Jetzt gehts zum Friseur!

  • Themenstarter Luthien
  • Beginndatum
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Timmy hat um 14:15 Termin beim Friseur. Er muss ja dem Trend folgen und bekommt ne modische Kurzhaarfrisur!

Nee, jetzt mal im Ernst, er wird heute hoffentlich all seine ziependen Filzplatten los. Drückt die daumen, dass Timmy alles mit sich machen lässt, denn narkose beim Tierazrt wäre ne weitaus höhere belastung.
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18. November 2006
Beiträge
22.272
Ort
bei Köln
Daumen sind gedrückt. ;)
Bin gespannt, was du danach zu erzählen hast.
 
Burdackel

Burdackel

Forenprofi
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
2.564
Ort
Hemer
Ich drücke die Daumen, dass der Friseur ohne viel Müh alle seine Filzplatten aus dem fell bekommt!

Bin ja mal gespannt, wie Timmy sich beim Frisieren macht!
;)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hier werden auch ganz feste die Daumen gedrückt daß er ganz still hält und alles gut geht.

Und dann wollen wir bitte Bilder vom Schäfchen. :p
weil sie sehen dann immer so süß wie geschorenen Schäfchen aus. :)
 
kuschelpfote

kuschelpfote

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2008
Beiträge
713
Alter
38
Ort
Senden (Münsterland)
Hi,

dann drück ich mal die Daumen das es alles so klappt wie ihr es gerne möchtet.

Und natürlich zum Bericht die Vorher/Nachher Bilder nicht vergessen :D
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
So wir sind wieder da!
Das ging ja ruckzuck und Timmy war ja sooo brav *ganzstolzbib*

ganz geschoren ist er nicht, nur die Flanken und der Bauch, er sieht jetzt aus wie ein Iro :D:D:D

Und dünn ist er! Ich dachte ich hab ihn schon ordentlich aufgepäppelt, (er wog Anfang Mai als ich ihn frisch aus dem TH holte nur 3,3 kg) aber er hat eine ganz schmale Taille! :eek:
werd ihn gleich mal füttern!

Und danke fürs Daumendrücken, hat super geholfen!
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Das klingt ja super! Wir mußten mit unserer alten Perser auch ab und zu zum TA, dabei wurde immer untr Vollnarkose geschoren :( Erzähl doch mal, wie das genau ablief, war das ein Hundefriseur? Hat Timmy keine Angst gehabt? Und was kostet so eine Rasur? Ach ja, und Fotos vom rasierten Timmy möchte ich unbedingt sehen! :D
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2006
Beiträge
3.250
Hallo Luthien,

toll, dass Timmy so brav war :) .
Ich war mit Peggy auch kürzlich beim Hundefriseur (sie hatte ein leicht verfilztes Hinterbein und die Haare am Hinterteil lasse ich auch immer schneiden). Der Vorteil beim Hundefriseur ist meiner Meinung nach, dass es dort viel ruhiger zugeht als in einer Tierarztpraxis und zudem hatte Peggy die Gelegenheit erst einmal den Raum zu erkunden, bevor begonnen wurde.
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Toll das Timmy so tapfer und brav war. Dann belohne ihn mal mit extra Leckerchen.:)
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #10
Hallo Alannah

genau es war ein Hundefriseur, welcher auch Katzen schert.
Ich habe für heute einen Termin ausgemacht und bin frohen Mutes mit einem kläglich maunzenden Timmy im Auto losgefahren.

Der Friseur hat seine Einrichtung im Keller eines Zoofachgeschäfts hier in München. Er war sehr nett, ich habe ihm erstmal von Timmy kurz erzählt, warum er so verfilzt ist und dass ich nicht alles scheren lassen möchte. Timmy durfte dann aus der Box und dann gings sofort los. Der Friseur meinte, das muss alles schnell gehen, nach 20 minuten würden die meisten Katzen unkooperativ werden. Und es ging auch ganz schnell. Er hat ihn noch abgetastet, um zu fühlen wo er verfilzt ist. Ich habe Timmy erst festgehalten und er hat sich sehr gewehrt. dann meinte der Friseur, ich solle ihn loslassen, und ihn nur davon abahalten, vom Tisch zu springen. Und prompt gings besser. Als ob Timmy wusste, dass er "geputzt" wird. er hat auch gleich mitgeputzt. Nach 10 Minuten war alles geschafft.
Dann hat mir der Friseur noch gezeigt, wie ich Timmy bürsten und kämmen sollte, und dass ich nicht zimperlich dabei sein soll. Sonst würde Timmy das nur ausnutzen. da hat er recht, finde ich.

Das ganze hat 30€ gekostet. Ihn ganz scheren zu lassen wären wohl 40€ gewesen. ich hab keine Ahnung ob das viel ist oder nicht. Aber ich finds ok.

Angst hat Timmy keine gehabt. Er war nur etwas verwirrt. Aber er ist sowieso ganz unerschrocken. Mit Luna könnte ich das nicht machen.

Mittlerweile hat er sich wohl etwas an sein fehlendes harrkleid gewöhnt. Aber er leckt ganz schön an den rasierten Stellen. Es sieht schn etwas blutig aus. Muss wohl dolle jucken. :(

Fotos laden noch, folgen gleich :)
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #11
Ohjee, beim Sortieren der Fotos seh ich grad, dass Timmy beim Putzen ganze Arbeit geleistet hat. An manchen Stellen ist gar kein Fell mehr :eek::( ich hoffe das wächst wieder.....

so jetzt lade ich aber wirklich die Fotos hoch
 
Werbung:
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #12
so hier nun die Fotos:

dsc03319ds6.jpg


dsc03320gr8.jpg


hier sieht man mal, wie dünn er noch ist :eek:
dsc03321yb4.jpg
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #13
dsc03322zl5.jpg


hier sieht man die stelle über dem knie, im 1. Bild (oberer Post) war da noch Fell, wenn auch raspelkurz. Jetzt hat er eifrig geleckt und nur noch wenige spärliche härchen sind zu sehen. Ich lenke ihn schon immer ab, wenn er zu sehr putzt. Aber ich bin gleich für 2 Stunden weg.....:(
dsc03327gw2.jpg


dsc03329jl9.jpg
 
T

tiha

Gast
  • #14
Das Fell wird auf jeden Fall wieder wachsen, aber wenn er sich weiter leckt, wird das Ganze wund werden. Hast Du vielleicht kolloidales Silber da, da würde auch den Juckreiz nehmen. Oder ggf. stark verdünnte Callendula-Tinktur...
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #15
Ja ich beobachte weiter, ob er weiter putzt. Vielleicht musste er nur die letzten Wochen (oder Monate :( ) nachholen und hört jetzt auf *hoff*

Ich hab leider nur die Calendula-Salbe, ich denke die wird er sich abschlecken?
oder Bepanthen-salbe, aber das ist zuviel Chemie, oder?
 
S

susemieke

Gast
  • #16
Ups .... bin natürlich zu spät zum Daumen drücken:oops:

Aber ich drück trotzdem, damit das Fell schnell wieder nachwächst:)

Hmmm ...... Hätte eigentlich erwartet, dass er fast vollständig sein Haarkleid da lassen mußte ..... aber is ja noch fast alles dran:oops:

Na, Hauptsache es is jotjejangen;)
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #17
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
  • #18
Hmmm ...... Hätte eigentlich erwartet, dass er fast vollständig sein Haarkleid da lassen mußte ..... aber is ja noch fast alles dran:oops:

Na, Hauptsache es is jotjejangen;)

Ja auf den Fotos siehts noch recht fellig aus, aber in Natura....naja :p
Ich wollte ihm ja auch nicht seine ganze Würde nehmen :D und noch was zum bürsten uns streicheln haben :)
 
T

tiha

Gast
  • #19
Ich denke einfach, dass das jetzt direkt nach dem Scheren zu richtig ekelig juckt. Vielleicht kannst Du ihn eincremen und die nächsten 24 Stunden einen Strampler oder so anziehen (ja, ich weiß, wir haben höllische Temperaturen, aber das nutzt ja alles nix, wenn er nachher kpl. wund ist...)

Toi Toi Toi !!!
 
T

tiha

Gast
  • #20
Ja auf den Fotos siehts noch recht fellig aus, aber in Natura....naja :p
Ich wollte ihm ja auch nicht seine ganze Würde nehmen :D und noch was zum bürsten uns streicheln haben :)


Außerdem: wer hat schon eine Langhaar-, Kurzhaar- und Nacktkatze in einem... :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
307
marianne2
M
M
Antworten
32
Aufrufe
2K
Moritz2014
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben