Hilfe!!

Schmusetiger

Schmusetiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
11
Alter
36
Ort
Niedersachsen
Hallo

hab da so nen kleines problem mit meinem Kater Henry!
hab den kleinen mit seiner Schwester zusammen von ganz komischen Vorbesitzern bekommen.
An sich haben die beiden sich sehr gut eingelebt und sind auch sehr verschmust!
Leider ist Henry nicht Kastriert gewesen und hatte das Fell ganz schön verpilzt.(Perserkatzen beide 2 jahre alt)
Nun war ich letztens beim Tierarzt und habe den kleinen Kastrieren und auch scheren lassen,was er mir sehr übel genommen hat.
Gleich am nächsten morgen erstmal in meiner anwesenheit ins Bett gepinkelt.
Naja ansich benutzt er ja immer schön brav sein Katzenklo und macht auch nirgends in die Wohnung,mit einer einzigen ausnahme.
Da fängt auch mein Problem an.
Ich muss nämlich total aufpassen was ich in der Wohnung auf dem Boden liegen habe.
Denn sobald da ne Plastiktüte liegt oder das Kerrblech ist der kleine der Überzeugung er müsste draufpissen!!
Das ist total furchtbar.
Woher kommt das bloß???
Sonst macht er das ja nicht,außer ich lasse irgendwie sowas in der Art liegen.
Könnt ihr mir da helfen
 
Werbung:
C

Crashcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
662
Ort
Mönchengladbach
Eine überragende Idee habe ich da leider auch nicht, aber 2 "Anekdoten" aus meiner persönlichen Erfahrung, die vielleicht helfen könnten:

- Ich habe mal den Kater eines Freundes für ein Wochenende zu mir genommen. Morrison nahm das direkt zum Anlass, mir durch ausgedehntes Pinkeln auf meine Bettdecke - während ich noch drinlag - zu zeigen: die ist mir, was hat der fremde Kerl am Fußende zu suchen?

- Fuzzle hat angefangen, unsauber zu werden, als seine Kinder grob ein halbes Jahr alt wurden. Also den Sohn kastriert, Fuzzle pinkelte munter weiter ins Bad. Streu gewechselt, anderes Klo gekauft - half alles nix. Bis mir dann jemand erklärt hat, daß es die un-kastrierten Damen sind, die ihn zum "Harn-Markieren" veranlassen. Da ich fast zeitgleich auch erfahren habe, daß Kastra wichtig ist auch für Mädels, wurden Cleo und Litha auch kastriert. Seitdem geht es hier bergauf, habe jetzt sogar wieder das alte Haubenklo hingestellt und alles bingo.

Lange Rede, kurzer Sinn: vielleicht hat ihm das Scheren nicht gepasst, oder der Geruch seiner noch potenten Schwester veranlasst ihn, jetzt mit seinem Urin zu markieren. Sind beides nur Ideen.
Flocke und Smokie haben auch lange Zeit auf Gegenstände gepinkelt, die auf dem Fußboden lagen, das lag bei ihnen aber an der gruseligen Kinderstube.

Sind nur ein paar Denkanstöße, ich hoffe, dein Katerchen läßt das bald wieder bleiben.

LG
 
Schmusetiger

Schmusetiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
11
Alter
36
Ort
Niedersachsen
Hi

danke für die mail.
Naja Potent ist seine Schwester schon lange nicht mehr.
Die hat das ganze schon hinter sich,also daran kann es schonmal nicht liegen!
aber danke trotzdem
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Bei plötzlicher Unsauberkeit ist die erste, dringende Handlung immer, aufgefangenen Urin zum TA zu bringen, der nachgucken muß, ob eine Blasenentzündung oder gar Blasengries die Ursache der Unsauberkeit ist.

Alle Änderungen, Verhaltensmaßnahmen und sonstiges hat keinen Erfolg, wenn die Miez krank ist und es ist müßig, sich um 'Protest' zu kümmern, bevor klar ist, ob nicht Schmerzen beim Pischern sein Verhalten geändert haben.

Also hurtig bein nächsten Pischern eine alte Suppenkelle oder flaches Schüsselchen unterhalten und das Produkt gleich wegbringen. Innerhalb von 24 Stunden gehts noch, aber dann im Kühlschrank verwahren!
Die Probe muß frei von Katzenstreu sein.

Zugvogel

Edit: könntest Du den Titel des Threads vielleicht noch mehr präzisieren, vielleicht in 'Hilfe, Kater unsauber' oder so?
 
Schmusetiger

Schmusetiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
11
Alter
36
Ort
Niedersachsen
hi der kleine ist ja nicht unsauber!!!
das passiert wirklich nur,wenn ich irgendwas doofes liegen lasse.
anscheinend verführt ihn das dazu draufzupinkeln.
muss ich wohl aufpassen was ich liegenlasse
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Alles das IST Unsauberkeit.

Zugvogel
 
Schmusetiger

Schmusetiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
11
Alter
36
Ort
Niedersachsen
tut mir leid aber unter unsauberkeit verstehe ich etwas anderes!
wenn er generell überall hinpinkelt und nicht so wie bei mir nur auf bestimmte gegenstände!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Auch zeitweises Pischern außerhalb vom Kaklo ist schon Unsauberkeit, obwohl sich die 'Belastung' für den Tierhalter sich noch in Grenzen hält.

Zugvogel
 
Danie85

Danie85

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 April 2008
Beiträge
215
Ich stimme da Zugvogel zu. Wenn sie nicht ins Katzenklo pinkeln, dann ist das nunmal Unsauberkeit. Du bist aber nicht die Einzige mit solch einem Problem. Ich habe zwei Katzen und eine von den Beiden (habe bis heute keinen dabei erwischt), pinkelt seit geraumer Zeit auf Sachen die auf dem Boden liegen. Ich werde die nächsten Tage (sobald ich die Gelegenheit hatte) Urin zum TA bringen. Vielleicht ist dein Katerchen wirklich krank und um das abzuklären, ist es ratsam zum TA zu gehen. Wenn er nicht krank ist (was ich dir wünsche), dann kann man immernoch weiter gucken. Aber die Gesundheit geht vor.

LG
 
Schmusetiger

Schmusetiger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
11
Alter
36
Ort
Niedersachsen
  • #10
Danke für eure nachrichten.
Das Problem mit meinem Kater Henry hat sich gelöst.
Dem Guten hat anscheinend wohl was nicht gepasst.
Bis jetzt ist es nicht wieder vorgekommen,das er irgendwohin gepinkelt hat!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
25
Aufrufe
3K
Benny*the*cat
Antworten
17
Aufrufe
3K
EagleEye
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
Caileen
Antworten
3
Aufrufe
952
catfaerie
N
2
Antworten
39
Aufrufe
5K
IchundIch
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben