Ich verstehe meinen Kater einfach nicht. Bitte um HILFE!

  • Themenstarter EnyMorE
  • Beginndatum
Katz_und_Hund

Katz_und_Hund

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2009
Beiträge
744
  • #21
Eigentlich wird hier alles thematisiert, was belesene Katzenfreunde hochgehen lässt- na wenn das mal kein Zufall ist. :p

Eigentlich gibt es auch nichts mehr hinzuzufügen, es wurde alles schon erwähnt. Irgendwo habe ich einen Link gesehen, wo das Thema Kater/Katze sehr anschaulich dargestellt wurde... Grübel, grübel, mal schauen ob ich den wieder finde. Ich begebe mich mal auf Suche.
 
Werbung:
Frau Sue

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2010
Beiträge
12.066
Ort
NDS
  • #22
Na, jetzt fehlt ja nur noch, dass dann demnächst ein Kitten einzieht. :rolleyes:
 
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
  • #24
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #25
Woher kommt denn immer dieses Märchen dass sich Kater nicht verstehen?
Wohl weil man von unkastrierten Tieren ausgeht?

Da man jede seiner Katzentiere kastrieren sollte, ist das also kein Argument. Natürlich gibts zwischen zwei potenten Tieren eher Stress- aber unkastrierte Tiere sollten sowieso nicht vorkommen.

Kastrierte Kater, die charakterlich ähnlich sind, können wunderbare Teams bilden, da sie die gleichen Interessen, sprich Spielverhalten haben.

Und zum Thema Zucht nur soviel: 1. Wenn dein Freund schon keine Kohle für ein zweites Liebhabertier ausgeben will, dann wohl sicher nicht für ein Zuchttier, das nochmal eine Stange teurer ist.
Zur Zuch benötigt man ausserdem einen geeigneten Zuchtverein, einen Mentor, unglaublich viel und dezidiertes Wissen bzgl Genetik, Erbrkankheiten, Aufzucht, Komplikationen. Geburtsverlauf.....und zu guter letzt ein verdammt gutes finanzielles Polster, denn Zucht kostet.
Ausserdem stellt sich die Frage ob dein Kater von einem gescheiten Züchter kommt mit Papieren und Vorsorgeuntersuchungen auf die gängigen Erbkrankheiten oder ob er doch leider vom Vermehrer ist - wobei ich gar nicht weiss ob ich das genau wissen will.
Vergiss die Idee bitte wieder ganz schnell.
 
Iluvatar

Iluvatar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2013
Beiträge
471
Ort
CH - AG
  • #26
Wenn er mich nun versucht anzugreifen, pack ich ihn im Nacken, schüttel ihn, puste ihn an, fauche oder besprüh ihn mit Wasser. Leider hilft das alles nichts und ich glaube ich mach es damit nur noch schlimmer. Ein paar mal hat er auch schon einen kleinen Klaps auf den Po bekommen (nicht doll!) nur damit er merkt, hey es tut mir weh- ich tu dir auch weh!

...
*kotz*
fühl dich bitte mal geohrfeigt von mir. So dass es dir auch weh tut.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #27
Das ist nicht echt.
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #28
Das ist nicht echt.

Um so zielsicher sämtliche Cliches zu bedienen, muss man aber erstens was über artgerechte Katzenhaltung wissen und zweitens einschätzen, wie das Forum tickt. Ich glaube, dass ein echter Troll sich nicht die Mühe machen würde sich erstmal hier einzulesen, ergo.... ist hier jemand ganz besonders clever und lustig.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #30
Um so zielsicher sämtliche Cliches zu bedienen, muss man aber erstens was über artgerechte Katzenhaltung wissen und zweitens einschätzen, wie das Forum tickt. Ich glaube, dass ein echter Troll sich nicht die Mühe machen würde sich erstmal hier einzulesen, ergo.... ist hier jemand ganz besonders clever und lustig.

Vielleicht hat einer einen Fünft-Nick erstellt, wer weiß. Zum Brüllen komisch. :cool:
 
Katz_und_Hund

Katz_und_Hund

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2009
Beiträge
744
  • #31
Um so zielsicher sämtliche Cliches zu bedienen, muss man aber erstens was über artgerechte Katzenhaltung wissen und zweitens einschätzen, wie das Forum tickt. Ich glaube, dass ein echter Troll sich nicht die Mühe machen würde sich erstmal hier einzulesen, ergo.... ist hier jemand ganz besonders clever und lustig.

Das war/ist nämlich auch mein Gedanke. Es wird hier einfach der Reihe nach alles geboten. Da hat jemand einfach nen saulangweiligen Abend und brauchte Beschäftigung. Oder es ist einer, der sich vom Forum ungerecht behandelt fühlte und nun "zurück schlägt". Kein Plan.

Don't feed the trolls...
 
Werbung:
R

Rumo

Forenprofi
Mitglied seit
12. Oktober 2010
Beiträge
1.284
  • #32
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #33
So, ich hab meine Schuldigkeit getan und was halbwegs Sinniges geschrieben- nun zum Wichtigen.

Tipps, wer es sein könnte? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EnyMorE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2013
Beiträge
12
  • #34
Ok nun möchte ich auch mal was dazu sagen. Ich meine es doch auf keinen Fall böse mit meinem wollknäuel. Das ich ihn einen kleinen klaps gegeben habe war ja auf keinen Fall doll nr ich wusste mir ja auch nicht besser zu helfen. es ist meine erste Katze und ich versuche alles richtig zu machen nur klappt das eben nunmal nicht auf Anhieb. Und wenn Mir das tier egal wäre, würde ich hier wohl kaum um hilfe Fragen. Nun zu euren antworten..1. Ja die " Geschichte" ist echt und spielt sich täglich bei mir zu hause ab. 2. Er ist nicht geimpft da sich einer aus unserer familie Jetzt bald ein weibchen zulegen will und er unbedingt züchten möchte. ausserdem hatte ich mir immer gedacht das ich ihm seine Männlichkeit lassen möchte und wenn er ein auffälliges verhalten zeigt ihn mal als deckkater anbieten würde. Doch ich denke die Idee mit dem züchten werde ich wohl ganz bleiben lassen. Also ich habe mich mit dem gedanken einen 2 Kater zu holen schon angefreundet. Könnt ihr mir da bestimmte Tipps geben? Also müssen unbedingt beide kastriert werden/ sein? Auf jedenfall ein Männchen? Dringend gleiches alter oder lieber ein kitten? Und Wie führe ich die beiden dann zusammen? Kann den neuling dann ja nicht einfach in die wohnung setzen und der alte zerfleischt ihn dann wegen revierverteidigung? Vielen dank euch schonmal.
 
E

EnyMorE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2013
Beiträge
12
  • #35
Ich meinte nicht kastriert. Geimpft ist er natürlich
 
luisewinter

luisewinter

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
5.104
Alter
45
Ort
Landshut
  • #36
Hach ja ... ich hol mir schonmal Popcorn
 
Katz_und_Hund

Katz_und_Hund

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2009
Beiträge
744
  • #37
Ohne Kastration läuft da nichts.
 
Lunalein

Lunalein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
834
  • #39
Ist schon mal gut, dass du die Idee mit dem Züchten sein lassen willst und endlich ein Katzenkumpel holen willst. Beide müssen kastriert sein, damit es zu keinen Problemen kommt. Bei der Partnerwahl ist es am Besten dass du auf gleiches Geschlecht ,gleichen Charakter und gleiches Alter achtest. Ein Kitten ist keine gute Idee, da sie unterschiedliche Bedürfnisse haben. Ich würde dir zu einer langsamen Zusammenführung raten, hier im Forum gibt es eine gute Beschreibung dazu.
 
E

EnyMorE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Juli 2013
Beiträge
12
  • #40
Und erlich gesagt finde ich es mächtig mira das man hier runter gemacht wird nur Weil man es nicht besser wusste aber genau deswegen frage ich ja nach hilfe. und ich bin kein 5. Username von irgendwen sondern ich habe mich heute Abend hier angemeldet bin komplett neu und weiss nicht weiter. Wieso versteht denn das keiner...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
2
Antworten
21
Aufrufe
3K
C
M
Antworten
27
Aufrufe
2K
Mialine
M
kleine66
Antworten
69
Aufrufe
6K
mousecat
M
T
Antworten
19
Aufrufe
4K
Kalintje
Kalintje

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben