Hilfe, unser Kater dreht durch...

Schnüffi_

Schnüffi_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2008
Beiträge
2
Hallöchen ihr Lieben !

Hab' da ein Problem und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt...

Unser Kater entwickelt scheinbar seit neustem eine Abneigung gegen den Korridor...entweder pinkelt er auf das Sideboard (incl. Tapete) oder er klopft mauzend gegen die Wohnungtür:(. Hat er früher nie gemacht. Er ist ein reiner Stubentiger und hatte vorher auch noch "Freigang". Das Katzenklo ist immer sauber und es fehlt ihm auch sonst an nichts. Was könnte denn wohl die Ursache sein...???:confused:
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Möglicherweise ist er krank???? Eventuell an der Blase??? Zuerst würde ich das vom TA prüfen lassen - nimm gleich eine Urinprobe mit, wenn dies möglich ist (mit der Kelle abnehmen etc....)
Wie fütterst Du ihn denn?
und gab es im Haus eine Veränderung? Eventuell passiert im Hausgang etwas und er hört es im Korridor?
ist er kastriert?
Eventuell mag er jetzt 2 Katzenklos?
Lebt er allein?
Habt Ihr einen Balkon für ihn oder musste er sich umgewöhnen von Freigang in die Wohnung?
Vielleicht könntest Du mit Geschirr rausgehen mit ihm???? Täglich????

lg Heidi und willkommen hier bei uns
 
Schnüffi_

Schnüffi_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Mai 2008
Beiträge
2
Unsere Nachbarn haben einen Hund, den er wohl hört. Er bekommt jeden Tag Frisch- und Trockenfutter und natürlich immer seine Ration Leckerlis.
Er hat hier echt ein Leben wie die Made im Speck. Darf auch mit im Bett schlafen. Sonst pinkelt er ja auch nirgends hin, halt nur auf das Sideboard und trifft dabei halt zwischendurch auch die Tapete.
Ja, kastriert ist er schon lange. Nein, er war noch nie draussen und kennt das auch gar nicht. Das Sideboard ist neu, mag er vielleicht den Geruch nicht ?
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Das Sideboard kannst Du mit Alufolie abkleben oder Elefantenhaut mit der Klebeseite nach oben mittels Teppichklebeband befestigen. Dann würde ich an Deiner Stelle eine Urinprobe sammeln und bei Tierarzt untersuchen lassen. Mit einer Einwegspritze kannst Du Urin gut einsaugen.

Stell ein weiteres KaKlo neben das Sideboard und probiere eine andere Streusorte aus. Wenn Du ihn auf frischer Tat ertappst, musst Du ihn sofort ins KaKlo tragen, dann versteht er worum es Dir geht.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
1. Tierarzt
2. Tierarzt
3. Tierarzt
Und zwar mit Urinprobe

Ansonsten lies bitte auch Basiswissen Unsauberkeit und benutze den Fragenkatalog (zu Fragen, die noch nicht beantwortet wurden).
 
4

4Cats

Gast
1. Tierarzt
2. Tierarzt
3. Tierarzt
Und zwar mit Urinprobe

Ansonsten lies bitte auch Basiswissen Unsauberkeit und benutze den Fragenkatalog (zu Fragen, die noch nicht beantwortet wurden).

würd ich auch sagen,
in deinem ersten Beitrag steht ..."Er ist ein reiner Stubentiger und hatte vorher auch noch "Freigang".....
in deinem zweiten Beitrag"..., kastriert ist er schon lange. Nein, er war noch nie draussen und kennt das auch gar nicht....
:confused::confused:
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
7
Aufrufe
2K
der-kringel
der-kringel
Yuma Yunami
Antworten
9
Aufrufe
367
Yuma Yunami
Yuma Yunami
J
Antworten
35
Aufrufe
3K
Juuni2015
J
Frutilla
Antworten
2
Aufrufe
5K
Jubo
N
Antworten
25
Aufrufe
3K
Pfeffi2106
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben