Katze bringt Kitten weg

L

Luna 1+5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
15
Hallo,

zuerstmal sorry, falls die Frage schonmal gestellt wurde, aber ich habe auf die schnelle keine ähnliche Frage gefunden.

Unsere Luna hat heute abend bereits dreimal ein Kitten genommen und es in das Zimmer unseres Sohnes ins Bett gebracht.
Warum macht sie das? Ist ihr das Nest wohl schon zu klein?

Vielen Dank für Eure Antworten

Viele Grüße Susanne
 
Werbung:
M

Mone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
211
Alter
40
Es kann mehrere Gründe haben warum sie das tut.

Vielleicht fühlt sie sich nicht sicher?
Wie alt ist das Kitten was sie weg bringt?
Bringt sie nur das eine weg oder würde sie alle dahin bringen wenn du sie lassen würdest?
 
L

Luna 1+5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
15
Die Kitten sind 6 Tage alt. Ich vermute, sie würde alle wegbringen.
Das Bett unseres Sohnes ist ein halbhohes Bett, etwa 1,30 m hoch.
Ich glaube aber nicht, dass sie sich nicht sicher fühlt, sie ist ganz ruhig.

Viele Grüße Susanne
 
M

Mone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
211
Alter
40
O.K.

Nimmt sie immer das selbe Kitten als erstes?

Hast du es dir mal genauer angeschaut? Ist mit ihm alles o.k. nimmt es gut zu?

Man hat mir gesagt, das sie meinstens nur bis zum 7 Tag schleppen, hast du ihr denn schon ein anderes Nest angeboten? Würde ich sonst einfach mal versuchen.
In der Natur verlassen die Katzen auch nach der Geburt ihr Nest.

Ich würde ihr einfach noch ein weiteres anbieten, in der Hoffnung das sie sie dort läßt
 
L

Luna 1+5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
15
Bisher nehmen alle Kitten gut zu. Da die Geburt ziemlich unvorbereitet kam (Luna ist uns einen Tag vorher zugelaufen) hatte ich da nur eine analoge Küchenwaage und da wogen alle so zwischen 70 und 80 gramm. Heute war das leichteste 131 g und das schwerste 168 g. Ich denke die Zunahme ist okay. Ich würde sagen, sie hat versucht, die größten wegzuschleppen.
Wir haben ihr jetzt ein größeres Nest angeboten und hoffen, dass sie es annimmt. Sohni möchte nämlich nicht mit 6 Katzen in einem Bett schlafen :aetschbaetsch2:. Ach ja und die Kinderzimmertür haben wir jetzt erstmal zugemacht.
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.071
Das schwächere bzw. leichtere muß sehr gut beobachtet werden (und bei Unstimmigkeiten schnell handeln, also TA). Trinkt es denn?
 
L

Luna 1+5

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
15
Zunehmen tun alle, das Leichteste eben nur ein wenig weniger (trotzdem aber immernoch 10g pro Tag mindestens). Trinkverhalten ist bei allen ähnlich und alle machen einen guten Eindruck.

Die größere Kiste wurde kurz inspiziert, aber noch hat sich nichts geändert.

Da die Kinderzimmertür nun geschlossen ist, hat Luna beim letzten Versuch das Kitten erst bis vor die Tür und dann zurück ins alte Nest gebracht.
 
Jaqueca

Jaqueca

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2010
Beiträge
2.397
Hallo,

irgendetwas wird sie vermutlich stören oder sie bevorzug den bekannten Geruch. Ist ihr eigentliches nest neu ? Woraus besteht es ?

Schenk ihr den Bettbezug zum ´Nestbau` . Vieleicht hilft es.

Pro Woche sollten die Kleinen 100g zulegen.

Meine hat nach 18 Tagen die Kleinen weggeschleppt, da sie sich gestört gefühlt hat. Ich muß sie mit Tabletten und einer Spritze quälen : (, da sie eine leichte Mastitis hat. Ein Kleines muß auch AB gespritzt bekommen. Natürlich quietscht es :eek:, vor Angst.

Beobachte die Kleinen weiterhin aufmerksam. Vieleicht ist was im Busch.

LG Silke
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
9
Aufrufe
2K
mimimama
M
M
Antworten
17
Aufrufe
6K
Barbie
S
Antworten
8
Aufrufe
6K
andacover
andacover
G
Antworten
9
Aufrufe
878
goldbaer
G
S
Antworten
13
Aufrufe
2K
abraka
abraka

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben