Katze springt wie Irre rum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
carlamaria

carlamaria

Benutzer
Mitglied seit
3 November 2017
Beiträge
72
  • #21
Ich bin bei allen Kastrationen, egal ob Katze oder Kater immer mit Silberspray klar gekommen.
Kein Body, kein Kragen.
Man muss die Katze natürlich beobachten !
Allerdings blieben die Freigänger immer solange im Haus bis die Wunde richtig verheilt war.
Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.
 
Werbung:
Daannem

Daannem

Benutzer
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
72
Ort
Stuttgart
  • #22
Ich bin bei allen Kastrationen, egal ob Katze oder Kater immer mit Silberspray klar gekommen.
Kein Body, kein Kragen.
Man muss die Katze natürlich beobachten !
Allerdings blieben die Freigänger immer solange im Haus bis die Wunde richtig verheilt war.
Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.
Okay, ja beobachtet wird Sie auf jeden Fall, wir haben zwischenzeitlich auch bemerkt, dass es garnicht das Pflaster ist, an das Sie geht, sondern die Wundauflage, die an einer kleinen Stelle aus dem Pflaster rausschaut.
wir werden nun beobachten was Sie macht, da ich so einen soften Kragen in den Läden nicht gefunden habe, muss es sowieso ohne funktionieren.
Da Sie sowieso eine Hauskatze ist, besteht kein Problem mit Freigang.

Sollte Sie nun über das Wochenende vermehrt rangehen, stehe ich am Montag wieder beim Tierarzt.

Ich Danke euch allen herzlich für eure Hilfe. Wenn noch jemand einen Tipp hat sind diese natürlich sehr Willkommen 😀
 
Daannem

Daannem

Benutzer
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
72
Ort
Stuttgart
  • #23
Also Das Pflaster hängt nun nur noch an einem Mini-Stück, die Wunde schaut raus und Sie geht ran, weil bei der Naht ein Faden raushängt.
Ich bin am verzweifeln. Sie dreht bei dem Trichter durch, Sie dreht bei dem Body durch. Jedes Pflaster das wir haben hält genau 2 Minuten dann hat Sie es weg.
Wir wissen nicht mehr weiter...
 
Daannem

Daannem

Benutzer
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
72
Ort
Stuttgart
  • #25
Katzenbody/Kastrationsbody schnell selbst machen ohne Nähen - Artgerechtes-Katzenleben.de

Hoffentlich funktioniert der link? Hab hier mitgelesen weil das für unsere beiden mit der Kastration auch noch ansteht und noch keine Ahnung hab, was dann abgeht.

Vielleicht könnt ihr mir der Anleitung was anfangen und eurer kleinen Maus gefällt es etwas besser...
Hallo,
Vielen Dank, ich befürchte nur dass das nicht klappen wird.
Ich glaube dass Sie einfach wirklich ein Problem damit hat, wenn Sie sich nicht vernünftig putzen kann. Ich glaub dass deswegen auch an der Wunde rumgeknabbert wird.

Wir haben ihr schweren Herzens den Trichter wieder aufgesetzt. Ich weiß, dass es die reinste Qual ist und ich hab keine Ahnung, ob Sie damit nicht mit der Zeit auch wieder so durchdrehen wird, aber ich kann einfach nicht mit anschauen, wie Sie sich durch das knabbern selbst schadet.

Sie liegt jetzt im letzten Eck und leidet vor sich hin. Ganz kurz war Sie am fressen, das war Sie aber mit dem Body auch. Ich werd nun beobachten, ob Sie normal aufs Klo geht, das hat Sie mit dem Body nämlich nicht getan. Sofern das funktioniert, wird der strichtet wohl oder übel unsere endgültige Lösung sein.

Wir haben jetzt auch einen Felisept Stecker (Feliway war nicht vorrätig), vielleicht hilft der Ihr auch ein wenig.
 
Daannem

Daannem

Benutzer
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
72
Ort
Stuttgart
  • #26
Achja und wir müssen wohl einen Weg finden Ihrem Bruder beizubringen, dass der Trichter auf Ihrem Kopf kein Spielzeug ist 🤦🏻‍♀️ Dem gehts natürlich super und er ist stark gelangweilt (trotz Bespaßung in nem anderen Raum)
 
Daannem

Daannem

Benutzer
Mitglied seit
15 Juli 2020
Beiträge
72
Ort
Stuttgart
  • #27
Hallo zusammen,
Ich dachte ich gebe euch mal ein kleines Update, auch falls das hier irgendwann mal jemand liest, der ähnliche Probleme hat.

Coco trägt nun seit knapp 2 Tagen den Kragen und ist entgegen aller Erwartungen total aufgeblüht.
Klar merkt man, dass es nicht das gelbe vom Ei ist, aber Sie frisst gut (teilweise mehr als vor der Kastration), trinkt normal und verhält sich auch sonst im Großen und Ganzen normal. Sie kommt auch immer besser klar und bleibt kaum noch irgendwo hängen. Auch aufs Boxspringbett springt Sie mittlerweile problemlos, am Anfang ist Sie da eher wie ein Bergsteiger hochgeklettert.

1x am Tag nehmen wir ihr den Kragen unter Aufsicht ab, damit Sie sich in Ruhe putzen kann.

Für uns war es daher in Ihrem Fall die richtige Entscheidung den Plastik-Kragen doch wieder anzulegen.
Ich bin mir aber auch sicher, dass viele Katzen mit dem Body besser fahren und auch Milo, Coco‘s Bruder im Ernstfall eher diesen akzeptieren würde.

Ich Danke euch nochmal von ganzem Herzen für eure
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben