KATER 4-6 Jahre gesucht! :)

  • Themenstarter Cari26
  • Beginndatum
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
Hallöchen liebe Katzenhalter!

Bevor ihr weiterlest :
Ich besitze kein Auto ,es wäre also vorteilhaft wenn man vielleicht die Katze freundlicherweise zu mir bringt oder die Katze in der Nähe ist.
Ich wohne in Oranienburg PLZ 16515,nähe Berlin! Benzin-Fahrtkosten etc. übernehme ich selbstverständlich! So wie ich das mitbekommen habe, werden im Forum öfter mal Fahrketten zustande gebracht um Katzen von A nach B zu fahren.. Und zwar auch über längere Strecken. Es ist mir halt nicht möglich ,es tut mir leid. :(

Ich suche für meinen 6 Jahre alten Kater einen Spielgefährten,da er sein "grobes" Spielverhalten an unsere junge Katze auslässt. Das Problem wurde schon in einem Thread besprochen,wer nachlesen möchte um alles nachzu vollziehen : Kater beisst junge Katze. :)

Also ,ich suche einen 4-6 Jahre alten Kater, der (wichtig!) sowohl mit Katzen als auch mit Katern gut auskommt !

Er sollte lieb und auch etwas verspielt sein,aber nicht übermäßig,da unser Kater auch nicht so der große "Spieler" ist.
Ein ruhiges Wesen wäre super!

Wir wohnen in einer 3-Raumwohnung mit Balkon,gesichert natürlich!

Die Rasse und Farbe ist mir eigentlich egal,aber vielleicht hat jemand einen weißen ,schwarzen oder roten Kater :)

Nochmal zu meinen beiden vorhandenen Katzen:

Einen BKH-Kater, 6 jahre, an sich ruhig und friedlich. Wenn er seine "5-Minuten" hat geht er halt auf die kleinere los und versucht zu raufen.Zieht dann aber ab wenn jemand kommt. Kratzen und beissen tut er absolut nicht! Er ist kastriert.

Und eine Heilige Birma Katze. 1,5 jahre fast 2.
Sehr sehr liebes Mäuschen,Gebiss und krallen kennt sie nicht :)
Sehr verspielt und spielt gerne fangen,Kater lässt sich aber nur kurz drauf ein. Sie versucht immer mit dem Kater zu schmusen,aber er ist nunmal nicht verschmust.Weder zu Menschen noch zu ihr ;) Sie ist ebenfalls kastriert.

Nochmal der charakterwunsch:
-4-6 Jahre!
- lieb
-ruhig
-sollte mit beiden Geschlechtern auskommen
-etwas verspielt
-kastriert!!



Haushalt besteht aus 2 Personen,keine Kinder,Hunde usw.

Wenn ihr einen wirklich passenden Kater habt,und ihn auch vielleicht zu uns fahren könntet (dann könnte man auch unsere Wohnung begutachten)
bitte melden!

Danke euch! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.833
Ort
Nördlich von Berlin
Hmm - schade - ich bin bei dir umme Ecke, hab aber aktuell nix passendes bei... :(
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
Das ist schade,aber kein Problem,kommen bestimmt noch Angebote !
Dankeschön trotzdem :)
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
Wie wär´s mit dem schönen Alvin; er ist allerdings aktuell noch in Spanien: http://helfende-haende-ev.com.zergp...H/katzenvermittlung_steckbrief&Id=103679.html

Meine zwei Katzen-Damen sowie meine Ex-Pflegis stammen aus dem dortigen Tierheim. Natürlich kann man das mit keiner Pflegestelle in Deutschland vergleichen, dort können die Katzen ja i.d.R. perfekt charakterlich beschrieben und eingeschätzt werden. Im Tierheim geht das natürlich in dem Umfang nicht, allerdings war bei meinen bisherigen Katzen und Katern keiner dabei, der seiner vorherigen Beschreibung nicht entsprochen hätte.

Viel Erfolg beim Suchen!
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
Danke erstmal!

Dass er noch in Spanien ist ,ist doch sicher ein Problem oder?
Ich meine, seht es mir nach ,ich habe keinerlei Erfahrung wie das alles dann abläuft :confused:
An sich ist er echt toll,aber wie läuft dass dann ab? Erfahrung? :)
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
Ja ist auch eine gute Seite!
Aber das ist alles weit weg,selbst bei unserer PLZ :oops:
Deswegen war ja meine Frage,wie dass dann abläuft.Ich kann ja schlecht nach Spanien fliegen :)
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
Danke erstmal!

Dass er noch in Spanien ist ,ist doch sicher ein Problem oder?
Ich meine, seht es mir nach ,ich habe keinerlei Erfahrung wie das alles dann abläuft :confused:
An sich ist er echt toll,aber wie läuft dass dann ab? Erfahrung? :)

Yes, Erfahrung :-D Ich hatte inzwischen sechs eigene und Pflegis aus eben diesem spanischen Tierheim. Die Vermittlung läuft wie sonst auch mit Vorkontrolle bei dir. Dann wird ein Flugpate gesucht, der den Kater mit nach Deutschland bringt - zu einem für dich günstig gelegenen Flughafen, wo du ihn dann abholst. Inzwischen gibt´s auch ab und an Landtransporte, da hält der Transporter dann an zahlreichen Stopps in ganz Deutschland. Bei beidem sind natürlich Fahrketten möglich, ich habe meinen einen Pflegi auch mal an der Autobahn von jemandem übernommen, der ihn am Flughafen entgegen genommen und dann in meine Richtung gefahren hat. Also ein Problem besteht an sich nicht - es sei denn, du willst den kater vorher persönlich kennenlernen. Das wird dann natürlich schwierig :-D
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
Ach und noch ein kleiner Nachtrag: Keine Sorge (falls du sie hast ;)), das läuft alles ordentlich ab. Der Verein, der die Vermittlung macht, sitzt in Deutschland, die Mädels sind sehr nett und häufig selbst vor Ort, um die Tiere kennenzulernen, die Katzen sind gechipt, kastriert, geeimpft, haben einen gut geführten Impfpass etc. etc.
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
  • #10
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #11
Das klingt ja alles ganz nett,wirklich.
Aber selbst eine Fahrt zum Flughafen wird schwierig,ohne Auto geht da ja nichts...
Deswegen wäre es ja eben besser wenn der Kater "wenigstens" hier in der Umgebung wäre.

Ich weiß es nicht...:confused:
Ich merke schon,wird schwieriger als gedacht...
 
Werbung:
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
  • #12
Das klingt ja alles ganz nett,wirklich.
Aber selbst eine Fahrt zum Flughafen wird schwierig,ohne Auto geht da ja nichts...
Deswegen wäre es ja eben besser wenn der Kater "wenigstens" hier in der Umgebung wäre.

Ich weiß es nicht...:confused:
Ich merke schon,wird schwieriger als gedacht...

Daher mein Hinweis auf die Fahrketten ;) Wir hatten auch schon ein-, zweimal Adoptanten, die gar nicht mobil waren, und da kamen die Katzen auch an :) Da steht eine ganz gute Facebook-Gruppe dahinter, da wird das meist schnell organisiert.

Aber wie gesagt, bei Tasso kannst du nach nach PLZ suchen, da müsstest du eigentlich fündig werden. Hast du mal nach regionalen Katzenschutzvereinen gesucht? Die haben oft auch private Pflegestellen.

Wo wohnst du denn? EDIT: Äh, ich bin blind, steht ja im Eingangspost :)
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #13
Aha okay?
Und wer ist diese "Facebook-Gruppe "?

Nur zum Verständniss,sie holen mir quasi den Kater ab und bringen ihn her?
Gott,stell ich mich doof an..:oops:
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #14
Habe bei TASSO geguckt.
Gibt leider keinen passenden.. :(
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
  • #15
Aha okay?
Und wer ist diese "Facebook-Gruppe "?

Nur zum Verständniss,sie holen mir quasi den Kater ab und bringen ihn her?
Gott,stell ich mich doof an..:oops:


Die Facebook-Gruppe besteht zum Großteil aus Menschen, die Hunde oder Katzen über den Verein Helfende Hände aus dem Tierheim in Marbella adoptiert haben. Primär geht´s darum, dass jeder Fotos etc. von seinen Fellis zeigt, sich gegenseitig Tipps gegeben werden, zu vermittelnde Tiere gepostet werden, Spendenaktionen organisiert werden - oder eben auch mal eine Fahrkette organisiert wird.

Zum Verständnis mal fiktiv :D Du hast Interesse an Kater, schreibst dem Verein eine mail, ihr telefoniert, sie fragen dich bissel aus und du berichtest, dass du nicht mobil bist und eine Fahrkette nötig wäre. Verein organisiert eine Vorkontrolle bei dir. Vorkontrolle fällt positiv aus, Kater wird für dich reserviert. Verein sucht einen Flugpaten, der den Kater (und evtl. noch weitere Tiere) aus Marbella mitbringt, oder bucht einen Platz im Landtransport. Zusätzlich sucht der Verein in der Gruppe Leute, die bereit wären, eine Fahrkette zu bilden, um den Kater vom Flughafen bzw. dem Landtransport-Stop zu dir nach Hause zu bringen. Klar, das ist Aufwand und man muss schauen, ob und wann es klappt. Aber ich weiß, dass es schon ein paar Mal gemacht wurde, und denke, dass es bei der Aussicht auf ein gutes Zuhause auch wieder gemacht werden würde. Im Notfall gibt´s dann halt noch das Fellnasentaxi, das kostet aber Geld :sad:
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
  • #16
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2015
Beiträge
8.250
Ort
Sesamstraße
  • #17
Ganz ruhig, das Gesuch ist noch nicht mal 24 Stunden eingestellt. Da kommen noch ganz viele PS die ihre Kater in ein schönes Heim vermitteln wollen. Keine Panik.
 
L

Lila1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2017
Beiträge
540
  • #18
Ganz ruhig, das Gesuch ist noch nicht mal 24 Stunden eingestellt. Da kommen noch ganz viele PS die ihre Kater in ein schönes Heim vermitteln wollen. Keine Panik.

STIMMT! Darauf hab ich gar nicht geachtet, das Gesuch ist ja wirklich brandneu :yeah: Da kommt bestimmt noch einiges! :grin:
 
C

Cari26

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2017
Beiträge
42
  • #19
Das hoffe ich..
Obwohl mir der Alvin doch schon sehr gefällt.
Er bleibt im Hinterkopf! :)
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.927
Ort
Rheinland
  • #20
Wäre es Dir denn nicht möglich, mit Öffis z. B. nach Berlin-Tegel zu fahren? Dürfte laut Netz eine knappe Stunde sein. Falls man die Katze nur bis zum Flughafen und nicht bis nach Hause bringen könnte, wäre das doch auch eine Option.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
14
Aufrufe
25K
ja.fu
Ally86
Antworten
2
Aufrufe
610
katzenhilfe-ohne-grenzen
K
GesaHB
Antworten
7
Aufrufe
3K
Meli_1
Z
Antworten
16
Aufrufe
6K
Z
J
Antworten
4
Aufrufe
2K
demisto
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben