Ich bin verzweifelt...

Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
weil ich schmeiße momentan fast jedes NAFU in die Tonne :mad:! Grete rührt es nicht an...weder Garstig noch Hochwertig. Ihr Trofu wird gefressen, aber auch nicht in den Mengen, die sie sattmachen könnten.
Ist es die Wärme? Frisst sie woanders (glaube ich nicht)? Mäuseschwemme bei Nacht?
 
K

kureia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Februar 2007
Beiträge
556
Mach dir mal keine Gedanken Marion, es ist ganz bestimmt die Wärme.
Meine futtern auch im Moment nicht soviel.
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
Mäuse, nichts geht über lägga Mäuse:D
 
C

chiara

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
14.200
Alter
45
Ort
Hauptstadtrockerin
Hm, vielleicht die Mischung aus beidem? Mäuse die sich bei nächtlicher Wärme mehr heraustrauen und weniger Appetit durch die Hitze? Geht uns Menschen bei der Wärme doch ähnlich - zumindest mir, denn ich mag zur Zeit in der Hitze auch nichts essen und tue mich dann abends genüsslich vor den Kühlschrank stellen... Mäuse mag ich nämlich nicht so gerne :D

In den nächsten Tagen soll es ja wieder kühler werden, vielleicht kehrt dann ja auch der Appetit wieder?

Lieben Gruß
chiara und die Pelzgesichter
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Gerade die letzten Tage, wo es nun so heiß ist, konnte ich feststellen, dass meine spät abends viel besser fressen.
Zur üblichen "Vesperzeit" wollen sie gar nichts und lassen es stehen. Hingegen gibt es gegen 22 Uhr Futter fressen ALLE 3 super. :)
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
es ist eine Ferndiagnose, aber die Wärme könnte schon die Ursache sein, Marion.

Madame nimmt ja Trofu zu sich, damit ist dir die Sorge genommen, dass bei gar nicht Fressen irgendwann gar nichts mehr geht.

Manjula und Bruno fressen momentan auch keine Berge, auch geht bei uns nur noch eine Futtersorte, wenn überhaupt. Bruno fällt mir allerdings durch Fressanfälle auf. Gestern nacht frass er ganz plötzlich 100g rohes Hähnchenfleisch. Manjula bevorzugt auch Trofu-Karamellbonbons und frisst in den letzten Tagen äußerst sparsam.

Ist das Mäuse-Fressen ein purer Verdacht oder siehst du Grete nachts jägerisch durch die Gegend ziehen?
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo Marion,

Grete futtert doch so gerne Rindfleisch. Vllt. läßt sie sich damit locken? Ich würde testen, ob sie sich darauf stürzt. Wenn nicht, ist es sicher mehr als Mäkeligkeit.

Natürlich kann ihr mangelnder Hunger wirklich mit der Hitze zusammenhängen. Muss aber nicht...
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Meine 3 fressen im Moment auch nahezu ausschließlich Trockenfutter :( . Peggy mag gelegentlich abends etwas Thunfisch, die anderen beiden nicht mal das. Im letzten Sommer war es aber hier genau so.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...und bei mir ist es die letzten zwei Tage gerade umgekehrt....
es wird fast nur das NAFU gefressen...das TROFU steht....da wird nur dran genascht.....
ich denke wirklich dass es das Wetter ist....
Marion, mach Dir erstmal nicht so viele Sorgen, warte ein paar Tage ab.

glg Heidi
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
meine Fressen beides. Aber in der Hitze nicht soviel. Dafür hab ich sie öfter trinken gesehen.:)
 
B

birgitta

Gast
... hier wird auch nur genascht und dann schööön träge in die Ecke gelegen...

Ist ja auch anstrengend mit Fell bei den Temperaturen:):):)
 
Lonnie

Lonnie

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2007
Beiträge
1.078
Alter
44
Ort
Bad Nauheim
Shaggy frisst auch weniger als sonst und auch eher Trofu!
Unser kleiner Streuner allerdings frisst alles! Naja,er war auch eine Woche nicht mehr hier und da wars ihm,glaube ich,egal was ich ihm serviere!

Gut gefressen hat Shaggy nur am Samstag,aber da gabs auch Pute roh.

Gruss Britta
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
.

Ist das Mäuse-Fressen ein purer Verdacht oder siehst du Grete nachts jägerisch durch die Gegend ziehen?
Gerade eben hat sie auf der Wiese vor der Terasse vor unser aller Augen genüsslich eine Maus verspeist :eek:! Vorher hat sie noch eine Weile damit gespielt, wie sie es halt so machen...:rolleyes:!
Irgendwie wird sie sicher genug zu essen bekommen, sie hat heute auch wieder rohes Rind verspeist und Trofu. NAFU ist wohl gerade bäh und da lasse ich es eben eine Weile weg. Oder?
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Huhu Marion,

ja würde ich auch so machen.

Bei mir fressen alle wegen der Hitze auch kaum was, höchstens mal einen Happen Tro-Fu. Wahrscheinlich verdirbt das Na-Fu auch recht schnell und bei den Mäkelkatzen...
 
Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
meine hauen momentan 4 Tüten a70g almo Nature abend weg... die fressen wie die Scheuendrescher.....:D aber sollen sie ruhig sie bewegen sich ja sehr viel....
 
Mepa

Mepa

Benutzer
Mitglied seit
2 März 2007
Beiträge
48
Hallo Kleeblatt

Ich glaube auch, daß es an dem Wetter liegt.
Meine haben schon immer in der heißen Jahreszeit viel weniger gefressen.
An dem Trockenfutter, das bei uns immer bereitsteht, wird tagsüber-wenn überhaupt-lediglich geknabbert.
Abends dann, wenns ein wenig kühler wird frißt unsere Katze dann ein wenig Trockenfutter und der Kater verlangt nach seinem Päckchen Naßfutter, das er am Abend dann auch frißt.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß wenn ich ihm an heißen Tagen tagsüber Naßfutter gebe,er lediglich die Soße schleckt und ich das Restliche wegwerfen kann.
Ich persönlich mache mir um das Freßverhalten weniger Sorgen als um den evtl. Flüssigkeitsverlust..

Gruß,
Mepa.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Es ist nun nicht mehr so heiß gewesen, Nafu wird aber trotzdem keins mehr gefressen. Vorhin habe ich wieder eine Portion GRAU in die Tonne gekloppt. Sehe ich echt nicht mehr ein!
Jetzt gibt es nur noch rohes Rindfleisch, Sanabelle Trofu und um den Rest kümmert sie sich scheints selber, wie man heute morgen wieder anschaulich sah! Mein Mann meinte übrigens, es wäre ein Gartenrotschwanz gewesen, die liebe ich doch so :(!
 
Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
ja ich weiß auch nicht Trofu fressen sie aber das Grau Nassfutter belibt fast unberührt stehen.... warum nur sie mögen das doch eigendlich.

Ich kann machen was ich will sie lassen es stehen , aber nerven rum das sie Hunger haben....:mad:
Doofe Katzen :rolleyes:
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
ja ich weiß auch nicht Trofu fressen sie aber das Grau Nassfutter belibt fast unberührt stehen.... warum nur sie mögen das doch eigendlich.

Ich kann machen was ich will sie lassen es stehen , aber nerven rum das sie Hunger haben....:mad:
Doofe Katzen :rolleyes:
Bei Grete bleibt nicht nur das GRAU stehen, ich habe es heute mal wieder probiert, weil sie es sonst sehr gerne gefressen hat. Ich dumme Dosi habe alle möglichen Toll-und Garstigsorten probiert...NICHTS!
Es wird nur noch Rindfleisch gefressen.........Doofe Katzen :D!
 
Morella

Morella

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 November 2006
Beiträge
202
ob das was bringt ihnen eine weile nur Trockenfutter zu geben?????
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben