Katze humpelt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
J3nny84

J3nny84

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2010
Beiträge
2.901
Alter
37
Ort
Berlin
Hallo zusammen,

vorab: Wir waren bereits gestern beim TA und haben heute noch einen Termin. Ich erwarte hier also keine Ferndiagnosen ; )

Eigentlich erstelle ich diesen Beitrag, glaub ich, nur, um es abzuladen. Ich mag einfach keine Tierarztbesuche, bei denen nicht direkt klar ist, was los ist... auch wenn es augenscheinlich nichts schlimmes ist, habe ich seit der Tierarzt-Odyssee letztes Jahr einfach schnell Angst und rechne mit dem Schlimmsten, was hier bestimmt totaler Irrsinn ist.

Was überhaupt los ist (und ja, jetzt klingt es bestimmt einfach super harmlos für alle anderen, das ist mir völlig bewusst): Fresco humpelt seit Sonntag und hält seine rechte Vorderpfote oft hoch, wenn er sitzt. Belastung versucht er zu vermeiden und ist dadurch insgesamt ruhiger. Er leckt oft diese Pfote zwischen den Ballen.

Wir haben 24h gewartet, um zu schauen, ob sich was bessert. Das tat es leider nicht. Seine Pfote war gestern auch wärmer als die andere. Also sind wir zum Tierarzt und er hat die Pfote abgetastet und zwei Röntgenbilder gemacht. Beim Abtasten hat er einen kleinen Gnubbel an einem der Zehen gefühlt. Anhand der Röntgenbilder konnte man leider nicht viel erkennen, irgendwas ist wohl an der dritten Zehe, dort war auch eine kleine Schwellung zu sehen.

Er hat einen Verband mit Salbe bekommen und eine Spritze mit Entzündungshemmer und Schmerzmittel. Bin kein Fan von solchen Spritzen und weiß nicht, ob das richtig war. Negative Auswirkungen durch Überbelastung dank Schmerzmittel hielt der TA für unwahrscheinlich. Entzündungshemmer könnte evtl sinnvoll sein, da die Pfote ja warm und die Stelle ein klein wenig geschwollen ist - aber genau das "könnte vllt" stört mich daran.

Heute Abend haben wir auf Anraten des TA in derselben Praxis einen Termin beim Orthopäden. Bin gespannt...

Das Schmerzmittel hält 24h und soll heute Abend erneuert werden.

Ach ja: Der Verband hat gestern natürlich nicht lange gehalten ; ) Manche Katzen knabbern dran rum... Fresco hat zu Hause die schnellere Methode genommen: Die Pfote in rekordverdächtigem Tempo so schütteln, dass der Verband wegfliegt ^^

Falls jmd bis hierher gelesen hat, obwohl es viel ist und ich eigentl gar nicht direkt nach einem Rat gefragt habe: Danke! Ich schreib nach dem heutigen Besuch wieder

LG
Jenny


Edit
Gestern meinte der TA übrigens total beruhigend (Ironie) zu uns "Er ist ja noch jung, ein Tumor wird das nicht sein". - Ja, danke. Das Horrorszenario war noch nicht in meinem Kopf :/

Muss dazu sagen, dass diese Tierärztin gestern dort ihren ersten Tag hatte und allgemein noch sehr frisch wirkt, das wird einfach aus ihr rausgesprudelt sein. Und unsere Vorgeschichte kennt sie ja auch nicht... war aber trotzdem doof
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
kblix

kblix

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2009
Beiträge
4.852
Ort
bei Hannover
hmm ist er ggf. über was scharfkantiges oder spitzes gelaufen, ein minikleiner Ratscher und es kann sich ein kleiner Abzess bilden. Ist wie bei uns Menschen am Finger, da sind wir ja auch superdruckempfindlich, wenn eine kleine Entzündung drinn ist. Dauert meist auch bei uns so um eine Woche bis der Druckschmerz wieder weg geht und die Entzündung sich "aufgelöst" hat.

Daumen sind gedrückt!
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.265
Ich habe bis zum ende gelesen und kann dich natürlich sehr gut verstehen.

Bei mir schrillen immer die Alarmsirenen wenn meine Katzen humpeln und ich finde es gut das du gleich am nähsten Tag mit deinen Kater beim TA warst.
Das du eine vernünftige Diagnostik machst ist gut.
Hoffentlich ist dieser Gnubbel an der Zehe harmlos.

Berichte mal was beim Orthopäden rausgekommen ist.

Der Spruch mit dem Tumor ist heftig.
Genau das was man in so einer Situation braucht.:massaker:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
11
Aufrufe
5K
M
B
Antworten
1
Aufrufe
3K
Zugvogel
Z
Amonet
Antworten
18
Aufrufe
2K
Amonet
K
Antworten
37
Aufrufe
19K
K
P
Antworten
19
Aufrufe
11K
Peanuts
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben