Ist Zylkene hilfreich in Verbindung mit einer langsamen Zusammenführung?

G

Grit1989

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
39
Hallo Liebe Katzenfreunde,

Ich bin gerade in der Anfangsphase einer langsamen Zusammenführung.
Der Neuling Kater (1 Jahr) bezog vor ca. 2 Wochen unser Gästezimmer. Vor 3 Tagen haben wir nun eine Gittertür eingebaut. Nebenher bekommen beide Bachblütenmischungen unters Futter, der Feliway-Stecker ist seit heute im Einsatz.

Soll ich erstmal abwarten und Tee trinken?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit Zylkene gemacht? Gute und Schlechte...

Meine Kätzin (1,5 Jahre) macht seither einen Umweg um dieses Zimmer, versucht alles um nicht von ihm gesehen zu werden.. huscht leise und flink daran vorbei...

Hat sie aber einen gewissen Abstand schaut sie doch eher interessiert.. bilde ich mir jedenfalls ein.

Ist das normal in der Anfangszeit? Sollte ich es erstmal auf sich beruhen lassen ?
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Abwarten und Tee trinken ;)

Ihr macht das sehr gut.

Zylkene kannst du einsetzen, wenn es wirklich Stress geben sollte - aber danach sieht es momentan ja nicht aus. Lass euerer Katze erst einmal die Zeit, sich an den Neuankömmling zu gewöhnen.
 
G

Grit1989

Benutzer
Mitglied seit
2 September 2011
Beiträge
39
Okay so machen wir es, Danke
 

Ähnliche Themen

Antworten
145
Aufrufe
14K
Nicht registriert
N
Antworten
7
Aufrufe
1K
doublecat
Antworten
58
Aufrufe
11K
Antworten
11
Aufrufe
955
BlackSquirrel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben