Katze frisst und trinkt nicht nach Einzug

  • Themenstarter Annevau
  • Beginndatum
  • Stichworte
    frisst nicht neu bekommen trinkt nicht

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Annevau

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2015
Beiträge
20
Ort
Leipzig
Hallo ihr Lieben :)

Vielleicht könnt ihr mir helfen oder mir die Angst nehmen...
Vor 2 Tagen (Mittwoch Abend) habe ich Momo, eine 2jährige Katzendame, aus einem Katzenschutzverein geholt. Sie wurde angeblich mit ihrer Schwester ausgesetzt und dann von Passanten in der Notstation abgegeben, weshalb nicht allzu viele Infos über Momo da sind...als ich sie besucht habe, haben wir uns super verstanden. Sie ließ sich von jedem problemlos streicheln, hat geschnurrt und eifrig Leckerlies gegessen. Mir wurde gesagt, sie sei eine Einzelkatze, ihre Schwester und sie sind eher eifersüchtig aufeinander. Momo saß auch immer alleine rum. Katzen an sich mag sie nicht so :D Menschen sind ihr Ding. Beim Tierarzt waren sie. Es sei alles in Ordnung, es fehlt nur noch eine Impfung, die ich in ein paar Wochen nach Eingewöhnung nachholen muss.
Nun ist sie also hier. Unterm Bett und unterm Schrank fand sie es erstmal prima..Gestern kam sie dann abends das erste mal raus. Schnurrte, schmuste. Alles prima. Lag dann sogar mal kurzzeitig mit im Bett. Heute dann gegen frühen Morgen wieder unterm Schrank..ist eben doch noch alles neu. Klar. Gerade liegt sie schnurrend auf meinem Schoß...
Problem: Außer mal n paar Leckerlis, frisst sie nichts. Und trinkt auch nichts. Ich habe ihr jetzt das 3. Futter (gebe ihr aber das, was mir die Leute aus dem Verein mitgaben, ich will sie aber noch auf gutes Futter (nicht dieses "Junkfood" umstellen, wenn sie denn mal frisst^^) hingestellt - nichts. Sie trinkt nicht. Ich habe 2 Näpfe aufgestellt an verschiedenen Stellen -nichts. Katzenmilch- nichts. Dehydriert ist sie noch nicht, Fellprobe hab ich gemacht - das scheint noch zu gehen ^^ Ihr geht es ja auch an sich prima! Ich hab ihr gestern, als sie so vergnügt um uns herstolzierte, das Futter vors Gesicht zu halten - sie geht richtig weg davon. Als wäre sie angeekelt oder als wäre das etwas "Schlimmes".
Was kann ich tun :( ? Ich hab langsam echt Angst. Dass sie Appettitlosigkeit hat, nach dieser ganzen Reise und der neuen Umgebung, ist klar. Aber ihr geht es ja an sich gut. Sie sitzt wie gesagt in diesem Moment entspannt auf meinem Schoß. Ich hab Angst, dass es langsam echt zu lange ohne Wasser und Nahrung wird. Ach, auf Toilette war sie - 2 Mal gepullert. Hat sie vielleicht generell ein Problem mit Essen? Aus dem Verein hieß es nur, sie sei sehr wählerisch, würde nur "das Bessere essen" (naja...was man eben unter "besser" versteht ^^). Aber so gar nix? Und nicht mal Wasser? Was kann ich denn tun:( ?
Ich versuchs nachher nochmal mit Thunfisch und den Saft des Thunfisches in das Wasser... aber ich weiß grade nicht weiter :(

Liebste Grüße und Danke schon mal für eure Antworten!
 
Werbung:
Sophisticat

Sophisticat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2009
Beiträge
128
Was hat sie im Verein bekommen? Und welche Untersuchungen hat der TA gemacht?
Wenn sie Leckerli nimmt, gib ihr mehr davon (alles ist besser als nichts) und dann ab zum TA! Falls der Vereins-TA nur eine Übergabeuntersuchung gemacht hat, kann er durchaus was übersehen haben.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.077
Ort
35305 Grünberg
Jetzt mach dich mal nicht verrückt. Katzen fressen nach Umzug durchaus 2 , 3 Tage gar nichts. Geh deinen normalen Tagesablauf nach und lass sie das Tempo bestimmen. Lauf ihr nicht ständig hinterher.
Viel schlimmer ist, dass sie wohl alleine bei euch ist? Oder habe ich was überlesen? Einzelhaltung geht gar nicht.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
10
Aufrufe
2K
yuurei
yuurei
T
Antworten
22
Aufrufe
1K
basco09
basco09
I
Antworten
2
Aufrufe
4K
knuddel06
K
S
Antworten
11
Aufrufe
11K
Tina_Ma
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben