Katze gesund aber dauerrollig???

S

steffmaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
7
Hallo an alle,
also ich war mit meiner Katze beim Tierarzt.
Ich hatte ja das Thema "meine Katze markiert in der ganzen Wohnung" eingestellt.
Der arzt meinte das mit ihr alles in ordnung sei. Habe auch direkt wegen einer kastration nachgefragt. Er sagte das wir das erst machen lassen sollten wenn sie nicht mehr rollig ist.

Hmmmmm, meine Katze ist schon seit über 2 wochen rollig, normalerweise dauert es immer nur ein paar tage. Ich habe mal etwas von dauerrollogkeit gelesen, weiß jemand wie lange diese ungefähr dauert?

Zerrt langsam echt an meinen Nerven :D

Vielen Dank und lieben Gruß
Julia
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Wie alt ist Deine Katze denn??
 
S

steffmaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
7
meine Katze ist ca. 4 Jahre alt
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
S

steffmaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
7
das habe ich auch schon bei dem anderem Thema beantwortet. Wir haben sie noch nicht kastrieren lassen weil wir eigentlich wollten das sie mal junge bekommt. Aber da wir überraschend selber nachwuchs bekommen habe, geht dies nicht mehr.
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
das habe ich auch schon bei dem anderem Thema beantwortet. Wir haben sie noch nicht kastrieren lassen weil wir eigentlich wollten das sie mal junge bekommt. Aber da wir überraschend selber nachwuchs bekommen habe, geht dies nicht mehr.
Zum Glück hat es nicht geklappt, schliesslich sitzen genug tiere in TH und Pflegestellen. Sorry aber mir tut Deine maus einfach nur leid. Meine kleine wurde vor Ihrem Kastra Termin Rollig, ein einziges mal und da tat sie mir schon super leid.
Soviel ich weiss kann man die Katze auch während einer Rolligkeit Kastrieren lassen. Weil wenn sie schon dauerrollig ist wird es ja schwer werden. Laß Sie Bitte so schnell wie möglich kastrieren.:(
 
S

steffmaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15 Januar 2008
Beiträge
7
ich glaube du übertreibst etwas,ich finde nicht das ich meine Katze quäle. Aber dazu sage ich besser nichts mehr. :cool:
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo und willkommen -
leider wurde meine Cleo auch dauerrollig (weil meine TÄ vorher nicht kastrieren wollte und ich keine Ahnung hatte bis dahin) ich wollte dies keiner Katze mehr antun und kann nur sagen, sie ist trotzdem während der Dauerrolligkeit kastriert worden und trug ein Narkosetrauma davon, dass wir nur dank Hatnefers speziellen BBmischungen in den Griff bekommen haben.
never ever.......
Wenn die Dauerrolligkeit bei Deiner Katze (wie heißt sie eigentlich????) nicht in den nächsten Tagen besser wird, würde ich mir eine zweite Meinung eines TA einholen und überlegen welche Alternativen es gibt - auch eine sofortige Kastra......
Rollig sein ohne dass es zum Katerkontakt kommt ist für eine Katze eine Qual und allein dadurch kann sie ein seelisches Trauma erleiden und ich find es sehr seltsam dass Dein TA in dem Fall nicht schon über Möglichkeiten mit Dir gesprochen hat....
Gruß
Heidi
 
Sir Nick

Sir Nick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2008
Beiträge
322
Ort
Krefeld
mh, das ist wieder eines der Typischen Fehler, wahrscheinlich noch mit der Bemerkung unterstrichen" eine Katze, die keine jungen zur Welt gebracht hat, ist keine Richtige Katze",.......

Hast Du schon mal gesehen, wie sich Katze und Kater, paaren?
Das hat mit Liebe nicht das geringste zu tun, das ist eher einer Vergewaltigung, meistens sind es mehrere Kater die , die Kätzin festhalten, mit Nackenbiss, das Blut fliest, usw......

Kastration verhindert nicht nur weiteres Katzen-Elend, sonder die kastrierten Kater und Katzen, bekommen eine ganze Reihe von Krankheiten nicht!
-----------------------------
Zitat von steffmaster
das habe ich auch schon bei dem anderem Thema beantwortet. Wir haben sie noch nicht kastrieren lassen weil wir eigentlich wollten das sie mal junge bekommt. Aber da wir überraschend selber nachwuchs bekommen habe, geht dies nicht mehr
---------------------

und wann wird die Katze dann "Entsorgt"???


Sorry, auch wenn ich hier neu bin, aber bei dem Thema läuft mir die Galle über,.....

Mfg.

Sir Nick
 
S

susemieke

Gast
Es stimmt wirklich ..... es is ne Quälerei für die Katze wenn sie rollig is und kein Kater in Nähe is, der da Abhilfe schaffen kann;);)

Nur mal als Beispiel:

Meine Freundin hatte das Problem auch. Nur zu dem Zeitpunkt wußte sie von Rolligkeit nix. Es war so schlimm bei dem Tier, dass sie gedacht hat ihre Mieze stirbt. Die hat geschrien und sich aufen Boden gewälzt .....
Sie hat dann den TA angerufen, mitten in der Nacht, der kam auch und hat ihr ne krampflösende Spritze verabreicht und hat ihr nahe gelegt mit der Kastration nich mehr allzulange zu warten.

Dir will hier sicher keiner auf die Füsse treten .... ich auch nich:oops:

Aber Sir Nick hat auch Recht. Is wieder son typisches Mißverständnis zwischen Mensch und Tier ...:rolleyes:

Meine Susi hat auch nie Junge bekommen, aber deshalb war sie trotzdem ne Katze und is auch ohne Junge 12,5 Jahre geworden ...... und sie wär noch älter geworden, hätte sie der scheiß Krebs nich dahingerafft:(

Sieh mal, ich hab auch keine Kinder .... bin ich deshalb keine Frau:confused:
Ich vermisse es auch nich, bin ich ganz ehrlich:oops::oops::oops:

Hilf deinem Miezchen einfach:rolleyes: Es wird auch euch gut tun:)

LG Kathi
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
ich glaube du übertreibst etwas,ich finde nicht das ich meine Katze quäle. Aber dazu sage ich besser nichts mehr. :cool:
Doch, das tust du!

denn du lässt das arme Tier notgeil durch deine Wohnung jammern....

Wenn du schon eine katze dauerhaft potent hältst, weil du "irgendwann mal Babies" mit ihr haben willst, und sie deshalb der , mit jeder ungedeckten Rolligkeit wachsen, Gefahr von Ovaria-oder Uteruszysten, Pyemetra bis hin zum Krebs oder zum -meist tödlichen- Uterusdurchbruch aussetzt, dann hättest du dich frühzeitig bei deinem TA oder einem Züchter in deiner Nähe über -nicht ganz so gesundheitsschädigende-Möglichkeiten der Rolligkeitsunterdrückung informieren sollen...

eine Katze 4 Jahre lang ungedeckte Rolligkeiten durchleben zu lassen IST Tierquälerei durch Unterlassung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Hast Du schon mal gesehen, wie sich Katze und Kater, paaren?
Das hat mit Liebe nicht das geringste zu tun, das ist eher einer Vergewaltigung, meistens sind es mehrere Kater die , die Kätzin festhalten, mit Nackenbiss, das Blut fliest, usw......
OHJE was verbreitest du denn da für Räuberpistolen????

Sorry, wenn ich das so direkt sage, aber das, was du da geschrieben hast,IST absoluter Blödsinn...

Ich habe schon viele Verpaarungen erlebt, aber ich habe wirklich NOCH NIE gesehen, das s"mehrere Kater eine Katze festhalten und über sie herfallen":D:D:D
Kater verteidigen eher ihre Mädchen gegen jeden anderenNKater, als dass sie "gemeinsame Sache" machen udn die Miez "vergewaltigen"...:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Auch ist der Deckakt nur in den seltensten Fällen blutig- wenn überhaupt hinterlässt der Nackenbiss eine miniwunde/kruste- der kater fängt sich eher den ein oder anderen Kratzer auf der Nase ein :)

Die einzige ( mir bekannte) Verpaarung, bei der der Sexualpartner schonmal "gefrühstückt" wird, ist die - bei der Zucht von Sanannahs der F1 Generation praktizierte- Verpaarung von Servalen mit Hauskatzen... aber DAS ist definitiv nicht die Regel
 
S

susemieke

Gast
Doch, das tust du!

denn du lässt das arme Tier notgeil durch deine Wohnung jammern....

Wenn du schon eine katze dauerhaft potent hältst, weil du "irgendwann mal Babies" mit ihr haben willst, und sie deshalb der , mit jeder ungedeckten Rolligkeit wachsen, Gefahr von Ovaria-oder Uteruszysten, Pyemetra bis hin zum Krebs oder zum -meist tödlichen- Uterusdurchbruch aussetzt, dann hättest du dich frühzeitig bei deinem TA oder einem Züchter in deiner Nähe über -nicht ganz so gesundheitsschädigende-Möglichkeiten der Rolligkeitsunterdrückung informieren sollen...

eine Katze 4 Jahre lang ungedeckte Rolligkeiten durchleben zu lassen IST Tierquälerei!


Nich so grob Raupenmama:oops: Krankheitstechnisch hast du auf jeden Fall Recht. Aber wir wollen doch niemanden als Tierquäler bezichtigen. Sie hat es halt vielleicht nur noch nich verstanden, dass diese Dauerrolligkeit für das Tier ne Quälerei is, darum erklär ich das noch mal:

Also, wir rennen ja auch nich notgeil durch die Wohnung, da wir uns im Notfall ja selber helfen können ...... oder ein Mann/Frau in der Nähe is um entsprechende Abhilfe zu schaffen:oops::oops:;);) Kätzin kann dies nich, wenn sie nur in der Wohnung lebt und mit keinem Kater in Kontakt kommt.

Versuch dich doch mal in Lage deiner Katze zu versetzen und stell dir vor du wärst das. Das Tier hat ja die gleichen Bedürfnisse wie wir auch, in gewissem Sinne natürlich. Sperrt man uns ein drehen wir auch frei wenn wir nich unseren Willen oder .... na du weißt schon kriegen:oops::rolleyes:

Eigentlich doch logisch:rolleyes:
Tu es für dein Miezchen, denn dann habt ihr ja auch wieder Ruhe. Wir meinen es wirklich nich bös. Aber lass dir das mal durch den Kopf gehen:)

LG Kathi
 
Zuletzt bearbeitet:
S

susemieke

Gast
das habe ich auch schon bei dem anderem Thema beantwortet. Wir haben sie noch nicht kastrieren lassen weil wir eigentlich wollten das sie mal junge bekommt. Aber da wir überraschend selber nachwuchs bekommen habe, geht dies nicht mehr.


Im übrigen gratuliere ich aber auch zu eurem Nachwuchs:D:D:D
Was isses denn Junge oder Mädchen:rolleyes::):)

Aber warum geht das mit der Katze nich mehr:confused::confused:
Sollte doch eigentlich kein Problem sein würde ich meinen:confused:

LG Kathi
 
S

susemieke

Gast
mh, das ist wieder eines der Typischen Fehler, wahrscheinlich noch mit der Bemerkung unterstrichen" eine Katze, die keine jungen zur Welt gebracht hat, ist keine Richtige Katze",.......

Hast Du schon mal gesehen, wie sich Katze und Kater, paaren?
Das hat mit Liebe nicht das geringste zu tun, das ist eher einer Vergewaltigung, meistens sind es mehrere Kater die , die Kätzin festhalten, mit Nackenbiss, das Blut fliest, usw......

Kastration verhindert nicht nur weiteres Katzen-Elend, sonder die kastrierten Kater und Katzen, bekommen eine ganze Reihe von Krankheiten nicht!
-----------------------------
Zitat von steffmaster
das habe ich auch schon bei dem anderem Thema beantwortet. Wir haben sie noch nicht kastrieren lassen weil wir eigentlich wollten das sie mal junge bekommt. Aber da wir überraschend selber nachwuchs bekommen habe, geht dies nicht mehr
---------------------

und wann wird die Katze dann "Entsorgt"???


Sorry, auch wenn ich hier neu bin, aber bei dem Thema läuft mir die Galle über,.....

Mfg.

Sir Nick


Nich aufregen Sir Nick:oops:

Vielleicht versteht sie es ja doch:rolleyes::rolleyes:

Aber so brutal wie du die Katzenpaarung beschreibst isses auch nich. Es hört sich einfach nur brutal an und mag auch en bissi so aussehen, ja, aber es is eben so. Das is halt die Natur.

Und wenn mal ein bissi Blut fließt dann sicher nich mit Absicht. Herrgott man kanns aber auch übertreiben ....:oops::oops::rolleyes:

Passiert uns doch während der Extase auch mal .... wenn der Sex halt super war ....:oops:;):cool:

Lassen wir Julia die Zeit darüber nachzudenken. Sie wird es verstehen und das Richtige tun ..... hoffe ich jedenfalls:):rolleyes:

LG Kathi
 
Sir Nick

Sir Nick

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Februar 2008
Beiträge
322
Ort
Krefeld
Räuberpistole, iss gut , ;)
was soll ich denn machen, wenn ich dieses Szenario, des öfteren gesehn habe? Leider hatte ich damals keine Camera,...
Einige Kater sind nun mal nicht grad "sanft", bei dieser Sache,....

Jeder von uns, hat doch die ein oder andere Erfahrung gemacht, und das diese Erfahrungen sich nicht immer, mit denen der anderen decken, das iss ja auch klar.
Eines ist doch wohl sicher, man kann 1000 jahre alt werden, und trotzdem kann man nie sagen, ich weiss wie Katzen ticken.
Jede Katze ist anders, deswegen sind diese Geschöpfe ja auch so beliebt.

Nun ja, Aufregen? Nö, das nicht, vielleicht Harte Worte gewählt,
sollte ich vielleich anders formulieren ?
Naja, Diplomat werde ich bestimmt nicht mehr, aber ich geb mir mühe.


Mfg.
Sir Nick


P.S: Möchte einfach nur, das es allen Katzen/Tieren gut geht.
Sorry, nochmal, wenn ich jemanden verärgert haben sollte
 
S

susemieke

Gast
Räuberpistole, iss gut , ;)
was soll ich denn machen, wenn ich dieses Szenario, des öfteren gesehn habe? Leider hatte ich damals keine Camera,...
Einige Kater sind nun mal nicht grad "sanft", bei dieser Sache,....

Jeder von uns, hat doch die ein oder andere Erfahrung gemacht, und das diese Erfahrungen sich nicht immer, mit denen der anderen decken, das iss ja auch klar.
Eines ist doch wohl sicher, man kann 1000 jahre alt werden, und trotzdem kann man nie sagen, ich weiss wie Katzen ticken.
Jede Katze ist anders, deswegen sind diese Geschöpfe ja auch so beliebt.

Nun ja, Aufregen? Nö, das nicht, vielleicht Harte Worte gewählt,
sollte ich vielleich anders formulieren ?
Naja, Diplomat werde ich bestimmt nicht mehr, aber ich geb mir mühe.


Mfg.
Sir Nick


P.S: Möchte einfach nur, das es allen Katzen/Tieren gut geht.
Sorry, nochmal, wenn ich jemanden verärgert haben sollte

Is ja nich so tragisch;) Klar is das Szenario hin und wieder etwas unschön anzusehen und der ein oder andere Kater geht nich gerad sanft mit seiner Kätzin um ..... aber wie gesagt, das is doch die Natur und manchmal macht ne Kätzin mehr Geschrei wie sie eigentlich muss;)
Und die wills ja im Endeffekt auch, wenn die Zeit der Rolligkeit da is.

Manche Männer sind auch nich immer sanft bei der Sache und denken meistens dabei nur an sich ...... alles klar;););)

Klar kann man nich sagen wie Katzen ticken. Aber ich kann sagen wie meine Katze tickt (oder getickt hat;))
Meine neue Katze muss ich z. B, erstmal kennenlernen, um dann sagen zu können wie die tickt, weil sie das absolute Gegenteil von meiner Susi is, schon von der Größe und Statur her:):rolleyes: Auf alle kann man das nich schließen das is völlig klar.

Und naja, hart waren deine Worte nich. Aber dir scheint dein Temprament en bissi mit dir durchgegangen zu sein, was ja nich schlimm is:rolleyes:
Geht mir auch so und ich habs mit Diplomatie auch nich so wirklich;)

Wir wollen hier alle das Gleiche. Den Tieren (egal) solls gut gehen und mich haste nich verärgert;);)
Sei und bleib einfach wie du bist. Man kann eh niemandem alles Recht machen egal wie sehr man sich anstrengt:rolleyes::rolleyes:

Man kann über alles reden und alles ansprechen. Dem einen gefällt dies nich dem anderen das ..... Aber man kriegt hier wirklich tolle Tipps. Und wenn man sich da den einen oder anderen zu Herzen nimmt is doch alles in bester Ordnung:):):)

Alles klar Mr./Mrs. Sir Nick:D:D:D Mach dir bloß keine Gedanken:)

LG Kathi
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben