Hilfe mein kater ist weg =(

  • Themenstarter Lizzy2909
  • Beginndatum
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
meine 3 kater dürfen seit gestern nach draußen sollen aber abends noch rein.. joey und spike sind auch wiedergekommen..aber leon kommst nicht wieder und draußen ist auch keine spur von ihm.. bitte helft mir :sad: wie kann ich ihn wieder nach hause locken?? hab schon versucht mit der futterdose zu klappern.. mit dem glöckchenhalsband von joey gerasselt.. ihn gerufen und überall gesucht! bitte bitte helft mir :sad:

lg alicia
 
Werbung:
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Hallo Alicia,

du Ärmste - Ich kann mir vorstellen, was du gerade für Sorgen hast. Aber erstmal: Ruhe bewahren.

Im Augenblick ist für ihn draussen wahrscheinlich alles so toll und aufregend, dass er regelrecht die Zeit vergisst.

Jetzt wo es ruhig ist, solltest du noch mal raus gehen und ihn locken. Dabei immer Mal eine Pause machen und lauschen. Geh auch mal etwas weiter vom Haus weg, die Straße runter usw.

Hast du ihn heute tagsüber schon gesehen?

Drück dir die Daumen, dass das Sorgenkind auch noch nach Hause findet!



P.S.

Auch wenn jetzt anderes wichtiger ist: Tragen deine Kater Halsband mit Glöckchen? Bitte nehme wenigstend die Glocke ab. Es bringt nichts und macht die Tiere wahnsinnig. Das ist wirklich reine Quälerei.
 
belaty

belaty

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2011
Beiträge
734
Ort
BaWü
lauf LANGSAM und bleib immer wieder stehen-locke ihn und warte ob du ihn hören kannst. vielleicht hat ihn ja was erschreckt und er hat sich verkrümelt. vielleicht hat ihm ein auto , ein hund oder irgendetwas angst eingejagt. bitte denke nicht gleich das schlimmste. ich weiß das ist schwer, aber bleib ruhig.
hat er die möglichkeit heute nacht irgendwie wieder reinzu kommen? vielleicht steht ein kellerfenster o.ä. offen?? ist jemand zu hause wärend du auf der suche bist? nicht das der kleine vor verschlossener tür steht wärend du nach ihm suchst.
wir drücken alle pfoten das er bald wieder auftaucht
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine
Auch wenn jetzt anderes wichtiger ist: Tragen deine Kater Halsband mit Glöckchen? Bitte nehme wenigstend die Glocke ab. Es bringt nichts und macht die Tiere wahnsinnig. Das ist wirklich reine Quälerei.

Sollten Katzen nicht generell keine Halsbänder tragen da Strangulationsgefahr??:confused:

@Lizzy
Ist er jetzt seit gestern schon nicht wieder gekommen oder heute? Wo ist er denn weg gelaufen? Wie sieht es aus? Wie alt? Kastriert sind die drei aber, oder?
Ich drücke die Daumen, dass er bald wieder da ist.

LG
Melanie
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
@Lizzy
Ist er jetzt seit gestern schon nicht wieder gekommen oder heute? Wo ist er denn weg gelaufen? Wie sieht es aus? Wie alt? Kastriert sind die drei aber, oder?
Ich drücke die Daumen, dass er bald wieder da ist.

also er kam heute nicht mehr wieder.. wobei er eigentlich total ängstlich ist und sich garnicht weit wegtraut.. die halsbänder gehen ttal leicht auf also besteht eigentlich keine gefahr.. er ist hier von zuhause weggelaufen, ist an der brust und den vorderpfoten weiß ansonsten grau mit schwarzen streifen, ca. 18 wochen alt, und nein kastriert sind sie in dem alter noch nicht
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
Auch wenn jetzt anderes wichtiger ist: Tragen deine Kater Halsband mit Glöckchen? Bitte nehme wenigstend die Glocke ab. Es bringt nichts und macht die Tiere wahnsinnig. Das ist wirklich reine Quälerei.[/QUOTE]



also mit den glöckchen spielen sie eigentlich eher als das es sie stört
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
ja mein freund ist hier um das fenster zur not auch wieder aufzumachen =( aber ich werd dann nochmal losgehen und ihn suchen danke für die tipps
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Ist jetzt nicht das Thema, aber "spielen" kann auch bedeuten, dass sie es loswerden wollen.

Was das für ein dummes Gefühl ist, kannst du leicht testen. Bringe die Glöckchen einmal einen Tag an deine Ohrringe an. Oder binde dir ein Band mit vielen Glöckchen um den Fussknöchel, so dass es bei jedem Schritt klirrt.
Es wird dich schnell nerven.

Katzen haben ein sehr empfindliches Gehör und das Gebimmel macht sie wahnsinnig. Und die Glöckchen haben keinen Nutzen: selbst Vogelschützer raten davon ab, weil sie Tierquälerei sind und keinerlei Schutz bieten....
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
Ist jetzt nicht das Thema, aber "spielen" kann auch bedeuten, dass sie es loswerden wollen.

Was das für ein dummes Gefühl ist, kannst du leicht testen. Bringe die Glöckchen einmal einen Tag an deine Ohrringe an. Oder binde dir ein Band mit vielen Glöckchen um den Fussknöchel, so dass es bei jedem Schritt klirrt.
Es wird dich schnell nerven.
ok wenn leon wieder da ist mach ich die glöckchen ab
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
  • #10
Unkastrierte Kater haben einen enorm großen Radius in dem sie sich bewegen.

Unkastrierte Kater geraten sehr leicht in Revierkämpfe. Dadurch könnte er von einem anderen Kater (weit weg) getrieben worden sein.
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
  • #11
Ist jetzt nicht das Thema, aber "spielen" kann auch bedeuten, dass sie es loswerden wollen.

Was das für ein dummes Gefühl ist, kannst du leicht testen. Bringe die Glöckchen einmal einen Tag an deine Ohrringe an. Oder binde dir ein Band mit vielen Glöckchen um den Fussknöchel, so dass es bei jedem Schritt klirrt.
Es wird dich schnell nerven.

ok wenn leon wieder da ist nehm ich das glöckchen ab..dachte das das gu t wäre weil ich die aus dem tierladen hab
 
Werbung:
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #12
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Dein Leon bald wieder nach Hause kommt!!!
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
  • #13
also hier im umkreis gibt es eig keine andern kater aber ich werd dann gleich mal nen spaziergang durchs dorf machen und ihn suchen.. danke
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine
  • #14
Meiner Meinung nach gehören Katzen erst nach der Kastration in den Freigang. Unser Leo wurde in dem Alter kastriert. Und zwar war er wohl etwas frühreif und es wurde schon Zeit! Dabei ist er ein Hauskater und hat aus verschiedenen Gründen keinen Freigang. Tiger und Luna sind nach seiner Kastra eingezogen und wurden mit 4 bzw. 5 Monaten Kastriert. Es hat keinem von ihnen geschadet.
Das Problem was du jetzt haben wirst ist genau das was Miomomo bereits genannt hat. Unkastrierte laufen wesentlich weiter und wenn sie potent und auf Brautschau sind laufen sie auch gern mal kopflos über die Strasse hinter dem Duft einer potenten Dame hinterher. Das ist auch der Grund warum unkrastrierte Katzen häufige überfahren werden als kastrierte.
Ich hoffe wirklich für dich, da er ja auch "grade erst" weg ist, das er nur einen ausgedehnteren Spaziergang macht und er bald wieder auf der Matte steht. Aber ich denke du solltest das mit dem Freigang ohne Kastra nochmal überdenken und auch sind diese "leicht zu öffnenden" Halsbänder sind tückisch. Sieh selbst:
http://www.katzen-forum.net/die-sicherheit/93014-bitte-keine-halsbaender-halsband.html
Bitte tu deinen Katzen das nicht an...
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
  • #15
da sie alle noch so klein sind hab ich sie alle noch nicht kastrieren lassen.. da ich keine ahnung hab in welcher richtung ich suchen soll lass ich heute nacht das fenster offen in der hoffnung das er wieder kommt! danke für die tollen tipss.. ich hoffe ich hab ihn bald wieder
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
40
Ort
Rheine
  • #16
da sie alle noch so klein sind hab ich sie alle noch nicht kastrieren lassen.. da ich keine ahnung hab in welcher richtung ich suchen soll lass ich heute nacht das fenster offen in der hoffnung das er wieder kommt! danke für die tollen tipss.. ich hoffe ich hab ihn bald wieder

Ich hoffe du nimmst sie dir auch zu Herzen. Kein Freigang ohne Kastra und keine Halsbänder. Daumen sind gedrückt das der Kleine bald wieder auftaucht.
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
  • #17
Blödsinn! Die sind soweit.
Unkastrierte Tiere gehören NICHT in den Freigang.
Nicht nur das sie Katzen schwängern, sie können sich an tödlichen Krankheiten anstecken.
Also, keiner mehr vor der Kastra raus!!

ok alles klar dankeschön.. ich werd mich mal bei meiner tierärztin erkundigen und dann weitersehen.. ich finde es nämlich komisch das meine tierärztin mir das nicht gesagt hat..ich war heute mit spike da weil er von was gestochen wurde und sie hat garnix gesagt.. unfähiger tierarzt???
 
L

Lizzy2909

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2011
Beiträge
34
Ort
Itzehoe
  • #18
moment wir haben die rausgelassen weil sie unsauber waren und das ist seit dem viel besser geworden.. und meine tierärztin hat nichts dagegen gesagt das wir die schon rauslassen.. die halsbänder hab ich den andern beiden jetzt abgenommen und das von leon nehm ich auch ab wenn er wieder kommt.. wegen der kastration werd ich mich erstmal von meiner tierärztin beraten lassen..
 
Siamprincess

Siamprincess

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
1.357
Ort
DE
  • #20
moment wir haben die rausgelassen weil sie unsauber waren und das ist seit dem viel besser geworden.. und meine tierärztin hat nichts dagegen gesagt das wir die schon rauslassen.. die halsbänder hab ich den andern beiden jetzt abgenommen und das von leon nehm ich auch ab wenn er wieder kommt.. wegen der kastration werd ich mich erstmal von meiner tierärztin beraten lassen..

auch Tierärzte sind nicht allwissend und viele verbreiten selbst noch (leider) uralte Aberglauen wie z.B. Katzen/Hunde müssen einmal Welpen kriegen.

Genauso wie deine Tierärtzin dir ja nun nicht jede kleinste Info auf dem Silbertablett präsentieren kannt. Denn man kann sich selsbt informieren. Es also auf die Tierärztin zu schieben is ne miese ausrede. Du bist denke ich alt genug um diese Verantwortung selsbt zu tragen und dihc auch selsbständig zu informieren :)

Mit 18 wochen sind sie noch viel zu klein um sie raus zu lassen.

ich hoffe für deinen Leon, dass er nicht unter ein Auto gekommen ist, irgendwo festhängt oder eingesperrt oder vllt. sogar mitgenommen wurde.

Und ich würde dir Raten die anderen 2 bis sie kastriert und etwas älter sind nicht wieder raus zu lassen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

SinginLene
Antworten
32
Aufrufe
5K
SinginLene
SinginLene
C
Antworten
10
Aufrufe
1K
Candy Cat
C
Hannah777
Antworten
10
Aufrufe
11K
Hannah777
Hannah777
R
Antworten
13
Aufrufe
4K
Emmielein
E
K
Antworten
27
Aufrufe
4K
NickKnatterton
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben