Kater uriniert plötzlich auf die Arbeitsplatte in der Küche

  • Themenstarter Leander_AT
  • Beginndatum
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.168
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #21
Mich würde mal der Name des Pulvers interessieren, das die Nierenwerte senkt. Ich hatte selber einen Kater mit CNI, da wurde nichts von einem Pulver gesagt.
 
  • Like
Reaktionen: Minki2004
Werbung:
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #22
Das Pulver heißt Ipakitine und ist für Katzen und Hunde.

Ja, wie gesagt gab es die ganzen 11 Jahre nie Probleme mit 1-2 Klos.

Ich hab gewartet, bis ich den Urin untersuchen lassen kann, weil aus dem Katzenklo rausbekommen ist schwer. Hab also gewartet, ob Flocki wieder in die Küche macht. Es war jetzt eine Woche lang alles ok, aber die letzten beiden Nächte hat Flocki wieder auf die aufgeräumte und gesäuberte Arbeitsplatte gepinkelt bzw. hat dort markiert. Ich hatte vom Tierarzt die Spritze daheim, hab den Urin aufgesaugt und hingebracht. Der Tierarzt sagt, es ist Protein drinnen...es kann sein, dass es eine Blasenentzündung ist oder Kristalle in der Blase...solche hatte Flocki schon einmal.

Daher hab ich am Do. einen Termin beim Tierarzt. Flocki bekommt eine Narkose, es wird die Blase punktiert und steriler Urin entnommen und untersucht (weil die Spritze mit Protein kann auch von der Küche verunreinigt sein)...und man sieht dann auch etwaige Kristalle...und kann dann entscheiden, welche Medikamente etc. Flocki braucht. Ich hoffe, dass nach der Untersuchung und Behandlung alles ok ist und das Küchenpinkeln medizinische Ursachen hat und nicht psychische. Flocki markiert auch im Garten mehr als sonst, kommt mir vor. Vielleicht ist eine Nachbarskatze oder eine andere nachts im Garten...und Flocki markiert im Garten bzw. in der Küche, um sein Review abzugrenzen. Naja, am Do. weiß ich hoffentlich mehr.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi und minna e
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.168
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #23
Ah, das ist ein Phosphatbinder, der die Phosphate im normalen Nassfutter bindet. Dann braucht man kein Spezialfutter füttern.
Mein Kater mochte es nicht, daher habe ich phosphatreduziertes Seniorenfutter gefüttert.

Daumen und Pfoten sind für Donnerstag gedrückt.
 
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #24
Danke! Hab inzwischen auch ein drittes Klo gekauft, weil es vorm Keller eh nicht stört und vielleicht bringts ja was. :)
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin
B

Bummel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2018
Beiträge
141
  • #25
Ich hoffe, ich habe es nicht überlesen:ich würde mit dem Tierarzt auch noch mal über potentielle andere Schmerzquellen reden. Zähne und in dem Alter auch Rücken. Einer meiner Kater pinkelt wild, wenn sein Rücken Schmerzen bereitet - Paul sitzt beim Pinkeln gerne sehr tief und wenn man dann Probleme im Bereich des hinteren Rücken hat, tut der Versuch auch ordentlich weh.
 
  • Like
Reaktionen: Freewolf, minna e und Poldi
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #26
So...Flocki hatte die Punktion...hat eine Blasenentzündung, und es war etwas Blut im Urin. Urin ins Labor eingeschickt...Antibiotikum für 10 Tage.
Als er heimkam, war er wieder brav auf dem Klo usw.
Vielleicht liegts echt an der Entzündung, dass er in die Küche machte.
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.033
  • #27
Dann wünsche ich gute Besserung und drücke die Daumen, das das Problem jetzt behoben ist.
 
  • Like
Reaktionen: Leander_AT
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #28
Vielen Dank! :)
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.174
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #29
So...Flocki hatte die Punktion...hat eine Blasenentzündung, und es war etwas Blut im Urin. Urin ins Labor eingeschickt...Antibiotikum für 10 Tage.
Als er heimkam, war er wieder brav auf dem Klo usw.
Vielleicht liegts echt an der Entzündung, dass er in die Küche machte.

vermutlich. trotzdem sind drei klos sicher nicht schädlich ;)

gute besserung!
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin und Leander_AT
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
1.561
  • #30
Auch von mir gute Besserung :)
 
  • Like
Reaktionen: Leander_AT
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #31
Danke euch! Er geht schon fleißig aufs neue. Ist auch angenehm, wenn ich in der Badewanne liege und er auf das vor der Kellertür geht und nicht ein großes Geschäft ins Klo im Bad macht. :D
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Verosch, Wildflower und minna e
Werbung:
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #32
Flocki hat jetzt einen rasierten Unterbauch. Darf er da raus? Wie viel Grad sind ok? Sind eh keine reinen Freigänger, sondern täglich nur 2h (im Sommer auch 5-6h) im Garten (rundherum Straße, Kreisverkehr, daher nicht permanent mit Freigangmöglichkeit).
 
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2016
Beiträge
1.905
  • #33
Hallo,
wenn er mag bei diesem Wetter.
VG
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.174
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #34
Flocki hat jetzt einen rasierten Unterbauch. Darf er da raus? Wie viel Grad sind ok? Sind eh keine reinen Freigänger, sondern täglich nur 2h (im Sommer auch 5-6h) im Garten (rundherum Straße, Kreisverkehr, daher nicht permanent mit Freigangmöglichkeit).

ich denke, wenn ihm die "plautze" zu kalt wird, hat er keine lust mehr ;)
 
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #35
Ja, aber weiß er das? Nicht, dass er sich erkältet. Wenns regnet, stellen sie sich auch unter oder kommen rein, aber weiß nicht wegen Kälte am Bauch, wenn der Rest voller Fell ist.
 
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
1.561
  • #36
Jaja doch, Kälte spürt er :D wenn ich dir eine Glatz rasiere, merkste ja auch wenns am Kopf unangenehm kalt wird.
So lange er fit ist und keine offene Wunde hat, soll er selbst entscheiden, denke ich. ;)
 
  • Like
Reaktionen: minna e und Cat_Berlin
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.168
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #37
Gibt es denn schon ein Ergebnis von der Ultraschalluntersuchung?
 
  • Like
Reaktionen: Puschelkatze
L

Leander_AT

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2013
Beiträge
32
  • #38
Gab es keine. Hatte ich falsch verstanden. Man konnte eh bei der Punktion die Blase untersuchen..da waren keine Kristalle...ist nur eine Blasenentzündung. In ein paar Tagen kommt der Bericht vom Labor, ob eh das jetzige Antibiotikum reicht oder nicht.
Flocki gehts gut, er geht brav aufs Klo, schmust und schnurrt viel...ich denke, die Entzündung wird besser.

Allerdings gehen jetzt eher beide auf das neue Klo mehrmals und die anderen beiden stehen sauber herum (also nicht immer...vorgestern, gestern usw. nicht, aber heute).
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.033
  • #39
Nun ja, das neue Klo muß ja jetzt erstmal ausgibig eingeweiht werden. ;)
Das kann sich wieder ändern. Hier benutzuen die Katzen die Klos auch immer unterschiedlich.Da wird schon mal ein paar Tage ein bestimmtes Klo nicht benutzt, das dann die Tage darauf wieder öfter aufgesucht wird.
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
662
Ort
Nordschwarzwald
  • #40
Das ist bei uns auch so und in dem Momemt wo mein Mann sagt, ja dann können wir das Klo ja auch wegstellen, wird es wieder benutzt :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
627
HaMau
L
Antworten
7
Aufrufe
766
Petra-01
Petra-01
GamerCat
Antworten
17
Aufrufe
2K
Königscobra
Königscobra
K
Antworten
0
Aufrufe
860
Kimsmama
K
F
Antworten
30
Aufrufe
3K
doppelpack
doppelpack

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben