Katze schwanger ja oder nein

M

moni puma

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2008
Beiträge
2
Hallo
ich hab mal ne frage meine Katze(1 Jahr und 6 Monate) verhält sich in der letzten Zeit so komisch.Sie isst für drei obwohl sie daß früher nicht getan hat sie ist sehr launisch mal zickig dann wieder total kuschelig aber sie hat auch sehr aggressive Phasen und sie schläft stundenlang. Habe bemerkt das unser Kater(kastriert) auch nicht mehr an Ihr rum schnüffel darf und das er sofort Ihr sein Futter abgibt wenn sie nur ein kleines miau los lässt dazu muß ich noch sagen er liebt sein essen und würde es eigentlich nie teilen. Natürlich denkt man auch an Würmer aber die letzt Wurmkur ist erst 3 oder 4 Monate her. Ist Sie vielleicht schwanger aber wieso ist jetzt ihr Bauch nicht mehr so dick wie er schon war sie wirkt jetzt wieder viel dünner.Ach ja und ich habe einen steifen nippel entdeckt.Kann mir jemand mal ein Tipp geben was das sein könnte.Mach mir nämlich ein bißchen Sorgen weil sie auch vom Körperbau her eine recht zierliche kleine Katze ist.
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
eine 1 1/2 jährige katze sollte bereits seit mindestens 1 jahr kastriert sein-vor allen Dingen dann,wenn sie Freigang hat.

Aber all deine Fragen kann dir der Tierarzt deines Vertrauens mit Sicherheit beantworten.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Warum ist sie nicht kastriert?
Ist sie Freigängerin?
Wie lange ist der Kater schon kastriert?
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Ich würde Dir auch raten zum Tierarzt zu gehen und die Katze untersuchen zu lassen.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Hallo und willkommen,

ich gehe mal davon aus, dass Deine Katze nicht kastriert ist, sonst würdest Du Dich Frage nach der Trächtigkeit nicht stellen. Warum ist Dein Kater kastriert und Deine Katze nicht? Sind sie Wohnungstiger oder Freigänger? Wie lange ist Dein Kater kastriert. Kater können 6 Wochen nach der Kastration noch zeugungsfähig sein...
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Hallo und willkommen,

ich gehe mal davon aus, dass Deine Katze nicht kastriert ist, sonst würdest Du Dich Frage nach der Trächtigkeit nicht stellen. Warum ist Dein Kater kastriert und Deine Katze nicht? Sind sie Wohnungstiger oder Freigänger? Wie lange ist Dein Kater kastriert. Kater können 6 Wochen nach der Kastration noch zeugungsfähig sein...

Weil die meisten kater markieren,und die meisten katzen nicht ;)
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Hallo,

ich kann mich den anderen nur anschließen, geh mit Deiner Katzen zum TA - und wenn sie draussen gedeckt wurde, drücke ich Dir die Daumen, dass der Kater sie nicht mit Katzen Aids oder Leukose infiziert hat!!
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Weil die meisten kater markieren,und die meisten katzen nicht ;)

Für mich stellt sich die Frage gar nicht: Bei mir wird "alles" kastriert, ob Katzer oder Kater, ob Freigang oder Wohnungstiger, genau darum:

Dauerrollen ist aber auch nicht zu verachten!:eek::eek::eek:

Deswegen hab ich jetzt so blöd nachgefragt... Es gibt ja immer die tollsten Gründe. Ich kenne jemanden, der hat 2 Freigänger-Kater: 1 kastriert, einer nicht. Antwort auf´s Warum: Och, mir haben´s halt immer verpeilt, dann vergessen, dann dies, dann das. Jetzt isses halt so...
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Hallo -
mir auch unverständlich - von daher bin ich gespannt was der TA sagt.
und hoffe auch dass sie wenn sie wirklich unkastriert Freigang haben sollte, sie sich nicht mit Katzen Aids oder Leukose infiziert hat.
Ansonsten haben wir hier ein Weihnachtswunder....
Egal wie - ich würde sofort zum TA gehen.
Gruß
Heidi
 
Katie O'Hara

Katie O'Hara

Forenprofi
Mitglied seit
26 Februar 2008
Beiträge
9.276
  • #11
Ist Sie vielleicht schwanger aber wieso ist jetzt ihr Bauch nicht mehr so dick wie er schon war sie wirkt jetzt wieder viel dünner.


Ich würde in diesem Fall mal die komplette Wohnung in allen Ecken usw. sehr gründlich nach einem eventuellen Nest voller Kitten absuchen ;)

Ist das Gesäuge geschwollen/voll Milch?


Sollte dies alles nicht zutreffen, TA-Termin (mit BEIDEN!) ausmachen - zwecks Untersuchung und Kastration.


Und ansonsten:

*Prost-und-`ne-Runde-Kekse*
 
Werbung:
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #12
Hallo
ich hab mal ne frage meine Katze(1 Jahr und 6 Monate) verhält sich in der letzten Zeit so komisch.Sie isst für drei obwohl sie daß früher nicht getan hat sie ist sehr launisch mal zickig dann wieder total kuschelig aber sie hat auch sehr aggressive Phasen und sie schläft stundenlang. Habe bemerkt das unser Kater(kastriert) auch nicht mehr an Ihr rum schnüffel darf und das er sofort Ihr sein Futter abgibt wenn sie nur ein kleines miau los lässt dazu muß ich noch sagen er liebt sein essen und würde es eigentlich nie teilen. Natürlich denkt man auch an Würmer aber die letzt Wurmkur ist erst 3 oder 4 Monate her. Ist Sie vielleicht schwanger aber wieso ist jetzt ihr Bauch nicht mehr so dick wie er schon war sie wirkt jetzt wieder viel dünner.Ach ja und ich habe einen steifen nippel entdeckt.Kann mir jemand mal ein Tipp geben was das sein könnte.Mach mir nämlich ein bißchen Sorgen weil sie auch vom Körperbau her eine recht zierliche kleine Katze ist.

Hallo Moni,

das kann tausend Gründe haben. Im schlimmsten Fall - könnte man aus Deinen Angaben herauslesen, dass sie schwanger war, von Dir unbemerkt geworfen hat, dann u.U. das / die Kleinen, falls nicht lebensfähig oder die Mama zu unerfahren, gefressen hat - und jetzt eine entzündete Milchleiste hat...

Es können aber auch "nur" Würmer sein, gegen die die letzte Wurmkur nicht half. Und ein wie auch immer gearteter Knubbel an einer Zitze.

Wie auch immer - Du solltest sie wirklich schleunigst mal einem Tierarzt zeigen und dann auch bitte einen Termin für eine Kastration machen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich kastrierte und unkastrierte Katzen nicht untereinander verstehen und dies wird sich (vermutlich, je länger Du wartest, umso schwerer wird es) nur ändern, wenn Du auch sie kastriert hast.
 
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #13
Ich hoffe sehr, dass sie nicht trächtig ist und sie bald kastriert wird. Bitte denke mal darüber nach. Du tust Dir und deiner Katze sonst keinen Gefallen, wenn du sie nicht kastrieren lässt. Ob sie trächtig ist/war oder nicht, kann Dir am besten der Tierarzt sagen.
 
M

moni puma

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Dezember 2008
Beiträge
2
  • #14
katze schwanger ja oder nein

Also nein unsere katze ist nicht kastriert. Und ja sie ist Freigängerin. Warum sagt eigentlich jeder das ich sie schleunigst kastrieren lassen soll Katzenbabays zuhaben kann doch nicht so schrecklich sein. Und wegen dem untereinander verstehen mit dem Kater die zwei sind ein Herz und eine Seele die verstehen sich super gut. Mein Kater ist seit dem er 7 Monate alt ist kastriert weil er uns die ganze Wohnung voll makiert hat das war die Hölle. Naja aber ich merk schon das es besser ist mal zum TA zugehen weil es ja anscheind viele Dinge sein könnten. Falls noch jemand was weiß würd ich mich noch sehr über antworten freuen.
 
Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
  • #15
Also nein unsere katze ist nicht kastriert. Und ja sie ist Freigängerin. Warum sagt eigentlich jeder das ich sie schleunigst kastrieren lassen soll Katzenbabays zuhaben kann doch nicht so schrecklich sein.

Du wirst sicher noch drastischere Antworten als meine bekommen. Kastrieren lassen hat viele Gründe. Nur zwei davon:

Wohin mit den Katzenbabies? Es gibt schon genügend davon in Tierheimen und es ist schlimm genug, daß sture Bauern ihre Katzen nicht kastrieren lassen, da sollten es kluge Katzenbesitzer besser wissen :)

Eine Schwangerschaft, Geburt und Aufzucht von Kätzchen ist für die Katzenmutter gefährlich, und kann sogar zum Tode von Mutter und Nachwuchs führen. Außerdem sollte es Vor- und Nachsorge beim TA geben, was ebenso wie die Aufzucht des Nachwuchses kostspielig ist/sein kann. :(
 
A

Andrea-LU

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.170
  • #16
Hallo,

Du schreibst, Deine Katze ist 1 1/2 Jahre alt, unkastriert und Freigängerin.

Wie oft hat sie schon geworfen? Benimmt sie sich jetzt anders als während der anderen Schwangerschaften?

Bitte laß ihren Gesundheitszustand schnellstens ärztlich überprüfen.

lG
Andrea
 
C

CampinoundFibi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2008
Beiträge
386
Ort
in einem kleinen Dorf nähe Nürnberg
  • #17
Also nein unsere katze ist nicht kastriert. Und ja sie ist Freigängerin. Warum sagt eigentlich jeder das ich sie schleunigst kastrieren lassen soll Katzenbabays zuhaben kann doch nicht so schrecklich sein. Und wegen dem untereinander verstehen mit dem Kater die zwei sind ein Herz und eine Seele die verstehen sich super gut. Mein Kater ist seit dem er 7 Monate alt ist kastriert weil er uns die ganze Wohnung voll makiert hat das war die Hölle. Naja aber ich merk schon das es besser ist mal zum TA zugehen weil es ja anscheind viele Dinge sein könnten. Falls noch jemand was weiß würd ich mich noch sehr über antworten freuen.


a) Kleine Kitten die noch gesäugt werden machen verdammt viel Arbeit und kosten v.a. viel Zeit und Geld

b)

Weil es bereits viel zu viele Katzenbabys gibt, die ein Zuhause suchen,

Könntest Du notfalls sämtlichen Kitten die deine Katze wirft bei Dir ein Zuhause geben? (Bei unkastrierten Freigängern können das ne Menge Baby's auf ein Katzenleben werden!!!) Nur wenn Du das mit Ja beantworten kannst ist für mich der Gedanke sie Werfen zu lassen etwas anderes als indiskutabel
Außer Du willst die Babys auswildern?:rolleyes:

Du riskierst ja auch nicht einfach so mal Nachwuchs bei Dir wenn Du Dich nicht darum kümmern kannst.

c)

und weil das Sexualverhalten für Katzen reiner Stress ist. Mach Dich bitte im Netz schlau zu diesem Thema "Kastration = Tierschutz" und überdenke diese Aussagen nochmals.

ansonsten würd ich schnellstens zum TA gehen.

LG Sylvia
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #18
Hallo Moni,

herzlich willkommen im Forum.

Hier im Forum gibt es sehr viele Teilnehmer die sich sehr für den Tierschutz einsetzen und da erlebt man sehr viel Leid, besonders mit kleinen Katzen, die hungern müssen oder unglücklich in Tierheimen oder auf Pflegestellen sitzen. Würde es mehr kastrierte Katzen geben, wäre vielen kleinen Kätzchen sehr viel Leid erspart geblieben. Unter Anderem wird aus diesem Grund sehr oft zur Kastration geraten.

Natürlich ist es ausschließlich Deine Sache ob Du sie kastrieren lässt oder nicht. Die Aufzucht von kleinen Kätzchen zu erleben ist ja auch eine spannende Sache, aber anderseits werden so immer mehr Katzen in die Welt gesetzt. Ich finde es sehr verantwortungsvoll seine Katzen kastrieren zu lassen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #19
Hallo Moni,
eine Freundin von mir hat grad Kitten- die Mutter war krank - mit ihr war sie bereits zweimal beim TA seit der Geburt- ein Kleines ist kränklich und kümmert etwas- sie kann nicht arbeiten gehen, da sich rund um die Uhr momentan Jemand um Mutter und Kitten kümmern muss.
Kannst Du das bewerkstelligen?
Und meine Freundin hat wirklich viel Erfahrung mit Katzenaufzucht und trotzdem ist es eben ab und an sehr schwierig - von all den vielen Katzen in Deutschland ganz zu schweigen - und den Krankheiten, die sie sich durch Wildverpaarungen im Freigang holen kann.
lg Heidi
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
  • #20
Spart Euch die Mühe. Die Katze ist 1.5 und die TE fragt so als hätte sie noch keine Kitten gehabt. Das ist doch wohl ausgeschlossen.
Troll.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
7
Aufrufe
484
Petra-01
Petra-01
Antworten
19
Aufrufe
638
EmmieCharlie
EmmieCharlie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben