HILFE !

  • Themenstarter Simba&Kiwi
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kiara_007

Kiara_007

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2020
Beiträge
805
  • #61
Wie geht es der Katze heute?
 
Werbung:
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
868
  • #62
Auch mein erster Gedanke, wie geht es Fellnäschen?
 
Simba&Kiwi

Simba&Kiwi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2022
Beiträge
13
  • #63
Guten Morgen erstmal für alle!
Ich habe gestern bei einer Tierarztpraxis angerufen, die symptome geschildert. Diese meinte es ist absolut schei*** von der Tierärztin gewesen die Tiere so mitzugeben. Aber die symtome sind selten aber können normal sein, das würgen kann Beispielsweise vom Schlauch kommen und wenn es morgen (heute) nicht besser ist sollen wir vorbei kommen. Nachdem ich die ganze Nacht wachgeblieben bin ging es ihr zum Späten Abend auch viel besser und heute morgen ist sie zwar noch wackelig auf den beiden (Sie lag ja auch die ganze Nacht in einer Box) aber ansonsten sieht es gut aus.
Möchte mich trotzdem für alle! Für die Hilfe bedanken denn sonst hätte ich wahrscheinlich nicht beim Tierarzt angerufen!!
 
  • Like
Reaktionen: Yarzuak, pfotenseele, Onni und 5 weitere
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
33.077
  • #64
Danke für Deine Rückmeldung und ich freue mich, daß es der Katze schon besser geht.
Falls noch einmal eine OP anliegen sollte, was man ja nie hofft, aber auch nie ausschließen kann, würde ich einen anderen TA wählen.

Wenn ich die Wahl habe würde ich auch immer bereits kastrierte Katzen aufnehmen, man erspart sich damit mitunter viele Sorgen.
Katzenkinder können durchaus schon vor der Vermittlung kastriert sein. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Simba&Kiwi und Loewis
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
868
  • #65
Danke für die Rückmeldung und alles Gute!!! 🍀🐾🐾🍀🐾🐾🍀
 
  • Like
Reaktionen: Simba&Kiwi
Simba&Kiwi

Simba&Kiwi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2022
Beiträge
13
  • #66
Danke für Deine Rückmeldung und ich freue mich, daß es der Katze schon besser geht.
Falls noch einmal eine OP anliegen sollte, was man ja nie hofft, aber auch nie ausschließen kann, würde ich einen anderen TA wählen.

Wenn ich die Wahl habe würde ich auch immer bereits kastrierte Katzen aufnehmen, man erspart sich damit mitunter viele Sorgen.
Katzenkinder können durchaus schon vor der Vermittlung kastriert sein. ;)
Ja ich das auf jeden Fall, nochmal halte ich das nicht aus Lach
 
Simba&Kiwi

Simba&Kiwi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2022
Beiträge
13
  • #67
Nochmal eine Kurze Frage, ab wann denkt ihr kann ich Ihnen wieder Fressen geben?
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
33.077
  • #68
Nochmal eine Kurze Frage, ab wann denkt ihr kann ich Ihnen wieder Fressen geben?
Wasser würde ich beiden hinstellen, also auch der Katzendame.
Dem Kater Futter getrost heute, er ist ja voll da, wie ich das verstanden habe?
Der Katze, wenn sie einen geistig stabilen Eindruck macht und nicht mehr massiv würgt. Sie soll also keine schläfrigen Aussetzer mehr haben, so daß Du ausschließen kannst, daß sie im Schlaf erbricht. Und so sieht es wohl jetzt auch aus?
Und Fressen und Verdauen ist ja auch eine Belastung für den Kreislauf, und der sieht mir bei der Katze nach der doppelten Narkose noch angeschlagen aus. Am besten also, Pate oder sowas Durchgeleiertes mit Wasser verrührt, also leichte Kost.
 
  • Like
Reaktionen: Simba&Kiwi und Angellike
Angellike

Angellike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2018
Beiträge
1.496
  • #69
  • Like
Reaktionen: Simba&Kiwi
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
3.480
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #70
Vielleicht der Katze erstmal ein klein wenig geben, damit sie nicht direkt alles reinhaut. Wenn sie aber gut beinander ist, dann sollte das kein Problem sein. Ich würde unbedingt rausfinden, was das für eine Narkose war, damit du das bei einer eventuellen zukünftigen Narkose weisst und ein anderer Tierarzt das berücksichtigen kann.
 
  • Like
Reaktionen: pfotenseele, Schlumps, Ayleen und eine weitere Person
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
822
  • #71
Ein Glück, ich habe schon das Schlimmste befürchtet 👍dann weiter gute Besserung für dein Kätzchen
 
  • Like
Reaktionen: Simba&Kiwi
Werbung:
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.894
Ort
Rheinland
  • #72
Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen :)
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.712
  • #73
puh, ich bin erleichetert!!!!
danke für die rückmeldung :)
und bitte geh nie mehr zu diesem TA!!
 
  • Like
Reaktionen: Angellike und Loewis

Ähnliche Themen

T
Antworten
8
Aufrufe
1K
kattepukkel's
kattepukkel's
K
Antworten
19
Aufrufe
2K
Katzenwäsche
K
D
Antworten
4
Aufrufe
1K
Izz
motzki75
Antworten
6
Aufrufe
782
ottilie
Shy&Filou
Antworten
6
Aufrufe
1K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben