kater Bricht was tun

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
ja das komisch ist ja rohfleisch wie pute oder hähnchen ist er aber . diese marken produkte wie bozita usw frisst er nicht also meinst du ich soll mal nur nass futter ihn stellen ?= und ab warten
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
ja dann werde ich ihm morgen mal huhn kochen und ihn bißchen geben weil das frisst er aber kartoffeln oder möhren und quark war das glaub ich hat er nicht gefressen
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
lol porta habe ich schon versucht frisst er nicht was er bißchen von frisst aber nicht viel ist von shany cat. was meinst du mit langsam trocken stehen lassen und nass hinstellen ?




naturjogurt muss ich mal probieren
 
Zuletzt bearbeitet:

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
okidoki das werde ich mal probieren .oder mark parken mal probieren kann man eigentlich thunfsich im eigenen saft auch zu fressen geben ?
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
was meinst du damit?
 

Shia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2008
Beiträge
968
Ort
Braunschweig
Hallo Zugvogel,

ich habe nicht geschrieben, dass sie davon gebrochen hat, sie hat sehr viel gesabbert, ich kann dir auch ein Foto davon zeigen, sie sah aus wie Graf Sabber ;) Und ne Zeit später habe ich in der Sabber einen langen schwarzen Faden gesehen. Ich denke mal das war ein faden von der Kastra, weil die zu der Zeit nicht lange her war.
Vielleicht war es auch nicht der Faden, aber nach der Spritze war alles wieder gut.

Shia
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
:aetschbaetsch1: schon gefunden von preis geht das eigentlich




cool und für kitten gibt es ja auch was weil mein kleiner frisst lieber nass
 

Shia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2008
Beiträge
968
Ort
Braunschweig
Hab den Namen gefunden, ich wusste doch, dass ich dazu was ins Forum geschrieben habe: Buskopan.

Shia
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
ja barf meine ich . habe ne zeite gfunden wo man es bestellen kann und es gibt sogar kitten futter darfür da steht welpen .
 

Tigerlilly94

Forenprofi
Mitglied seit
27 Juli 2009
Beiträge
2.046
Ort
zu hause (nähe leipzig)
der sinn hinterm barfen ist eigentlich frisch selbermachen
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
Aso also ist es besser meine katze damit zu füttern? kann mir einer paar seiten geben wo ich das bestellen kann ? egal ob schon fertig oder wo ich es noch zu bereiten muss
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
ok vielen dank . ist mehr arbeit nicht einfach dose auf und fertig . und das kann man dauer haft füttern und wieviel sollte man davon essen dürfen ich lese mal morgen mich dadurch


geh jetzt ins bettchen muss um 5uhr raus:glubschauge:

danke für die nette unterhaltung und hilfe


und danke an den rest die mir weter geholfen haben
 
J

Joline

Gast
Warst du nochmal bei deiner TÄ? wie war die nacht?

Also mein TA hat mir damals als Diätrezept bei Magen-Darm eine Mischung aus Reis-Quark-Hühnchen jeweils ein teil von jedem und dann schön pürieren und noch schlückchenweiße die brühe vom abgekochten hühnchen mit rein......

Der Reis muss lange kochen, falls du interesse hast guck ich nochmal auf den Zettel wie lange.

Falls dein Kater das abgekochte hühnchen so nicht frisst probier es mit pürieren und dann bissl quark drunter heben
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
danke der nach frage ist echt lieb. ja diesen diät plan habe ich auch mit quark und kartoffeln und möhren und huhn.

ja war heute beim arzt nochmal sie hat jetzt mir antibotik gegeben soll erstmal diät machen bei ihn .bist jetzt hat er noch nicht gebrochen aber meine ärztin sagte es kann sein weil die brech spritze noch wirkt


jetzt mal ne frage mein ärtzin hat mir diese spritze mit gegeben wenn er wieder bricht soll ich ihm spritzen.

aber hallo ich habe nochnei ne katze gespritzt ist doch nicht normal oder?



Ach ja meine ärtzin sagte mir das der kleine die magen darm mit rein gebracht hat . geht das? das er nur der überträger ist ?
 

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
Ich denke schon, daß es auch bei einem Magen-Darm-Infekt, ich denke sowas meinst Du mit "die magen darm mit rein gebracht", möglich ist, daß ein Tier nur symptomloser Wirt ist.
Es gibt genug Erkrankungen, bei denen diese Art der Verbreitung durchaus üblich ist.

Welches Medikament hat Deine Tierärztin Dir denn mitgegeben?
Hat sie Dir gezeigt, wie Du spritzen mußt?
Oder ist das einfach eine Spritze mit einem Medikament, das bei Bedarf oral verabreicht werden soll?

Grüße!
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
ne nichts oral. ne richtige spritze ne gezeigt hat sie es mir nicht habe es auch zu spät gesehen das es ne richtige spritze ist. sonst hätte ich geragt


die tabeltten sind rot und heissen cp-pharma amoxiclav 200/50


die spritze heisst atropin comp
 
Zuletzt bearbeitet:

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
ne nichts oral. ne richtige spritze ne gezeigt hat sie es mir nicht habe es auch zu spät gesehen das es ne richtige spritze ist. sonst hätte ich geragt


die tabeltten sind rot und heissen cp-pharma amoxiclav 200/50


die spritze heisst atropin comp
Ich frage nochmal: Ist da auch eine Nadel dran?

Mit einer ganz normalen Spritze ohne Nadel werden liquide Medikamente auch oral verabreicht.
Hat Deine Tierärztin wirklich gar nichts dazu gesagt? Ehrlich gesagt, das finde ich wirklich merkwürdig. Erschwerend kommt hinzu: Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgendein Tierarzt einem Laien eine Spritze in die Hand drückt mit der Anweisung, die Katze zu spritzen und nicht abklärt, ob entsprechende Erfahrung in sowas vorhanden ist oder es zumindest zu erklären, wie und wo gestochen werden soll... Es ist nämlich wirklich nicht einfach, einer Katze etwas zu spritzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Glasherz_2002

Forenprofi
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
4.812
Alter
54
Ort
NRW
Oha, das hört sich ja wirklich sehr merkwürdig an, mh ich warte mal ab, was noch geschrieben wird :(
 

marctheboy

Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2010
Beiträge
91
Ort
NRW
ja du hast richtig gelesen eine richtige spritze mit nadel und kanulle wo das flüssige zeug drin ist . ja das fande ich auch richtige scheisse sie sagte nur das ich es spritzen soll wenn er richtig schlimm mit den erbrechen wird.

ja die spritzen die oral verabreicht wird kenne ich ja . aber mit nadel kein erfahrung wenn er wieder erbrechen hat dann soll sie vorbei kommen und ihn spritzen


Dan mal ne frage habe gehört das es gegen erbrechen für menschen tropfen gibt jetzt sagte man mir das man es auch tiere geben kann. Stimmt das?
 

Jo_Frly!

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2008
Beiträge
4.649
Alter
35
Ort
München
ja du hast richtig gelesen eine richtige spritze mit nadel und kanulle wo das flüssige zeug drin ist . ja das fande ich auch richtige scheisse sie sagte nur das ich es spritzen soll wenn er richtig schlimm mit den erbrechen wird.

ja die spritzen die oral verabreicht wird kenne ich ja . aber mit nadel kein erfahrung wenn er wieder erbrechen hat dann soll sie vorbei kommen und ihn spritzen


Dan mal ne frage habe gehört das es gegen erbrechen für menschen tropfen gibt jetzt sagte man mir das man es auch tiere geben kann. Stimmt das?
MCP-Tropfen (Metoclopramid) kann man auch Katzen geben. Sind aber verschreibungspflichtig. Kann aber (glaube ich) der Tierarzt machen.

Ich find's ganz ehrlich schon krass, dass dir die TÄ als Laien eine Spritze in die Hand drückt.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben