katze vom balkon gefallen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Finja

Finja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
285
Ort
Kaiserslautern
  • #21
Ja, hat sie.

Sie darf das machen was sie will außer klettern und springen.



QUOTE=Kimbi;385007]@Finja: ich denk du warst beim Doc? der hat dir doch mit sicherheit gesagt wie du dich verhalten musst??[/QUOTE]
 
Werbung:
Finja

Finja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
285
Ort
Kaiserslautern
  • #22
Arbeiten

Werde sie wohl mitnehmen oder zu einem Freund bringen. Die TÄ meinte ich soll sie irgendwo unterbringen wo sie nicht auf was springen oder kletter kann, aber das kann sie hier fast überall, außerdem haben wir noch einen Kater...
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #23
Das stimmt wohl, aber die Anbringung in dem Stahlbeton gestaltet sich doch schwieriger als Gedacht und wie gesagt: sie ist mir entwischt... Klar war es mein Fehler, aber eigentlich wollte ich nur wissen ob mir jemand sagen kann, wie lange es dauert bis sie wieder einigermaßen normal gehen kann.

Wir sind auch im Januar eingezogen, im März wurde erst vernetzt.

Das Stahlbeton-Problem kenne ich leider auch.

Klar ist das Ganze dumm gelaufen, aber fällt doch wohl tatsächlich unter "Unfall". Shit happens, leider.

Gute Besserung für deine Katze.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #24
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
1.239
  • #25
Tja, ich hätte noch den alten Hasenkäfig im Keller (war nur in Gebrauch nach der Kastration, der ist sonst neu) oder doch lieber Transportbox? Gespielt hat sie übrigens im Liegen mit den Vorderpfoten, da hat sie nix. Jetzt schläft sie.

LG Christine

PS: Aber was tun: Ich muss morgen arbeiten (vormittags, 4 stunden)??

Hasenkäfig ist schon eng (zumindest die die ich bisher so gesehen habe) aber besser als nix. Es sollten halt ein (provisorisches) Katzenklo, ein Bettchen und Näpfe reinpassen. Und vielleicht ein bissel was zum spielen. Ich habe meiner Kleinen damals einen Käfig gebaut, mit deutlich größerer Grundfläche, aber ich hatte das nötige Holz halt rumliegen. Typische Käfige für solche Zwecke haben eine Grundfläche von ca. 1-1,5 Quadratmeter, das muss dann reichen.
 
Baschdl82

Baschdl82

Forenprofi
Mitglied seit
7 Dezember 2007
Beiträge
1.043
Alter
39
Ort
Mannheim
  • #26
Also unser Leo ist vor ein paar Jahren aus dem Fenster in meinem Zimmer gefallen! Naja war cih auch mehr oder weniger dran schuld, aber egal zum Thema.
Wir waren, weil der Herr sich ja einen Samstag Nachmittag aussuchte dann in HD in der TK, dort wurde er untersucht, aber nicht geröntgt, gott sei dank nicht, was sich im nachhinein rausstellte! Er hatte laut den Ärzten dort eine leichte verstauchung am linken Vorderbein!
Er bekam ne Spritze und gut sollte es erstmal gewesen sein!
Die haben da ja Preise unter aller Kanone!!!
Montags sind wir dann zu unserer TÄ gefahren, die hat ihn nochmal untersucht und was kam dabei raus!!!:mad::mad::mad: ja er hatte eine verstauchung am linken Vorderbein, aber er was ihm viel mehr zu schaffen machte, war ein dicker fetter Bluterguss am Hintern und das hätte man wohl auf dem Röntgenbild garnicht erkannt weil sie ihn nur Vorne geröntgt hätten! Ganz toll kann ich da nur sagen!
Naja Leo hat sich relativ schenell wieder erholt, er bekam nochmal ne Spritze musste 3 Tage später nochmal zur untersuchung und nach ner Woche war alles wieder normal bei ihm
 
Finja

Finja

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Juni 2008
Beiträge
285
Ort
Kaiserslautern
  • #28
Hallo, ich wollte nur sagen: DER KLEINEN GEHT ES WIEDER SUPER!! Ich denke es wird allerdings noch ein paar Tage dauern bis alles noch besser ist, aber sie kann wieder fast normal laufen, das rechte Bein ist noch stärker geschwächt als das linke, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, das alles ohne Folgeschäden verheilt. Heute gehen wir nochmals hin.

LG Christine:)
 
4

4Cats

Gast
  • #29
na dann hoffen wir das beste, wir drücken die Daumen..
ich hoffe ihr macht den Balkon jetzt Katzensicher;);););)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
3K
Nicht registriert
N
Antworten
12
Aufrufe
2K
Feuerkopf
Feuerkopf
Antworten
3
Aufrufe
579
Sabsi1980
Sabsi1980
Antworten
115
Aufrufe
39K
Xundheit
X
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben