Frédéric und Krankenversicherung

  • Themenstarter AllesfürdieKatze
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

AllesfürdieKatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2021
Beiträge
9
Hallo Zusammen, ich möchte einfach nur mein positives Fazit meiner Tierkrankenversicherung teilen, keine Schleichwerbung oder sonst was, sondern vielleicht auch ein Feedback für andere, die mit einer solchen Versicherung im Kopf spielen, aber den Jahresbeitrag auch erstmal stemmen müssen.

Im November 2020 hatte mein Frédéric in 3 Tagen 1000 Euro Tierarztkosten verursacht. Nicht schön, aber für mich stemmbar. Trotzdem hatte ich danach das Bedürfnis die Kosten besser zu regulieren. Daher wurde er und seine Schwester versichert. Luke, mein ältester ist auf Grund seines Alters nicht mehr versicherbar.

Jetzt hab ich brav die 230 Euro Jahresbeitrag seit 04/21 pro Katze bezahlt und just diesen Monat ist Frédéric wieder krank geworden.
Er hat dabei seinen Jahresbeitrag in 45min Tierarztbesuch erreicht und er muss nächste Woche zur OP, voraussichtlich 600 bis 900 Euro.

Die bis jetzt angefallenen Kosten werden erstattet, die Kosten nächste Woche auch.

Also die Versicherung hat sich gelohnt.
 
Werbung:
A

AllesfürdieKatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2021
Beiträge
9
Nein, es wurde nicht ausgenommen, da es eine akute Verstopfung des Darms mit Futter war. 3 Tage am Tropf in der Klinik, dann hat er gekackert.

Es ist eine Krankenversicherung inkl. OP-Kosten, wenn der TA eine akute Gefährdung des Tierwohls bestätigt.
 
R

Ronni

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2018
Beiträge
53
Ich überlege derzeit konkret, unsere zwei auch zu versichern. Es würde mich interessieren, welche Versicherung du empfehlen kannst. Du kannst mir auch gerne eine PN schreiben. Danke im Voraus.
 
A

AllesfürdieKatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2021
Beiträge
9
Bei solchen Empfehlungen bin ich sehr vorsichtig, ich hab einen tollen Versichrrungsmakler, der mich seit Jahrzehnten sehr gut betreut und der auch die Versicherung für Frédéric gemacht hat. Ganz nach meinem persönlichen Bedürfnis.
 
Schlumps

Schlumps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
553
An sich ein interessanter Bericht, aber warum wird zum Thema Katzenversicherung immer wieder ein neuer Faden aufgemacht?! Es gibt hier im Forum bereits einen langen, informativen Faden zu den Thema (auch direkt hier im TA-Bereich), ursprünglich eröffnet, damit die Infos gebündelt vorliegen und man nicht immer wieder überall danach suchen muss. Der ist deshalb sogar oben angepinnt! Warum wird dort nicht einfach fortgesetzt?

Es wäre übrigens auch hilfreich, wenn du den Namen der Versicherung, mit der du bisher so zufrieden bist, auch mal erwähnen würdest. 😉 Ich habe ihn in deinem Text jedenfalls nicht entdecken können. 🤔
 
A

AllesfürdieKatze

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Juli 2021
Beiträge
9
Über die Forumkategorie habe ich es eigentlich dem zugeordnet, man muss ja vorher sageb, zu was es gehört.

Nein ich mache keine Schleichwerbung, den was für mich perfekt ist, kann für einen anderen nicht passen, ist halt so mit Versicherung.
 
Schlumps

Schlumps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2017
Beiträge
553
Über die Forumkategorie habe ich es eigentlich dem zugeordnet, man muss ja vorher sageb, zu was es gehört.

https://www.katzen-forum.net/threads/tierkrankenversicherungen.138356/

Nein ich mache keine Schleichwerbung, den was für mich perfekt ist, kann für einen anderen nicht passen, ist halt so mit Versicherung.

Naja, aber dann ist der Beitrag meines Erachtens relativ sinnfrei. Es ist schön, dass für dich diese Versicherung lohneswert ist, aber inwieweit hilft das jetzt anderen Nutzern?
Es gibt gute und schlechte Versicherungen, welche die zahlen und andere, die sich quer stellen. Aber wenn nicht erwähnt wird, mit wem man gute Erfahrungen gemacht hat, dann ist es zwar schön für dich, hat aber hier für andere Nutzer keinerlei Mehrwert. Das ist auch nicht Sinn des Forums. Wenn du dir mal den verlinkten Thread anschaust, werden da ganz klipp und klar Namen genannt in der Diskussion. Das hat auch nichts mit Schleichwerbung zu tun. Dann dürfte man ja auch keinen Tierarzt oder Tierklinik oder Spielzeug etc. empfehlen...
 
  • Like
Reaktionen: Lionne und GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben