Kater 4 Monate alt pinkelt in mein Bett!!

C

Claudi.0

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2016
Beiträge
5
Hallo ihr lieben,
seit ca. 1 Woche+3 Tage habe ich ein 4 Monate altes Kätzchen. Seit dem er bei mir und meinem Partner wohnt pinkelt er ständig irgendwo hin . Erst war es der Balkon und somit alle Blumentöpfe wo er fröhliche rein machte ( Pipi und Kot )
Dann das Sofa, was glaube eine einmalige Sache war... Seit wir draußen Netze gesponnen haben damit er nicht mehr in die Töpfe macht, macht er leider seit 3 Tagen in mein Bett :( Wir haben eine 2. Katze die 2 Jahre alt wird , 2 Klos stehen und sonst verstehen die beiden sich mittlerweile recht gut.

Heute hatten wir zwar den ersten Erfolg, der kleine machte Pipi in sein Katzenklo und sein großes Geschäft verrichtete er in dem anderem Klo von der großen Katze. Doch 1 h später ... Lulte er wieder in mein Federbett!! Langsam Zweifel ich an mir selbst 😂

Vielleicht habt ihr noch ein Tip. Es ist meine 1 Katze die ein Problemkind ist

Ihr solltet vielleicht noch wissen das der kleine vorher bei dem Züchter immer auf das Klo ging . Aber leider die Katzenmutti bei Zeiten keine Milch mehr hatte, somit die Züchterin die Mama weg gab und eine Ziehmama mit Milch Schuss sich" besorgte " , die aber auch nur solange da war bis die kleinen selbständig gefressen hatten .
 
Werbung:
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
ist der kleine denn schon kastriert? Oder schießt du aus dass es Markierverhalten ist?
Ist natürlich blöd die Vorgeschichte. Also ein seriöser Züchter war das nicht...
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.966
Aber leider die Katzenmutti bei Zeiten keine Milch mehr hatte, somit die Züchterin die Mama weg gab und eine Ziehmama mit Milch Schuss sich" besorgte " , die aber auch nur solange da war bis die kleinen selbständig gefressen hatten .

Da wundert mich jetzt die Unsauberkeit so ganz und gar nicht; der Kleine hatte ja gar keine Chance, Sauberkeit zu lernen.
Wie geht denn der Vermehrer mit den Katzen um?:mad:
Der Kleine kam ja auch erst mit 11 Wochen zu Euch, also viel zu frueh von seinen kaetzischen Erziehern weg, viel zu schnell von seinen Leuten weg, dem fehlt ja jegliche Nestwaerme.:(
Ist der Wurm wenigstens geimpft und entwurmt? Konnte er ja beim Vermehrer auch nicht, ebenso wurde er unkastriert verkauft.
Ich hoffe, Ihr habt nicht mehr als die uebliche Schutzgebuehr vom Tierheim bezahlt, ansonsten reibt sich der sog. Zuechter jetzt sicher kraeftig die Haende, wie kraeftig er mal wieder Reibach gemacht hat.

Ist wohl dumm gelaufen; die Tierheime quellen gerade ueber, und da bekommt man oft sehr gut sozialisierte Katzenkinder.

Edit
Stell mal mehr Klos auf, in jedem Zimmer mindestens eins, koennen flache Behelfsklos sein.
Und nimm verschiedene Streus, am besten sehr feinkoernige.
War der Zwerg mal beim Tierarzt, um Blasenprobleme auszuschliessen? Wurde eine Urinprobe untersucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.966
:confused: Die Rechnung erschließt sich mir gerade nicht ganz...

Hoppla, mir auch nicht, dafuer aber die Tatsache, dass man so frueh am Morgen und noch dazu in Eile besser etwas gruendlicher lesen und den Spuren der hoeheren Mathematik folgen sollte.

OK, bei ueber 3 1/2 Monaten Einzugsalter sollte der Kleine ja schon komplett geimpft und kastriert umgezogen sein, hoffe ich mal, so dass Markieren evtl. ausgeschlossen werden kann.
Alle anderen Tatbestaende bleiben ja leider erst mal bestehen.

Noch etwas zum Altersunterschied: der waechst sich im Laufe der nachsten 1.5 bis 2 Jahre natuerlich aus, aber vorerst hat das kleine Kerlchen keine gleichwertige Gesellschaft, was immer sehr schade ist.
Und eine Katze und ein Kater, das kann evtl. zu Problemen fuehren, vor allem, wenn der Kater ins beste Ruepelalter kommt.
Das alles kommt mir schlecht ueberlegt vor.
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
Noch etwas zum Altersunterschied: der waechst sich im Laufe der nachsten 1.5 bis 2 Jahre natuerlich aus, aber vorerst hat das kleine Kerlchen keine gleichwertige Gesellschaft, was immer sehr schade ist.
Und eine Katze und ein Kater, das kann evtl. zu Problemen fuehren, vor allem, wenn der Kater ins beste Ruepelalter kommt.
Das alles kommt mir schlecht ueberlegt vor.

Seh ich genauso. Aber vll klärt uns die TE erstmal etwas auf über die Unklarheiten...
 
C

Claudi.0

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2016
Beiträge
5
Die Katze: bkh
- Name: Balou
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): nein
- wann war die Kastration:
- Alter: 20.2.16 geboren
- im Haushalt seit: letztes Wochenende
- Gewicht (ca.): 1260
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):
Durchschnittlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 2 Wochen letzte Impfung
- letzte Urinprobenuntersuchung:nein
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:nein
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3 1/2 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Züchter
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: früh mittag abends
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): Sie jagen sich ab und zu gegenseitig und die ältere versucht den kleinen zu lecken. Was er nicht immer will

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 1 offenes ein geschlossenes ohne Klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt 5 mal am Tag ca und komplett gereinigt aller 2 Tage mit auswaschen ect
- welche Streu wird verwendet: öko pellets und klumpstreu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: recht viel , damit gut geschort werden kann
- gab es einen Streuwechsel: ja Vorbesitzer hat andres gehabt
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
Im Flur neben einem Schrank und das 2 in der Stube an einem Fenster am Sofa
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: offene Küche Napf nahe Kratzbaum

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: 1 Tag nach Einzug
- wie oft wird die Katze unsauber: paar mal am TAG
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: beides
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: erst Balkon Blumentöpfe (nun ist ein Netz davor) dann Sofa und nun nur noch im Bett
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Bett
- was wurde bisher dagegen unternomm

Morgen geh ich mit dem kleinen zum TA, da er seit dem er hier ist niest und um Krankheiten auszuschließen. Und ich hatte vorher den Züchter gefragt ob eine Katze sich mit ein Kater vertragen würde. Sie sagte ja klar warum nicht , soll sogar besser sein als 2 Katzen... Und für ihn habe ich auch soviel bezahlt, wieviel ein Züchter halt für eine BKH verlangt ��
 
Zuletzt bearbeitet:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.966
doppelt, darum geloescht
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.966
  • #10
- kastriert (ja/nein): nein
- Alter: 20.2.16 geboren
- im Haushalt seit: letztes Wochenende
- letzter TA-Besuch: vor 2 Wochen letzte Impfung
- letzte Urinprobenuntersuchung:nein
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 3 1/2 Monate
- wieviele Klos gibt es: 2

Geboren am 20.2.16, seit einer Woche und 3 Tagen bei Euch, heute ist der 16.5.16, der Kater war also ca 11 Wochen alt beim Einzug und jetzt 12 Wochen und 2 Tage.
Und Du schreibst, er ist jetzt 4 Monate.:confused:
Ach, ich komme da nicht ganz mit.
Dann war er 10 Wochen bei der letzten Impfung, braeuchte dann aber noch eine, denke ich mal. Ich bleibe dann mal, bis alles geklaert ist, doch lieber bei meinem Post # 3.

Alles, was zitiert ist, wuerde ich aendern lassen , aendern oder handeln oder ueberpruefen oder ueberpruefen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.966
  • #11
Morgen geh ich mit dem kleinen zum TA, da er seit dem er hier ist niest und um Krankheiten auszuschließen. Und ich hatte vorher den Züchter gefragt ob eine Katze sich mit ein Kater vertragen würde. Sie sagte ja klar warum nicht , soll sogar besser sein als 2 Katzen... Und für ihn habe ich auch soviel bezahlt, wieviel ein Züchter halt für eine BKH verlangt ��

Oh weh, das hoert sich alles nicht so gut an.
Ein Zuechter verkauft keine kranken Katzen und auch nur fertig geimpfte, kastrierte, nie als Einzelkitten, mindestens 12, besser 16 Wochen alt.
Die kosten dann so um die 600 Euro an aufwaerts, keine Ahnung, was Dir abgeluchst wurde.
 
Werbung:
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
  • #12
Geboren am 20.2.16, seit einer Woche und 3 Tagen bei Euch, heute ist der 16.5.16, der Kater war also ca 11 Wochen alt beim Einzug und jetzt 12 Wochen und 2 Tage.
Da habe ich mich irritieren lassen von Romina.;)
Und Du schreibst, er ist jetzt 4 Monate.:confused:
Ach, ich komme da nicht ganz mit.
Dann war er 10 Wochen bei der letzten Impfung, braeuchte dann aber noch eine, denke ich mal. Ich bleibe dann mal, bis alles geklaert ist, doch lieber bei meinem Post # 3.

Alles, was zitiert ist, wuerde ich aendern lassen , aendern oder handeln oder ueberpruefen oder ueberpruefen lassen.

also ein seriöser Züchter kann das ja nicht sein...

lass ihn mal kastrieren und eine Urinprobe anfertigen.
 
C

Claudi.0

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2016
Beiträge
5
  • #13
Also er ist am 20.2 geboren . Also noch keine 4 Monate alt . Und alle Impfungen hat er bekommen , jedenfalls so steht es in dem Impfausweis das er erst wieder nächstes Jahr muss im Mai .
* Katzenschnupfen und Seuche *
Wir haben ihn unkastriert bekommen und 550€ bezahlt . Wir haben 100€ erlassen bekommen.. Weil wir letztes Jahr bei der Züchterin bzw den Sohn eine Kitte für meine Mama bekommen hatten

Gehe morgen zum TA und lass gleich ein Termin machen zum Kastrieren, vielleicht hört dann dass Bett pinkeln auf
 
R

Romina :)

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2014
Beiträge
88
  • #14
Also, Ricki, du brauchst weder mehr Kaffee am Morgen noch genauere Kenntnisse der höheren Mathematik, deine Intuition reicht! :oops:

Claudi, der TA-Besuch ist schon mal ein guter Plan, aber beachte auch die übrigen Tipps von Ricki in Post Nr. 3.

Womit reinigst du denn die bepinkelten Stellen?

LG
 
C

Claudi.0

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2016
Beiträge
5
  • #15
Also ich habe bereits 2 Klos zu stehen mit unterschiedlichem Streu. Draußen haben wir alle Blumentöpfe mit neuer Erde befüllt. Das Sofa nur mit vorerst Wasser und Seife sauber gemacht. Da nun We war und wir nichts im Haus haben
Morgen in der Zoohandlung wollte ich ein speziellen Hygienereiniger kaufen ,hoffe das dies dann ausreicht . Und die Betten habe ich gestern Abend allesamt wieder waschen müssen . Decken ,plus Bezüge mit einem Hygienereiniger (mit Desinfektion) aus der Drogerie & normalem Waschpulver
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
  • #16
Also ich habe bereits 2 Klos zu stehen mit unterschiedlichem Streu. Draußen haben wir alle Blumentöpfe mit neuer Erde befüllt. Das Sofa nur mit vorerst Wasser und Seife sauber gemacht. Da nun We war und wir nichts im Haus haben
Morgen in der Zoohandlung wollte ich ein speziellen Hygienereiniger kaufen ,hoffe das dies dann ausreicht . Und die Betten habe ich gestern Abend allesamt wieder waschen müssen . Decken ,plus Bezüge mit einem Hygienereiniger (mit Desinfektion) aus der Drogerie & normalem Waschpulver

Hygiene Reiniger wird nicht reichen, es braucht einen Enzymreiniger, damit der Uringeruch auch für die Katzen nicht mehr riechbar ist. 2 Klos reichen manchmal nicht bei 2 Katzen. Wobei Kitten sowieso manchmal einfach vergessen dass sie mal müssen und dann ist es eben manchmal zu spät.

EDIT: ändert aber übrigens nix daran, dass er zu früh abgegeben wurde. Solltet ihr euch irgendwann nochmal neue Kitten holen wollen, macht einen Bogen um diesen "Züchter".
 
R

Romina :)

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2014
Beiträge
88
  • #17
Hier wird oft der Enzymreiniger Biodor Animal empfohlen. Den würde ich mal bestellen...
Und noch mehr Klos machen bei so einem Kitten wirklich Sinn! Während des Spielens fällt es ihm vielleicht nicht sofort auf, wenn er muss und dann ist der Weg zum Klo evtl. zu weit.
 
C

Claudi.0

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2016
Beiträge
5
  • #18
Katzenklos werden morgen auch noch zusätzlich gekauft und dann mal sehen was der TA sagt . Ich hoffe das überall pipi machen geht vorbei.

Danke für die vielen Tips. Liebe grüße
 
T

Tante Mien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2014
Beiträge
498
  • #19
Ich wuerde die Dame, von der ihr den Kleinen habt, fragen, was sie fuer Streu verwendet. Die wuerde ich kaufen und damit ein paar Behelfsklos (flache Schuesseln/kleine Plastikwannen) fuellen und in jedem Zimmer extra aufstellen.

Die Vorgeschichte (mit Amme/ohne Mutter) klingt wie ein schlechter Start in die Sauberkeitserziehung, da muesst ihr es dem Kleinen so leicht wie moeglich machen.
Holzpallets werden nicht von allen Katzen gut angenommen.
Wenn er die Blumentoepfe mochte, wuerde ich es auch mit einem Erde-Streu-Gemisch probieren.
Wenn es klappt, ueberhaupt ins Klo zu machen, koennt ihr die Anzahl reduzieren.

Urinprobenuntersuchung und Kastration sind sowieso eine gute Idee als Start bei der Ursachenforschung.
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.194
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #20
Puhhh, stolzer Preis für solch einen "Züchter".... :hmm:

Ich hab meine Wildlinge schnell an Klo's gewöhnt, indem ich unter Anderem eins mit Erde dazu gestellt hatte. Das gewohnte Streu ist auch ne gute Idee!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
  • Umfrage
Antworten
11
Aufrufe
4K
Pottpourie
P
C
Antworten
3
Aufrufe
2K
Petra-01
C
Antworten
11
Aufrufe
4K
Petra-01
Petra-01
M
2
Antworten
22
Aufrufe
510
Knoedel
K
Antworten
10
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben