
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2011
Beiträge
5.217
Ort
Berlin-Hellersdorf
Der Balkon befindet sich knapp 6m über der Boden. Ein höheres Netz kommt nicht in frage, da ich mich sonst eingesperrt fühle.

Und was ist vor dem Haus???Ich würde nicht auf Mein Netz Anhang anzeigen 66349verzichten wollen und eingesperrt ne es kommt auf das gestalten des Balkons an .Wenn ich manchmal sehe wie manche Ihrs aufhängen Kopfschütteln und auch wie es auf Balkonien aussieht.Ich habe meinen eingenetzt vor 9 Jahren obwohl meine Freigänger sind. Anhang anzeigen 66350Vor dem Haus Straße und Parkplatz hinterm Haus eingezäunter Gemeinschaftsgarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
DasLandei

DasLandei

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2014
Beiträge
1.160
Ort
NRW
Ich erinnere mich, dass wir als ich Kind war, auch unsere Katzen immer ohne Netz auf den Balkon gelassen haben.

Was meint Ihr, wenn der Kater eh über das Netz springt und im Blumenkasten sitzt, soll ich dann lieber das Netz weglassen ?

Und als ich Kind war, war es noch keine Pflicht Anschnallgurte im Auto zu benutzen und Kopfstützen waren ebenfalls in vielen Autos nicht vorhanden.
Ist es deshalb unsinnig, dass heutzutage Gurte Pflicht sind, Airbags und Kopfstützen in allen Autos vorhanden ist?

Ich denke deine Frage ist damit beantwortet. Nur weil bei dir persönlich noch nie auf dem Balkon was passiert ist, sollte ein ausreichend hohes Netz auf dem Balkon bei 6 Meter Höhe! zum Wohl deiner Katzen Pflicht sein.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.308
Und was ist vor dem Haus? Strasse?

Huba, ich finde es schade, dass Dir Deine Befindlichkeiten wichtiger sind, als die Gesundheit oder das Leben Deiner Katzen.
Wir haben 6 m Balkon, die sind bis oben hin eingenetzt. Klar, man hat Einschraenkungen, kann sich z.B. nicht mehr ueber die Bruestung lehnen, um auf Nachbars Balkon zu spaehen.:D
Aber ein straff (!) gespanntes Netz stoert doch nun wirklich nicht weiter.:confused:
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
Meine Nachbarn dachten ähnlich damals in ihrer Wohnung, haben dann das alte Netz entfernt, später fiel einer ihrer beiden Kater vom Balkon - ich weiß nicht wie tief es war, er überlebte, Not-OP, es blieb ihm ein steifes Bein und dabei hatte er noch "Glück", was glaubst du, wie sehr sie bereut haben, das Netz weggemacht zu haben!

Also wenn dir deine Katzen lieb sind, dann bringe bitte ein hohes Katzennetz an, eine Alternative gibt es nicht!
Halbhohes Netz ist zu unsicher, da überkletterbar und ohne Netz geht gar nicht. Es braucht nur ein Vogel vorbeifliegen oder ein Schmetterling und die Katze springt hinterher oder rutscht ab oder oder - das willst du doch nicht ernsthaft riskieren?
Mein erster Kater ist damals wegen einer Taube auf dem Dach über unserem Balkon 2,50 Meter hoch gesprungen und hing ganz oben mit allen Pfoten im Katzennetz, was ohne das Netz passiert wäre.... Kater verunfallt.

Mag sein, daß du dich mit Netz bis oben, wie es für deine Katzen sicher ist, eingesperrt fühlst, aber das ist garantiert besser als mit dem Wissen leben zu müssen, daß es deine Schuld ist, wenn dann mal eine deiner Katzen verunfallt, weil das Netz fehlte oder zu niedrig war.
Bitte handle weise.

Liebe Grüße
Karen
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #10
Der Balkon befindet sich knapp 6m über der Boden. Ein höheres Netz kommt nicht in frage, da ich mich sonst eingesperrt fühle.

Dann lass deine Katzen nicht auf den Balkon.
Oder gib die Katzen ab zu jemandem der sich nicht so schnell eingesperrt fühlt bzw Katzen lieber mag als du.
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #11
Das wäre aber auch nicht fair den Katzen gegenüber, die es ja durchaus kennen, dort Luft schnappen zu gehen.

Ich seh da keine Alternative zu einem gescheit hohen Netz. Das wusstet ihr aber soch auch bei Anschaffung der Katze, die kauf man sich ja nicht ohne sich vorher mal zu b elesen... :confused:
 
Werbung:
Mahina

Mahina

Forenprofi
Mitglied seit
31 Januar 2008
Beiträge
5.377
Alter
44
  • #12
Diese Netze gibts nicht umsonst, sei froh, daß bis jetzt nichts passiert ist. Bitte tu Deinen Katzen den Gefallen und schütze sie mit einem höheren Netz. Falls es oben offen ist, dann mit Überhang nach innen.
Wie kann man sich mit einem sicht- und luftdurchlässigen Netz eingesperrt fühlen? :confused:
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.022
Ort
Hohenbrunn
  • #13
H

Huba

Gast
  • #14
Statt konstruktiver Kritik erfährt man hier persönliche Angriffe.

Scheinbar ein Forum für Tratsch und Klatsch und nicht für seriöse Antworten. Schade.

PS: Die Frage war nicht, ob ich "lieber tote Katzen mag" sonder, ob und wie sinnvoll das Netz in diesem Fall noch ist...

Vergesst es.

Mfg Huba.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #15
Mahina

Mahina

Forenprofi
Mitglied seit
31 Januar 2008
Beiträge
5.377
Alter
44
  • #16
Statt konstruktiver Kritik erfährt man hier persönliche Angriffe.

Scheinbar ein Forum für Tratsch und Klatsch und nicht für seriöse Antworten. Schade.

PS: Die Frage war nicht, ob ich "lieber tote Katzen mag" sonder, ob und wie sinnvoll das Netz in diesem Fall noch ist...

Vergesst es.

Mfg Huba.
Meine Antwort:

ES IST SINNVOLL, ein Netz anzubringen. Und zwar ein hohes mit -wenn das Netz oben offen ist- Überhang nach innen. Wie ich es oben bereits geschrieben habe.

Hoffentlich nimmst Du es Dir zu Herzen und hast nicht gehofft, daß wir Dich darin bestärken, Dir die Arbeit sparen zu können...
Einen persönlichen Angriff sehe ich in keinem Post. Es geht uns nur um die Sicherheit der Katzen.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.308
  • #17
Huba,
Du hast vernuenftige Antworten bekommen.
Und der Befindlichkeitsfaden ist anderswo, falls der was fuer Dich waere.
 
H

Huba

Gast
  • #18
Ich glaube Tiere sind nicht das richtige für dich.


Sehr hilfreich. Vielen Dank. Habe sie leider schon ein paar Jahre, nachdem die anderen im hohen Alter gestorben sind. Einen Balkon hatten wir nur vorher nicht, aber der ist vermutlich auch nicht das Richtige für mich... :confused:
 
huckelberry

huckelberry

Forenprofi
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
18.112
Ort
immer
  • #19
Das was dir hier alle sagen wollen ist, das deine Katzen auf einem nicht ausreichend vernetztem Balkon in Gefahr sind.
Du kannst Katzen dabei nicht vertrauen, wenn sie hinter einer Fliege hinterher jagen besteht eine große Gefahr das sie den Balkon hinunterstürzen.
Daher wird dir geraten entweder den Balkon ausreichend zu vernetzten oder sie nicht mehr auf den Balkon lassen.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #20
Sehr hilfreich. Vielen Dank. Habe sie leider schon ein paar Jahre, nachdem die anderen im hohen Alter gestorben sind. Einen Balkon hatten wir nur vorher nicht, aber der ist vermutlich auch nicht das Richtige für mich... :confused:

Dann werde deiner Verantwortung gerecht und sichere den Balkon mit einem Netz so, dass nichts mehr passieren kann :) auch wenn das erstmal anders aussieht, als wenn kein Netz dran wäre. Sicherer ist es in jedem Fall!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
41
Aufrufe
9K
augenstern
Antworten
16
Aufrufe
9K
Think
Antworten
8
Aufrufe
13K
crow mountain crew
Antworten
3
Aufrufe
4K
Janny78
Antworten
10
Aufrufe
29K
Wilkose
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben