Cooper ist einsam

  • Themenstarter Nozi
  • Beginndatum
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Hey

Seit gestern ist mein Männe für eine Woche weg zu seinen Eltern gefahren und unser kleiner Coop, der sehr fixiert auf ihn ist, ist einsam :(
Er weint, er sitzt vor der Bürotür obwohl keiner drin ist, er sitzt auf seinem Bett und guggt ob er kommt, er lässt sich weder durch knuddeln, spielen oder leckerchen ablenken und er tut mir richtig leid.
Den andern beiden macht das nichts aus, das sind eh "meine" Kater, aber Cooper sieht so traurig aus und mir fällt nichts mehr ein wie man ihne aufheitern könnte. Meint ihr das geht vorbei oder bleibt das jetzt die ganze Woche so?

Nozi
 
Werbung:
janine BK

janine BK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2011
Beiträge
433
Ort
Saarland
Och der arme :sad:

Leider weiß ich nicht, ob sich das bessert... ich würde halt versuchen ihn abzulenken. Viel kuscheln, viel mit ihm reden und natürlich ganz viel spielen. Am besten natürlich so viel, dass er am Ende ganz ausgepowert ist und keine Enerie mehr zum Trauern hat :aetschbaetsch2:
 
N

Nozi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. April 2011
Beiträge
217
Siehst du, da ist schon mein Problem
Viel kuscheln will er nur mit meinem Freund, von mir "duldet" er das nur ab und an ^^
Und zum spielen kann ich nur die andern 2 großartig animieren. Coop sitzt nur daneben und schaut zu meistens und das auch wenn mein Freund da ist ^^
Die faulste Katze der Welt
Die drei sind eben so unterschiedlich wie sie nur sein können
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
1K
Margitsina
Margitsina
A
Antworten
43
Aufrufe
1K
Buna
HappyNess
Antworten
309
Aufrufe
22K
Paddie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben