KATER 4-6 Jahre gesucht! :)

  • Themenstarter Cari26
  • Beginndatum
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
8.250
Ort
Sesamstraße
  • #21
Für die kurze Strecke findet sich dann wenn es soweit ist sicher auch eine Fahrerin aus Berlin oder Umgebung. Erst mal muss der richtige Kater gefunden werden.
 
Werbung:
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #22
Genau.
Hoffe auf viele Anfragen
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.666
  • #24
Das klingt ja alles ganz nett,wirklich.
Aber selbst eine Fahrt zum Flughafen wird schwierig,ohne Auto geht da ja nichts...
Deswegen wäre es ja eben besser wenn der Kater "wenigstens" hier in der Umgebung wäre.

Ich weiß es nicht...:confused:
Ich merke schon,wird schwieriger als gedacht...

gibt es bei euch keine Taxen oder Mitfahrzentralen?
keine Nachbarn, Freunde oder Verwandte, die gegen einen kleinen Obulus eine solche Fahrt mit euch machen würden?
 
Cassis

Cassis

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2015
Beiträge
2.489
Ort
Mittelfranken
  • #25
Auf dieser Seite findet man Tierheime und Tierschutzvereine nach PLZ geordnet: http://www.tierheim-deutschland.de/tierheime-finden/tierheime-plz-1/tierheime-plz-16/

Ich würde mir mal die Websites anschauen und etwas herumtelefonieren. Oft sind nicht alle vermittelbaren Tiere online, weil die Pflege der Websites viel Zeit in Anspruch nimmt - fragen könnte sich also lohnen.

Hast du jemanden, der dich zum Besuchen hinfahren könnte?
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #26
Oh okay,dann hab ich erstmal Lesestoff wenn ich von Arbeit nach Hause komme :)

Und Nein,ich habe wirklich keinen,der selber ein Auto hat.Klingt bescheiden schön ,ist aber so.Es besitzt keiner ein Auto.Und ein Taxi wäre sehr teuer.
Ihr seht,ich bin vollkommen auf andere Menschen angewiesen.
 
Latifa

Latifa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. November 2016
Beiträge
533
  • #28
Oh okay,dann hab ich erstmal Lesestoff wenn ich von Arbeit nach Hause komme :)

Und Nein,ich habe wirklich keinen,der selber ein Auto hat.Klingt bescheiden schön ,ist aber so.Es besitzt keiner ein Auto.Und ein Taxi wäre sehr teuer.
Ihr seht,ich bin vollkommen auf andere Menschen angewiesen.

Was würdest du denn machen, wenn die Katzen zum Tierarzt müssen? :oops:
Wie siehts aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln? :)

lg und viel Erfolg
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.833
Ort
Nördlich von Berlin
  • #29
Mal zum besseren Verständnis für die, die die Gegebenheiten in unserer Gegend nicht kennen: O'burg liegt bei Berlin - aber eben doch ne gute Ecke entfernt. O'burg selbst ist etwas größer und hat genug TÄ usw. fußläufig - aber Berlin ist nur über die Bahn zu erreichen. Sicherlich alles irgendwie möglich zu deixeln, aber halt nicht mal eben so nebenbei, sondern es gleicht schon ner kleinen Weltreise. Busse gibt's auch, aber das ist nen Krampf, da die Anbindungen unmöglich sind. Man ist hier in der Regel auf das Auto angewiesen, um zumindest bis dichter ran an Berlin zu kommen.
Deshalb hole/bringe ich regionale Interessenten meiner Mietzen die kein Auto haben auch in einem gewissen Radius für den Besuch bei mir mit dem Auto ab.

Cari: Ich weiß ja nicht, wie eilig es dir ist, aber ich bekomme ja immer wieder Neuzugänge, vielleicht ist ja demnäxt was passendes bei. Bzw. eventuell entwickelt sich einer meiner aktuellen Mietzen auch passend. Ich hatte gerade neue Mietzen bekommen, die noch alleine saßen und nun langsam zusammengeführt werden. Dabei zeigt Russisch-blau-Mix Marcello ungeahnte Seiten. Er ist sehr sozial, superlieb und scheinbar deutlich selbstbewußter als ich dachte. Allerdings bin ich auf die Zähmung Menschenscheuer Mietzen spezialisiert und Marcello muß noch viel lernen diesbezüglich. Bis ich ihn vermitteln kann dauert noch rund 2-3 Monate - und er ist jünger als dein Suchprofil, er wird auf 2-3 Jahre geschätzt.
Kannst ja mal unten den Link zu meinem Pflegithread anklicken und reinschauen wenn du magst.
 
T

Tante

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
1.624
Ort
Heppenheim
  • #30
Also deine Anforderungen sind ja:

-4-6 Jahre!
- lieb
-ruhig
-sollte mit beiden Geschlechtern auskommen
-etwas verspielt
-kastriert!!

Aber die junge Kätzin ist doch sehr verspielt und möchte mit dem Kater schmusen wenn ich das richtig verstehe? Sprich da müsste eigentlich etwas passendes für beide her und nicht 'nur' für den Kater sonst wird die Kätzin immer frustrierter weil auf ihre Spielaufforderungen nur 'blödes geraufe' zurückkommt.

Wie dringend ist denn dein Gesuch? Ich hätte hier ein paar Schätze die eventuell passen könnten (Fahrkette ist kein Problem, organisieren wir). Vom Alter her sind alle vorgestellten Kater ~3 Jahre. Nachteil: die roten Tiger brauchen noch die 2te Grundimmunisierung und ich kann noch nicht wirklich einschätzen, wie sie spielen. Das würde bestimmt noch 2 Monate rum dauern. Alle Kater siehst du in meiner Signatur. :)

Mr. Red (der 'Dicke' :D, letztes Bild) ist eher ruhig, maunzt hallo und guckguck (also mäßig gesprächig mit Mensch und Katz), liebt Putzereien und stapelt sich auch schon mal (also was für deine Kätzin) und extrem souverän und freundlich. Ich weiß aber wie gesagt nicht ob er exklusiv raufig oder eher sanfter Mix im Spiel ist.
edit: Glatt vergessen. Mr. Red frisst weiches Plastik, die Sicherheit muss also für ihn in der Regel aufgestuft werden was Kabel etc. angeht.

Der hochbeinige Clooney sieht aus wie ein Teenager von den Proportionen her, ist aber wirklich zeitgleich mit Mr. Red als Mini aufgelesen worden. Plaudertasche. Entsprechend seines Körperbaus lebt er von Luft, Liebe und spielen. Sehr intensiv beim schmusen wie auch beim Spiel, anfangs bei Zusammenführungen leichter zu verunsichern als Mr. Red aber generell auch recht souverän wie es aktuell scheint. Bei ihm könnte ich mir vorstellen, dass er Fangenspielen auch toll findet aber erneut, ich weiß es nicht 100%. Auch er liebt gegenseitiges putzen und kätzisches schmusen übrigens.

Zuletzt der eher vorsichtige Vorschlag von Blacky. Der schwarze schlanke Herr spielt sowohl fangen als auch raufen und ist dominant im Sinne von er maßregelt andere mit Pfotenhieb wenn sie sch... bauen und kümmert sich wenn sie krank sind oder Angst haben. Könnte deiner Kätzin also evtl. helfen. Er ist auch eher aktiv.
Klarer Nachteil: Er besteht auf absolute Höflichkeit unter Katzen und will weder gegenseitig putzen (Ausnahme: anderes Katzentier hat Angst oder ist unsicher, dann wird Kopf abgeleckt) noch stapeln.
Sorge wäre hier definitiv, dass deine Kätzin zu kurz kommt wenn sie schmusen oder putzen mit anderen Katzen wirklich einfordert und braucht. Dann wäre Blacky definitiv raus.

Generell würde ich dir zu so etwas wie Blacky vom Spielverhalten und Charakter aber mit Kuschelbedarf raten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Katzlinchen

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2016
Beiträge
1.597
  • #31
hallo,

ich habe mal am nördlichen Rand Berlins gewohnt und kenne Oranienburg

ich denke, dass es zum Flughafen Tegel dichter ist als zum Tierheim

mit den Öffis hin ist das gut machbar, im Taxi zurück schätze ich das auf um die 50-60 Euro maximal, kannst ja auch mal nachfragen

ansonsten kommt doch bei Auslandsadoptionen in der Regel jemand von der Tierschutzorga dazu, die dich dann und/oder das Tier auch fahren könnten (wurde uns zumindest damals angeboten)


du könntest auch mal schauen bei http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

da sind die Tiere zum Teil schon in Berlin

wenn die Leute Vorkontrollen machen, fahren sie meist oder erst Recht doch auch Tiere in ihr neues Zuhause

alles Gute!
 
Werbung:
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #32
Awww Leute!
Danke erstmal vielmahl für die ganzen Antworten! Das ist ja Wahnsinn! :wow:

Lasst mir mal kurz zeit um alles lesen und auf alles antworten zu können :)
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #33
@Latifa
Was würdest du denn machen, wenn die Katzen zum Tierarzt müssen? :oops:
Wie siehts aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln? :)

lg und viel Erfolg


Pass auf. Der einzige,der ein Auto hat ist mein Vater, der wiederum ist aber
sehr sehr beschäftigt,zwecks Beruf.
Er war derjenige,der mich IMMER zum TA gefahren hat,der TA liegt ja auch nur 5 min. von ihm entfernt,von daher TA ist kein Problem ;)
Aber eine lange Strecke fahren,die viel Zeit benötigt ...Hm,das kann er nunmal nicht so einfach einrichten :) TA ist kein Problem,das dauert höchstens eine halbe h :)

@Taskali
Cari: Ich weiß ja nicht, wie eilig es dir ist, aber ich bekomme ja immer wieder Neuzugänge, vielleicht ist ja demnäxt was passendes bei. Bzw. eventuell entwickelt sich einer meiner aktuellen Mietzen auch passend. Ich hatte gerade neue Mietzen bekommen, die noch alleine saßen und nun langsam zusammengeführt werden. Dabei zeigt Russisch-blau-Mix Marcello ungeahnte Seiten. Er ist sehr sozial, superlieb und scheinbar deutlich selbstbewußter als ich dachte. Allerdings bin ich auf die Zähmung Menschenscheuer Mietzen spezialisiert und Marcello muß noch viel lernen diesbezüglich. Bis ich ihn vermitteln kann dauert noch rund 2-3 Monate - und er ist jünger als dein Suchprofil, er wird auf 2-3 Jahre geschätzt.
Kannst ja mal unten den Link zu meinem Pflegithread anklicken und reinschauen wenn du magst.

Auf jeden Fall werd ich bei dir mal durchstöbern ,Vielen Dank! :)
Sehr eilig hab ich es eigenlich nicht,aber allzu lange dauern sollte es halt auch nicht,da ja mein Kater immer sein grobes Verhalten an meine kleine Leelou auslässt...ich hatte so in 2-3 Wochen gedacht :oops:

@ Tante
Wie dringend ist denn dein Gesuch? Ich hätte hier ein paar Schätze die eventuell passen könnten (Fahrkette ist kein Problem, organisieren wir).

Etwa 2-3 Wochen. :)
Ich möchte ja auch erst alles für eine dritte Katze dazu kaufen,sprich weiteres Klo, Napf etc.
Gut,das dauert nicht allzu lange denk ich :p

@Katzlinchen

du könntest auch mal schauen bei http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

da sind die Tiere zum Teil schon in Berlin

wenn die Leute Vorkontrollen machen, fahren sie meist oder erst Recht doch auch Tiere in ihr neues Zuhause

alles Gute!

Da schau ich auch nach,Dankeschön! :)



Danke euch alle für die tollen Informationen! :pink-heart:
Diejenigen die mir bereits einen Kater "angeboten" haben,
da schaue ich auf jeden Fall mal nach und melde mich gegebenfalls!
Großes DANKE! :pink-heart:
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.530
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #34
Schau doch mal bei mir in den Samelthread im Eingangspost (Sig), wenn Dich da eine Katze anspricht, können wir gerne drüber schnacken. :)

Beshi, Oghlum, oder Peter vielleicht?
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #35
Zuletzt bearbeitet:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.530
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #36
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #38
Hallo Schnurr!

Ja hab ich bereits gefunden,Danke dir :)
 
kblix

kblix

Forenprofi
Mitglied seit
30. September 2009
Beiträge
4.853
Ort
bei Hannover
  • #39
Bei mir auf Pflege, PS bei Hannover ziehen vermutlich Ende Juli Pflegies ein. Der Verein www.spanischetiere.de und ich, schauen gerade wer reisefertig ist.
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #40
Hallöchen nochmal!
Danke nochmal für die Vorschäge!
Mit den ein und anderen hab ich auch per PN geschrieben.

In Moment such ich immernoch.
Ich hatte/habe zwar einen Kater im Blick,aber dieser ist noch nicht auszugsbereit.

Katzen aus dem Ausland kann ich mir irgendwie nicht vorstellen,da ich doch diesen ganzen "Prozess" für MICH als zu kompliziert erahne. Seht es mir bitte nach. Ich würde nichts gegen eine Katze aus dem Ausland einzuwenden haben,aber wie gesagt,dieser ganze Prozess ,die Autofahrten, die "Fahrketten"...das sagt mir persönlich nicht zu. Hab da einfach etwas Angst vor ob das alles so einfach klappt...:( ich habe keine erfahrung damit...

Nur als "Update".
Würde mich weiter über Meldungen freuen.:)

Ebay-Kleinanzeigen hilft mir in moment übrigens überhaupt nich.
Nur "Baby-Katzen" im "Angebot"... :(
Schwierig..Aber ich gebe nicht auf...
Es muss doch auch einen Kater in der Nähe geben..
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
14
Aufrufe
25K
ja.fu
Ally86
Antworten
2
Aufrufe
610
katzenhilfe-ohne-grenzen
K
GesaHB
Antworten
7
Aufrufe
3K
Meli_1
Z
Antworten
16
Aufrufe
6K
Z
J
Antworten
4
Aufrufe
2K
demisto
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben