Katze frißt zu schnell

S

sajaneniko

Gast
Hallo Barfer-Foris!
Ich barfe meine Katzen nicht, allerdings bekommen sie ab und zu Frischfleisch.
Meine Katze mag das so extrem gerne, daß sie total schnell frisst, richtig schlingt. Manchmal bricht sie alles dann umgehend und vollständig wieder aus. :oops:
Sie bekommt so 60 g +/- in Häppchen geschnitten.
Wie bekomme ich sie dazu langsamer zu fressen?
Wenn ich die Stückchen einfach größer lasse, habe ich ehrlich Bedenken, daß sie ersticken könnte... :confused:
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
schneide das fleisch mal in große lange streifen das katze auch beißen muss

warum barfst du nicht wenn die katze schon gerne fleisch frisst?
 
S

sajaneniko

Gast
Also bei Streifen wäre auch keine Gefahr, daß sie sich verschluckt. :confused:

Nun - ich barfe nicht, weil... es viele Gründe gibt. :cool:

Zum Beispiel:

- es mag nur eine am liebsten nur Fleisch fressen; die anderen beiden nur manchmal, bzw. gar nicht

- am liebsten Stücke gefressen werden und barfen funktioniert ja besser gewolft, damit man die sonstigen Zutaten auch schön mit unterbringen kann

- richtiges Barfen ist meiner Meinung nach die immer frische hauseigene Herstellung eines rohen kompletten Katzenfutters und das traue ich mir nicht zu

Es gibt da noch mehr Gründe, aber das sind erstmal die drei, die mir zuerst einfielen auf die Schnelle. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Du kannst anstelle von Fleischwürfeln auch mal einen rohen Hühnerflügel geben, da muß ordentlich gekaut werden.
Fleischstreifen sind immer besser als Würfel, denn längliche Stücken können bei weitem nicht so schnell rumpsstumps ungekaut runtergeschluckt werden.


Zugvogel
 
S

sajaneniko

Gast
Gut, Danke - ich werde Streifen probieren!

Mit Hühnerflügeln, hab ich schonmal probiert, konnte hier leider keiner was anfangen. Die konnte ich dann in mühevoller
Kleinarbeit zerlegen, damit ich sie nicht ganz wegschmeißen mußte. :rolleyes:
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
am liebsten Stücke gefressen werden und barfen funktioniert ja besser gewolft, damit man die sonstigen Zutaten auch schön mit unterbringen kann

wo hast du denn deine infos her
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Gut, Danke - ich werde Streifen probieren!

Mit Hühnerflügeln, hab ich schonmal probiert, konnte hier leider keiner was anfangen. Die konnte ich dann in mühevoller
Kleinarbeit zerlegen, damit ich sie nicht ganz wegschmeißen mußte. :rolleyes:
Holste Dir nochmal einen Hühnerflügel und gibst den vorerst mal in kleine Stücke tranchiert. Mit der Zeit werden die Miezen lernen, wie man das kaut und futtert, die Stücke kannst Du dann immer größer lassen. Weil Du kluge Katzen hast, sind sie auch bald in der Lage, einen ganzen Hühnerflügel zu knurspeln und verspeisen :)


Zugvogel
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Füttere doch mal auf einem großen Teller mit einem auch großen Stein in der Mitte - dann muss Katz drumherum fressen.
 
S

sajaneniko

Gast
Auch gute Ideen, Danke!
 
C

Catma

Gast
  • #10
Gut, Danke - ich werde Streifen probieren!

Mit Hühnerflügeln, hab ich schonmal probiert, konnte hier leider keiner was anfangen. Die konnte ich dann in mühevoller
Kleinarbeit zerlegen, damit ich sie nicht ganz wegschmeißen mußte. :rolleyes:
Immer wieder anbieten, sie muss ja das Kauen erstmal lernen, das klappt schon mit der Zeit :)
Versuch auch mal (immer wieder mal ;)) Hühnerhälse, ganze Herzen (wenn sie die nicht gleich zerkaut, halbierst du sie) oder ganze Mägen (sehr zäh!)
 
S

sajaneniko

Gast
  • #11
Hühnerherzen habe ich auch schonmal probiert - kamen auch nicht gut an, allerdings hatte ich sie nicht halbiert.
Wo bekomme ich denn Mägen oder Hälse in kleiner Menge? Sehe die immer nur in großen Packs gefroren
und einzeln entnehmen kann man die wohl auch nicht. :confused:
 
Werbung:
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #12
Hühnerherzen habe ich auch schonmal probiert - kamen auch nicht gut an, allerdings hatte ich sie nicht halbiert.
Wo bekomme ich denn Mägen oder Hälse in kleiner Menge? Sehe die immer nur in großen Packs gefroren
und einzeln entnehmen kann man die wohl auch nicht. :confused:


das geflügel kleinzeug gibts beim türkischen metzger

mägen gibts auch in der tiefkühltruhe im discounter

oder auch auf wochenmärkten
 
S

sajaneniko

Gast
  • #13
Da halte ich mal meine Augen offen, Danke!
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #14
In der TK beim Discounter ist es meist zu finden. Antauen lassen, in handliche Stücke brechen, getrennt wieder einfrieren.
 
S

sajaneniko

Gast
  • #15
Oh - ist das dann nicht schlimm, wenn man es antauen läßt und dann wieder einfriert. :confused:
 
Grizzly_Cat

Grizzly_Cat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 November 2010
Beiträge
431
Ort
Zürich
  • #16
Das sagen dir die Miezen dann schon, ob es ihnen noch schmeckt oder nicht mehr.


Da Tiger noch nie mit einem gefangenen Vogel zu mir gekommen ist, ich möge den doch bitte pürieren, füttere ich ihm Frischfleisch oder -fisch in ganzen Stücken. Ganz genau, ein grosses Stück.

Er legt dann den Kopf schief und knabbert an dem Stück bis alles in ihm drin ist. Für irgend was sind seine Zähne ja da.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
  • #17
S

sajaneniko

Gast
  • #18
So. Nun habe ich mal große Streifen Fleisch probiert, aber das ist leider auch nichts - sie würgt das
regelrecht in einem Affenzahn 'runter und wenige Minuten später kommt es wieder heraus. Ich habe
es nun 2 x probiert.
Meine neue Lösung ist es nun, ihr das Fleisch in 2-3 kleineren Portionen zu geben, in zeitlichem
Abstand. Das hält sie zwar kaum aus, aber es ist besser für sie, denke ich.
Das mit den Mägen und Flügeln habe ich noch nicht probiert bisher.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #19
Das mit dem verzögerten Füttern ist eine sehr gute Strategie!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
Antworten
3
Aufrufe
3K
Krawallzuckerkind
Krawallzuckerkind
Antworten
12
Aufrufe
3K
shantira
shantira
Antworten
16
Aufrufe
10K
Königscobra
Königscobra
Antworten
25
Aufrufe
4K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben