Katze hustet oft, hängt sich über Kanten, Tierärzte uneinig

  • Themenstarter enemwe
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
enemwe

enemwe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2013
Beiträge
212
Ort
Nähe Frankfurt
  • #21
Hallo enemwe,

weiter helfen kann ich dir leider auch nicht.
Aber falls du nochmal einen anderen Tierarzt aufsuchen willst, hätte ich evtl. einen Tipp. Wenn du aus der Nähe von Frankfurt kommst, dürfte Oberursel nicht so weit sein. Dort sitzt Dr. Streicher, er hat eine Praxis nur für Katzen & ist wirklich sehr sehr kompetent. Und eins kann ich definitiv sagen: Er ist kein Abzocker.
Ansonsten drücke ich die Daumen, dass hoffentlich bald eine Diagnose erfolgt & sie richtig behandelt werden kann.

Das ist aber lieb! Vielen Dank für den Tipp, die Praxis sieht wirklich vielversprechend aus. Leider ist es im Norden von Frankfurt, ich wohne eher im Süden davon. Ich überlege es mir und würde ggf. dort mal anrufen, ob sie auch für alles ausgerüstet sind (z.B. Bronchoskopie).
Meine letzte Anlaufstelle war die Tierklinik in Egelsbach, hast du zufällig Erfahrungen dort gemacht?

Lieben Dank.
 
Werbung:
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.051
Ort
Hessen
  • #22
Das ist aber lieb! Vielen Dank für den Tipp, die Praxis sieht wirklich vielversprechend aus. Leider ist es im Norden von Frankfurt, ich wohne eher im Süden davon. Ich überlege es mir und würde ggf. dort mal anrufen, ob sie auch für alles ausgerüstet sind (z.B. Bronchoskopie).
Meine letzte Anlaufstelle war die Tierklinik in Egelsbach, hast du zufällig Erfahrungen dort gemacht?

Lieben Dank.

Die Praxis ist auf jeden Fall ziemlich gut ausgestattet, auf der Homepage ist glaube ich nicht alles aufgeführt. Deshalb ist anrufen auf jeden Fall eine gute Idee. Müsstest du sowieso, da es keine offene Sprechstunde gibt, sondern nur Termine (was aber extrem klasse ist, ich muss meist keine 5 Minuten warten).
Ich fahre auch eine gute halbe Stunde dahin, obwohl hier in den umliegenden Orten genug Tierärzte sind. Aber den Weg nehm ich gerne in Kauf. Es ist einfach entspannt, wenn man mit der verängstigten Katze nicht im vollen Wartezimmer mit allerlei bellenden Hunden sitzen muss.

Mit der Klinik in Egelsbach hab ich leider noch keine Erfahrungen gemacht. Oder sagen wir Gott sei Dank - ist ja immer gut, wenn man drum herum kommt. Ansonsten hab ich hier schon ein paar Mal gelesen, dass User in der Klinik in Hofheim waren.
 
enemwe

enemwe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2013
Beiträge
212
Ort
Nähe Frankfurt
  • #23
Guten Abend allerseits,

bei uns gibt es neues... da sich das Husten/Würgen zwar etwas reduziert hatte, aber nicht weggegangen ist und meine Kleine
sich am Schwanz verletzt hat, hab ich heute die Gelegenheit ergriffen und die TÄ noch einmal drauf angesprochen.
Sie tendierte eher dazu, es auf sich beruhen zu lassen. Als ich dann aber meinte, dass es auch Tage gibt, an denen das öfter passiert
und nicht nur ab und zu mal, wurde sie nachdenklich. Ich wär auch glaub ich nicht ohne weitere Behandlung oder Diagnostik gegangen...
Ich hatte Katzenschnupfen angesprochen, da meinte sie das sei ja eher nasal.
Einen Abstrich könne man machen, dann müsste man sie aber in Narkose legen und sie sei sich nicht sicher, ob das wirklich nötig ist.
Das Herz hat sie abgehört und das hatte sie auch schon geröntgt, das sei in Ordnung.
Sie meinte auch, dass sie merkt, dass die Katze empfindlich am Kehlkopf reagiert (hatte ich vorher nicht gemerkt).

Jedenfalls hat sie uns jetzt Clavaseptin 50/62,5 mg mitgegeben, das Shasha eine Woche lang bekommen soll.
Ich Deppi hab natürlich nicht an die hier im Forum erwähnten Antibiotika gedacht (doxycyclin, veraflox und azithromycin).

Hat jemand Erfahrung mit o.g. AB gemacht? Ist die Behandlung nun sinnvoll?
Wenn es nichts hilft soll ich sie nochmal anrufen und das weitere Vorgehen besprechen. Ich hoffe einfach so sehr, dass wir etwas Glück haben und sich die Sache dadurch etwas bessert.


Lieben Gruß
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
26
Aufrufe
48K
marianne2
M
Julia1992
Antworten
13
Aufrufe
5K
Julia1992
Julia1992
D
Antworten
9
Aufrufe
927
Wuschlmaus
W
K
Antworten
14
Aufrufe
26K
Nicht registriert
N
J
Antworten
21
Aufrufe
5K
FrauFreitag
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben