Immer wieder Durchfall:(

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
L

LiKi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
17
Hallo,
mein 7 monate alter Maine Coon Kater hat imemr wieder Durchfall.
Es wurde ebreits ein Blubild gemacht. Das war vollkommen in Ordnung.
Eine Stuhlprobe wurde vor ca. 3 Wochen beim TA untersucht: Würmer.
Er hat dann eine Wurmkur bekommen. Dann war es eine Woche gut und dann ging es wieder los.
Kann es sein, dass die Würmer noch nicht vollständig weg sind?
Man muss außerdem dazu sagen, dass wir seit 1,5 Wochen einen zweiten Kater haben, der anderes Futter mitgebracht hat. Beide fressen zur zeit Real Nature und Felix. Kann es auch mit der futterumstellung zusammenhängen?
Ich überlege nochmal zum TA zu fahren. Da das aber immer wirklich unglaublicher Stress für meinen Kater ist, würd ich das natürlich gern umgehen.
Was soll ich also tun?
Viele Grüße
Linda
 
Werbung:
kleinChrissi

kleinChrissi

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2009
Beiträge
2.310
Beides kann der Grund sein:

Sammel doch einfach noch mal Kot und bring diesen zum TA, dafür muss das Katerchen ja nicht mit.

Und fütter deinem Kater wieder die alte Sorte (notfalls erst einmal getrennt) und schau, ob du nicht beide langsam an eine Sorte gewöhnen kannst! (vllt. verträgt der neue Kater die Futtersortes des "alten" ja besser)

Wie schlimm ist der Durchfall denn?! Richtig wässrig oder eher breiig?!
Achte auch darauf, dass das Tier genug Wasser aufnimmt.
 
RheinlandCaTz

RheinlandCaTz

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2010
Beiträge
2.136
Ort
Zwischen Rhein und Lahn
Ich würd auch noch mal eine Sammelkotprobe (von mind. 3 Tagen) abgeben und ggf. auch auf Clostridien, Giardien,Tritrichomonas foetus testen lassen. Gegen den DF gibt´s viele verschiedene Mittelchen, z. B. Heilerdepulver (ultrafein), BeneBac, Bactisel, Dr. Wolz Darmflora Plus....ect. muß jeder für sich selbst herausfinden was hilft (sind aber alles nur unterstützende Sachen, die Ursache muß ja gefunden werden). Bei meiner Katze hilft derzeit ganz gut Enteropro Spitzwegerich-Kapseln. Aber ich denke auch das der DF bei deinem Katerchen von dem Futterwechsel kommt;)
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3 April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Ja, pass wegen der Dehydrierung auf! Kennst du den Nackenfaltentest?

Ansonsten lass ein großes Kotprofil erstellen! Dazu sammelst du den Kot drei Tage und ab damit ins Labor. Dein TA schickt das dann ein!
 
*KathiKatze*

*KathiKatze*

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2009
Beiträge
2.328
Hat der zweite Kater denn auch Durchfall?
Eventuell könnte dieser auch was eingeschleppt haben, ohne dass er selber Symptome zeigt.
Es könnte natürlich an der Futterumstellung liegen, oder am Stress wegen Kater Nr. 2. Sobald du das ausschließen kannst, würd ich auch mal eine Kotsammelprobe (über 3 Tage sammeln) einschicken lassen.
Lass zusätzlich zum normalen Durchfallprofil (oder wurde das eh schon gemacht? Wenn ja, dann eventuell nur -->) auch auf Giardien und Tritrichomonas foetus testen. Kommt leider immer häufiger vor. :rolleyes:
 
L

LiKi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 Mai 2011
Beiträge
17
Vielen Dank für eure Meinungen. Ich denke, ich werde den Kot sammeln und am Montag zum TA bringen. Sicher ist sicher.
Ansonsten werde ich dann mal einheitliches Futter geben und abwarten.
@ kleinChrissi: Der Durchfall ist eher breiig. Katerchen trinkt auch sehr viel, also ich denke da gibts bis jetzt keine Probleme.
 

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
3K
Die zwei ES
Antworten
5
Aufrufe
3K
Rosentot
Antworten
2
Aufrufe
3K
L
Antworten
14
Aufrufe
8K
LiLaLisa
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben